- Premiumpartner der DTL -

10.10.15 / Turnen National

Erfolgreiche WM-Generalprobe

Die deutschen Turner habenden Länderkampf in Dessau für sich entschieden. Mit 348,10 Punkten gewann das Team von Bundestrainer Andreas Hirsch diesen letzten Test vor den Weltmeisterschaften in zwei Wochen in Glasgow vor der Schweiz (344,100) und Südkorea (341,05). Die deutschen Frauen belegten mit 223,80 Punkten Rang zwei hinter Brasilien (224,25) und vor der Schweiz (217,00).

Trotz des klaren Sieges machte Hirsch noch einige Reserven bei seinen Turnern aus: "Wir müssen sehen, ob wir die noch erschließen können", erklärte der Berliner. So brachten etwa Andreas Toba (TK Hannover) und Andreas Bretschneider ihre Sprünge nicht in den Stand, und Marcel Nguyen (TSV Unterhaching), der erstmals nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen Jahr wieder an allen sechs Geräten antrat, blieb ausgerechnet am Barren beim Healy mit dem Fuß hängen. Zudem konnte Bretschneider, gehandicapt von dem knöchernen Bänderriss am Zeigefinger, den er sich eine Woche zuvor bei der zweiten WM-Qualifikation in Stuttgart zugezogen hatte, sein H-Element am Reck erneut nicht hängen.

Der deutsche Mehrkampfmeister Fabian Hambüchen kam derweil ohne Probleme durch seine schwere Kür am Königsgerät (15,50/7,3) und zeigte sich auch insgesamt mit seinem Auftritt und 88,85 Punkten als bester Einzelturner sehr zufrieden. "Aber wir haben noch Luft nach oben und müssen in den nächsten zwei Wochen voll rangehen", fügte der Turner der TSG Wetzlar-Niedergirmes hinzu.

Anders als die Männer kamen die deutschen Turnerinnen fast fehlerfrei durch ihre Programme. Lediglich Sophie Scheder (TuS Chemnitz-Altendorf) musste am Schwebebalken einen Absteiger hinnehmen. Entsprechend zufrieden zeigte sich Cheftrainerin Ulla Koch: "Wir sind auf einem guten Weg nach Rio", bilanzierte die Bergisch Gladbacherin. Beste deutsche Einzelstarterin war Pauline Schäfer (TV Pflugscheid-Hixberg) mit 56,30 Punkten knapp vor Scheder (56,25). Die Brasilianerin Flavia Saraiva kam auf 56,85 Punkte.
News aus der Rubrik 'Turnen National'
10.09.17«Breti» fliegt wieder
10.09.17Elisabeth Seitz: Am seidenen Faden nach Montreal
09.09.17Deutsches WM-Team steht!
08.09.17WM-Quali: Angriff auf die Etablierten?
02.09.17Toba kocht Kaffee
weitere News
DTL17.01.18Staffeleinteilungen sind online
Turnen International16.01.18Olympiaheldin Simone Biles offenbar auch Missbrauchsopfer
DTL05.01.18DTL-Partner Turnclub Deutschland fördert mit 18 000 Euro
DTL25.12.17DTL-Präsident Kunze blickt auf bewegendes Turnjahr zurück
Männer09.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist zurück in der ersten Liga

Veranstaltungen

22.-25.2.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Melbourne, Australien
3.3.1. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
3.-4.3.Bundesliga Frauen, 1. Wettkampftag, Stuttgart
3.3.American Cup (Weltcup Mehrkampf GT m + w), Chicago, USA
10.3.1. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
15.-18.3.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Baku, Aserbaidschan
16.-18.3.EnBW-DTB-Pokal-Weltcup (Team-Challenge GT m + w), Stuttgart
21.-22.3.Weltcup (Mehrkampf GT m + w), Birmingham, Großbritannien
21.-24.3.Weltcup (Einzelgeräte GT m + w), Doha, Qatar
24.-25.3.Bundesliga Frauen, 2. Wettkampftag, Waging am See

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK