- Premiumpartner der DTL -

18.11.15 / Turnen National

Deutsche Turnliga vergibt DTL-Aufstiegsfinale 2016 an den Stadtturnverein Singen

Die 8. Auflage des DTL-Aufstiegsfinals der Deutschen Turnliga (DTL) findet am 26. – 27. November 2016 in Singen am Bodensee statt. Als örtlicher Ausrichter wird der Stadtturnverein Singen fungieren, langjähriger DTL-Mitgliedsverein und aktueller Zweitligist in der Männerliga.

Bernd Häusler
„Die Sportstadt Singen freut sich sehr, dass die Deutsche Turnliga die Ausrichtung des DTL-Aufstiegsfinals 2016 an den Stadtturnverein Singen e.V. vergeben hat. Die Spitzensportler aus dem gesamten Bundesgebiet erkämpfen in der Münchriedhalle in Singen beim DTL-Aufstiegsfinale die begehrten Aufstiegsplätze in die erste, zweite und dritte Bundesliga. Die Stadt Singen war in den letzten Jahren immer wieder Ausrichterstadt von nationalen und internationalen Wettbewerben (z. B. Turnländerkämpfe oder der Landesgymnaestrada im Jahr 2000). Zuletzt konnten wir die Europameisterschaft im Mountain-Bike-Marathon in Singen und dem Hegau ausrichten. Seit mehreren Jahren turnt die Herrenmannschaft des Stadtturnvereins bzw. des Hegau-Bodensee-Turngaus in der 2. Bundesliga und der Verein genießt bei den Verbänden einen sehr guten Ruf und das hat dazu beigetragen, dass der Verband so entschieden hat. Die Stadt Singen ist sehr froh einen solch guten „Botschafter“ des Sports in unserer Stadt zu haben.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem Vereinsvorsitzenden Herrn Hans-Peter Storz, MDL, und dem Geschäftsführer Axel Leitenmair, die für ihren Sport und für diese Großveranstaltung viel Engagement und Zeit ehrenamtlich aufbringen“, so der Oberbürgermeister der Stadt Singen Bernd Häusler.

„Die Deutsche Turnliga freut sich mit dem Stadtturnverein Singen einen engagierten Ausrichter für einen der DTL-Jahreshöhepunkte gewonnen zu haben. Der örtliche Ausrichter bieten alle Voraussetzungen um den qualifizierten Vereinen optimale Voraussetzungen zu bieten“, so der DTL-Vorstandsvorsitzende Ralf Neumann.
News aus der Rubrik 'Turnen National'
10.09.17«Breti» fliegt wieder
10.09.17Elisabeth Seitz: Am seidenen Faden nach Montreal
09.09.17Deutsches WM-Team steht!
08.09.17WM-Quali: Angriff auf die Etablierten?
02.09.17Toba kocht Kaffee
weitere News
Männer09.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist zurück in der ersten Liga
Frauen09.12.17Gleich drei Regionalligisten steigen auf
Männer06.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit Toba im Aufstiegsduell gegen Singen
Männer05.12.17Cottbus verteidigt NBL-Titel
Männer04.12.17Verniaiev wird monatelang ausfallen

Veranstaltungen

18.-20.12.The 24st International Tournament “Mikhail Voronin Cup” 2017

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt762:22+4012:2
2TG Saar760:24+3612:2
3KTV Obere Lahn756:28+2811:3
4MTV Stuttgart745:39+67:7
5SC Cottbus733:51-186:8
6Siegerländer KV740:44-44:10
7KTT Heilbronn726:58-324:10
8TSV Monheim714:70-560:14

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0615,60
2.TG Karlsruhe-Söllingen34:8596,75
3.TG Mannheim26:16568,85
4.TSG Steglitz20:22564,75
5.TZ DSHS Köln18:24561,95
6.TSV Tittmoning14:28553,05
7.TuS Chemnitz14:28552,25
8.KTG Hannover0:42518,10