- Premiumpartner der DTL -

06.03.17 / Männer

Hambüchen erfolgreich an der Schulter operiert

Fabian Hambüchen vom Bundesligisten KTV Obere Lahn hat am Montag erfolgreich seine Schulter-OP hinter sich gebracht. Erforderlich wurde die wegen eines Risses der Supraspinatus-Sehne, den sich der erfolgreichste deutsche Turner bereits im im vergangenen Jahr zugezogen hatte. In den nächsten Tagen wird der Reck-Olympiasieger von Rio de Janiero 2016 die Rehabilitation bei Physiotherapeut Cyrus Salehi in München absolvieren.

Die Supraspinatus-Sehne.
Die schwere Verletzung hatte sich Hambüchen bei einem Trainingssturz im Februar 2016 zugezogen. Erst elf Monate später hatte er bei genaueren Untersuchungen erfahren, dass er seine Goldmedaille von Rio mit abgerissener Sehne erturnt hatte. Die im vergangenen Jahr erfolgten MRT-Scans hatten seinerzeit keine Aufklärung über die Art der Verletzung gebracht.

Völlig unklar ist derzeit noch, ob die Operation auch das Ende von Hambüchens Bundesligakarriere bedeutet. Läuft allerdings alles planmäßig, ist ein Start im Herbst mit der KTV durchaus drin. Seine internationale Karriere allerdings hatte Hambüchen bereits nach Rio beendet.
VereinsNews
KTV Obere Lahn
News aus der Rubrik 'Männer'
09.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist zurück in der ersten Liga
06.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit Toba im Aufstiegsduell gegen Singen
05.12.17Cottbus verteidigt NBL-Titel
04.12.17Verniaiev wird monatelang ausfallen
02.12.17Der sechste Stern für Straubenhardt!
weitere News
DTL17.01.18Staffeleinteilungen sind online
Turnen International16.01.18Olympiaheldin Simone Biles offenbar auch Missbrauchsopfer
DTL05.01.18DTL-Partner Turnclub Deutschland fördert mit 18 000 Euro
DTL25.12.17DTL-Präsident Kunze blickt auf bewegendes Turnjahr zurück
Frauen09.12.17Gleich drei Regionalligisten steigen auf

Veranstaltungen

22.-25.2.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Melbourne, Australien
3.3.1. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
3.-4.3.Bundesliga Frauen, 1. Wettkampftag, Stuttgart
3.3.American Cup (Weltcup Mehrkampf GT m + w), Chicago, USA
10.3.1. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
15.-18.3.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Baku, Aserbaidschan
16.-18.3.EnBW-DTB-Pokal-Weltcup (Team-Challenge GT m + w), Stuttgart
21.-22.3.Weltcup (Mehrkampf GT m + w), Birmingham, Großbritannien
21.-24.3.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Doha, Qatar
24.-25.3.Bundesliga Frauen, 2. Wettkampftag, Waging am See

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK