- Premiumpartner der DTL -

07.12.16

Bambi-Gewinner Toba bleibt treu

Andreas Toba bleibt dem TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau auch in der 2. Bundesliga treu. Der Bambi-Gewinner von 2016 verlängerte seinen Vertrag bis Ende 2017. «Der TV Wetzgau hat mich immer hervorragend unterstützt und gefördert. Nach dem Abstieg war für mich schnell klar, dass ich dem Verein helfen will, den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen», sagte der 26-Jährige, der bei den Olympischen Spielen in Rio zum tragischen Helden geworden war. >mehr
05.12.16

Lukas Dauser zieht es zur KTV Oberen Lahn

Olympiaturner Lukas Dauser verlässt den fünffachen Mannschaftsmeister KTV Straubenhardt und wechselt zur KTV Obere Lahn. Das teilten die Nordhessen auf ihrer Homepage mit. «Mit Lukas stehen uns auf Grund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eine Vielzahl an neuen taktischen Optionen zur Verfügung», freute sich Cheftrainer Felix Wiemers. Bereits gestern hatte Straubenhardts Coach Dirk Walterspacher den prominenten Abgang bestätigt. >mehr
03.12.16

Cottbus gewinnt das Finale der Sport-Thieme-Nachwuchsbundesliga

Unter besten Bedingungen in de MHP-Arena in Ludwigsburg gewannen die Jugendturner des SC Cottbus das erste Finale der Sport-Thieme-Nachwuchsbundesliga. >mehr
26.11.16

KTT Heilbronn steigt in die 1. Bundesliga auf

Die KTT Heilbronn ist der Gewinner des heutigen Tages. Das Team siegte gegen die Heimmannschaft aus Singen mit 40:26 Punkten und turnt in der nächsten Saison in der ersten Bundesliga. Die KTV Ries siegte im Duell gegen den VfL Kirchheim und stiegt wie der TV Schiltach VEGA TT, die das Duell gegen den TV Großen-Linden gewannen, in die 2. Bundesliga auf. >mehr
26.11.16

KTV Obere Lahn II gewinnt das Aufstiegsfinale in die 3. Bundesliga

Der Aufsteiger in die 3. Turnbundesliga steht fest. Die KTV Obere Lahn II gewinnt in einem emotionalen Wettkampf mit 277,65 Punkten vor der TSG Sulzbach (276,65 Punkten) und dem USC München (274,90 Punkten), die sich jeweils den Klassenerhalt sicherten. >mehr
20.11.16

Siegerländer KV steht im kleinen Finale - Absteiger steht nach dem Schwabenderby fest

Schon wieder ein Turnkrimi in der ersten Bundesliga! Diesmal gelang dem Siegerländer KV am Samstag die Überraschung der Saison. Der Aufsteiger gewann mit 39:40 Punkten gegen die KTV Ober Lahn und steht damit «kleinen Finale» um den dritten Platz der deutschen Mannschaftsmeisterschaft. >mehr
13.11.16

Turn-Krimi in Monheim - Straubenhardt und Saar im Finale

Sowohl das Abstiegsduell TSV Monheim gegen TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau als auch der Kampf um die letzte Meisterschaftschance des MTV Stuttgart im Duell mit Meister KTV Straubenhardt entwickelten sich am Samstag zu wahren Turn Krimis. Die TG Saar hatte gegen die KTV Obere Lahn die Nase knapper vorne als erwartet, der Siegerländer KV konnte seinen direkten Verfolger SC Cottbus auf Distanz halten. >mehr
11.11.16

Abstiegsduell und richtungsweisende Vorentscheidungen

Die Spannung in der Deutschen Turnliga steigt immer weiter. Am sechsten und vorletzten Wettkampftag können am Wochenende richtungsweisende Vorentscheidungen fallen. Die wichtigste Entscheidung wird im direkten Duell der beiden punktlosen TSV Monheim und TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau fallen. Das Team, das die Stadthalle in Monheim als Verlierer verlässt, muss sich wohl oder übel mit dem Thema Abstieg beschäftigen. >mehr
04.11.16

Ausschreibung Aufstieg in die 3. Bundesliga der Herren

Mit einem Klick findet ihr hier nähere Infos zur Ausschreibung für den Aufstiegswettkampf in die 3. Bundesliga der Herren. Das DTL-Team freut sich auf zahlreiche Meldungen. >mehr
30.10.16

Straubenhardt und Saar siegen - Stuttgart verabschiedet sich vorläufig aus dem Titelrennen

Die KTV Straubenhardt und die TG Saar bleiben nach dem fünften Wettkampftag die heißesten Kandidaten auf die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Der MTV Stuttgart verabschiedete sich nach seiner 39:28 Niederlage im Duell mit den Saarländern vorläufig aus dem Titelrennen. Der SC Cottbus behält im Duell mit der KTV Obere Lahn die Oberhand, der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau kassiert eine bittere Niederlage. >mehr
28.10.16

Spitzenduell an der Saar - das Trio könnte zum Duo werden

Eine Vorentscheidung könnte am 5. Wettkampftag der DTL fallen. In der Spitzenpartie treffen die bislang ungeschlagenen TG Saar und MTV Stuttgart im direkten Duell aufeinander. Spannung verspricht auch die Partie Cottbus gegen Obere Lahn und die nicht nur in der Frage, ob Fabian Hambüchen in der Lausitz an die Geräte gehen wird. Außerdem kämpfen am Samstag Schwäbisch Gmünd-Wetzgau gegen Siegerländer KV sowie Meister Straubenhardt gegen Monheim. >mehr
23.10.16

Hambüchens umjubelte Rückkehr in die Bundesliga

Mit einem viel umjubelten Einsatz beim 52:20-Erfolg der KTV Obere Lahn gegen TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat sich Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen am vierten Wettkampftag der Deutschen Turnliga zurückgemeldet. Ähnlich gute Stimmung herrschte beim Tabellenführer KTV Straubenhardt nach dem 49:24-Sieg bei der Siegerländer KV. Auch die TG Saar und MTV Stuttgart bleiben auf den Fersen des amtierenden Meisters aus dem Schwarzwald. >mehr
21.10.16

Der Olympiaheld kehrt zurück - Kampf im Mittelfeld

Am vierten Wettkampftag der DTL beginnt sich so langsam zu zeigen, wo der Weg der einzelnen Mannschaften in dieser Saison hinführen wird. Während das Spitzentrio aus KTV Straubenhardt, MTV Stuttgart und TG Saar noch verlustpunktfrei an der Spitze regiert, geht es für die noch sieglosen TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau und TSV Monheim weiter um den Ligaverbleib. Spannend dürften am Wochenende die Ergebnisse der Kandidaten für den verbleibenden vierten Finalplatz sein. >mehr
18.10.16

Überraschung in der Regionalliga der BTL

Am vergangenen Sonntag fand in Unterhaching der dritte Saisonwettkampf der Bayerischen Regionalliga statt. Dabei rückten alle Vereine leistungsmäßig deutlich zusammen. Statt wie bisher rund 30 Punkte zwischen dem 1. und 6. Platz zu haben, waren es dieses Mal nur noch 12 Punkte. >mehr
16.10.16

Führungstrio bleibt weiter ungeschlagen

Das punktgleiche Spitzentrio der Deutschen Turnliga (DTL) bleibt auch nach dem dritten Wettkampftag am Samstag weiter ungeschlagen. Meister KTV Straubenhardt gewann sein Heimduell gegen den Hambüchen-Club KTV Obere Lahn mit 53:23 Punkten und führt die Tabelle weiter auf Grund der besten Gerätpunktedifferenz an. Auch die Verfolger TG Saar (50:19) und MTV Stuttgart (64:18) konnten punkten. Den einzigen Auswärtserfolg landete der SC Cottbus (44:40). >mehr
14.10.16

Pflichtaufgaben für das Spitzentrio

Das punktgleiche Spitzentrio der Bundesliga hat am Wochenende vor eigenem Publikum vermeintlich lösbare Aufgaben zu bewältigen. Während Tabellenführer KTV Straubenhardt und TG Saar gegen die beiden Tabellenvierten KTV Obere Lahn und Siegerländer KV antreten, hofft der Drittplazierte MTV Stuttgart gegen Schlusslicht TSV Monheim darauf, den ein oder anderen Gerätpunkt im Kampf um den Finaleinzug gut zu machen. >mehr
09.10.16

Straubenhardt baut Führung aus

Titelverteidiger KTV Straubenhardt hat am zweiten Wettkampftag der DTL den erwarteten Pflichtsieg beim SC Cottbus eingefahren und damit seine Tabellenführung ausgebaut. Derweil entschied der MTV Stuttgart das Spitzenduell bei der Siegerländer KV ganz knapp für sich. >mehr
07.10.16

Der Aufsteiger lädt zum Topduell

Die DTL-Saison der Männer geht in die zweite Runde. Dabei treffen sich die Siegerländer KV und der MTV Stuttgart zum Topduell, während Tabellenführer Straubenhardt den zweiten Pflichtsieg verbuchen will. >mehr
01.10.16

Titelverteidiger Straubenhardt landet Heimsieg zum Auftakt

Mit einem souveränen Sieg über den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat sich Titelverteidiger KTV Straubenhardt beim Saisonauftakt der DTL die Tabellenspitze gesichert. Topscorer des Tages war allerdings der für die TG Saar startende Barren-Olympiasieger Oleg Verniaiev mit 22 Zählern. >mehr
30.09.16

Männer starten in die neue DTL-Saison

Die Olympischen Spiele hinterlassen auch am Auftaktwochenende der DTL ihre Spuren. Denn in den Mannschaften, zu denen Rio-Teilnehmer gehören, geht man davon aus, dass man diese noch etwas schonen muss. Umso spannender könnte es am Samstag werden. >mehr
25.08.16

Wer turnt wo: Die Meldelisten 2016 der Männer Clubs

Mit der Rückkehr des deutschen Olympiateams am Dienstag hat die Deutsche Turnliga (DTL) die Meldelisten für die Saison 2016 der Männer veröffentlicht. Insgesamt 521 Turner werden in den fünf Ligen an den Start gehen, davon 73 Ausländer. In Reihen der acht Clubs der 1. Bundesliga stehen insgesamt 99 Turner. In Fabian Hambüchen (KTV Obere Lahn) und Oleg Verniaiev (TG Saar) bekommen die Fans in der kommenden Saison gleich zwei aktuelle Olympiasieger an den Geräten zu sehen. >mehr
22.05.16

SC Cottbus übernimmt Führung in der Sport-Thieme-Nachwuchsbundesliga

Mit einem überragenden Lucas Kochan und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann der SC Cottbus den zweiten Wettkampf in der Sport-Thieme-Nachwuchsbundesliga (NBL) ganz knapp vor dem SC Berlin und übernahm mit 18 Ranglistenpunkten die Gesamtführung. In Buttenwiesen, vor immerhin 80 Zuschauern, blieb der Auftaktsieger Eintracht Frankfurt nicht zuletzt durch das Fehlen von Pascal Brendel un >mehr
16.05.16

2. Wettkampftag in Buttenwiesen

Nach Halle ist vor Buttenwiesen. Der 2. Wettkampftag der Sport-Thieme Nachwuchsbundesliga steht vor der Tür. Mit dem TSV Buttenwiesen steht ein versierter Ausrichter in den Startlöchern. Hat Buttenwiesen nicht schon bei etlichen NTC Wettkämpfen oder bei den eigenen Bundesligawettkämpfen als Ausrichter glänzt. So können sich die Nachwuchsathleten der 5 Mannschaften auf einen weiteren toll >mehr
23.04.16

Frankfurt gewinnt den Auftakt

Beim ersten Wettkampf der Nachwuchsbundesliga gewann am Samstag die Eintracht aus Frankfurt mit 222,65 Punkten. Den 2. Platz erturnten sich die jungen Männer des SC Cottbus (216,85 Punkten) vor dem SC Berlin (206,65). Das mitteldeutsche Turn Team belegte den 4. Platz mit 178,20 Punkten gefolgt von dem Turn Team Buttenwiesen-Oppau-Würzburg mit 147,75 Punkten. Damit wurde das Zukunftskonzept de >mehr
22.04.16

Premiere der Sport-Thieme-Nachwuchsbundesliga in Halle

Mit dem ersten Wettkampf der Nachwuchsbundesliga (NBL) am Samstag um 15.00 Uhr in Halle geht eine lange und sehr intensive Vorbereitung für die Deutsche Turnliga und ihre Partner zu Ende. Fünf Mannschaften haben für die Premierensaison gemeldet. Allen voran die drei Bundesleistungszentren Berlin, Cottbus und Chemnitz/Halle. Aus Hessen hat Frankfurt ein Team gemeldet, welches aus bis zu neun Ju >mehr
13.01.16

Sport Thieme - Nachwuchsbundesliga der DTL geht dem Meldeschluss entgegen

Zur Förderung des Nachwuchses im Gerätturnen männlich hat die Deutsche Turnliga ab 2016 eine Nachwuchsbundesliga eingerichtet. Ziel ist es dabei vielen jungen Sportlern die Möglichkeit zu geben, den Turnsport auf professioneller Wettkampfebene zu betreiben. >mehr
15.12.15

Wettkampfplan Bundesligen-Männer 2016 steht

10 Tage nach dem mitreissenden DTL-Finale in Karlsruhe richtet sich der Blick schon auf die Bundesligasaison 2016. Zum Auftakt am 01. Oktober kommt es dabei gleich zu richtungsweisenden Duellen. In der kompakten Saison folgen dann noch sechs weitere Wettkampftage, bevor es dann zum DTL Finale, am 03.Dezember nach Ludwigsburg geht. >mehr

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt772:12+6014:0
2TG Saar747:37+1012:2
3MTV Stuttgart758:26+3210:4
4Siegerländer KV743:41+28:6
5SC Cottbus737:47-106:8
6KTV Obere Lahn747:37+104:10
7TSV Monheim711:73-622:12
8TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau721:63-420:14

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTT Heilbronn767:17+5013:1
2TuS Vinnhorst748:36+1211:3
3TSG Grünstadt740:44-48:6
4KTG Heidelberg738:46-88:6
5KTV Koblenz747:37+106:8
6KTT Oberhausen731:53-224:10
7TZ Bochum-Witten727:57-304:10
8Eintracht Frankfurt738:46-82:12

2. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1Stadt-Turnverein Singen761:23+3812:2
2TSV Pfuhl761:23+3812:2
3TV Herbolzheim741:43-28:6
4Exquisa Oberbayern749:35+146:8
5TG Allgäu746:38+86:8
6TSV Buttenwiesen738:46-86:8
7SSV Ulm 1846736:48-126:8
8TSV Grötzingen/Karlsruhe74:80-760:14

3. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Ries776:8+6814:0
2TV Großen-Linden772:12+6012:2
3KTV Hohenlohe739:45-610:4
4KTV Fulda740:44-46:8
5TG Saar II733:51-186:8
6TSG Backnang729:55-264:10
7TV Hösbach727:57-304:10
8TSG Sulzbach720:64-440:14

3. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TV Schiltach VEGA TT659:13+4612:0
2VfL Kirchheim unter Teck649:23+2610:2
3TG Hanauerland643:29+148:4
4TG Wangen-Eisenharz630:42-124:8
5TSV Monheim II627:45-184:8
6TV Bühl627:45-182:10
7USC München617:55-382:10