- Premiumpartner der DTL -

TSV 1861 Tittmoning II

Profil

Sophia Steurer, Alessa Wirth, Leonie Reichenbach, Sascha Huppmann, Leonie Schmedthenke, Carolina Sanchez Martinez, Marina Plomer Mora, Aida Coll Solom

Ziel des TSV Tittmoning II ist der Erhalt der 2. Bundesliga.

Deutsche Turnliga:

2015 2. Bundesliga Relegation mit Abstieg in die 3. Bundesliga

2014 2. Bundesliga 3. Platz

2016 Aufstieg in die 2. Bundesliga

Vereinsgeschichte

Der Turn-und Sportverein 1861 e.V. Tittmoning ist aus dem Turnverein Tittmoning hervorgegangen. Bildete lange Zeit das Turnen den Schwerpunkt der Vereinsarbeit so zählen heute neun Abteilungen mit den unterschiedlichsten Sportarten zum TSV Tittmoning.

(Auszug aus dem Stadtarchiv) Bereits 1852 fanden die ersten Turnübungen statt. 10 Jahre nach den Tod des Turnvater Jahn 1862 gab man sich dann eigene Statuten. Deswegen legten die Tittmoninger Turnfreunde aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts die Gründung ihres Turnvereins in das Jahr 1862. Ursache waren die erhaltenen Statuten, die das Datum vom 9. August 1862 tragen. 1911 wurde dann als Gründungsjahr des Tittmoninger Turnvereins das Jahr 1861 gefeiert und 1922 war die Basis für das Jubeljahr wieder 1862.

Details

TSV 1861 Tittmoning II

Frauen

Marianne Greither
Telefon: 0049/ 8683/ 89087-115
eMail: info@gym-tittmoning.de

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter:

Veranstaltungen

18.-20.12.The 24st International Tournament “Mikhail Voronin Cup” 2017