- Premiumpartner der DTL -

25.02.16 / DTL

Mannschaften zum National-Team–Cup 2016 stehen

Bundestrainerin Ulla Koch und Bundestrainer Andreas Hirsch geben die Starterinnen und Starter für den ersten Test der Nationalmannschaften in diesem Jahr bekannt

Unter dem Moto „Über Buttenwiesen nach Rio“ bereiten sich derzeit die besten Turnerinnen und Turner auf die erste nationale Qualifikation für das entscheidende Testevent in Brasilien vor. Nach den selektiven Trainingseinheiten vor dem 11. National-Team-Cup am 5. März in Buttenwiesen nominierten die zuständigen Bundestrainer eine Mischung aus erfahrenen und jungen Athletinnen und Athleten. Da der Wettkampf, für den bereits 100 „Offizielle“ wie Trainer, Kampfrichter und Vertreter der Medien akkreditiert wurden, ein erster Test für die wichtige Olympiaqualifikation bedeutet, sollen möglichst viele Turnerinnen und Turner eingesetzt werden.

So wird, wie bereits gemeldet, die Nationalmannschaft der Männer mit Sebastian Krimmer und Andreas Toba in Buttenwiesen antreten. Hinzu kommen der Cottbuser Christopher Jursch, der Berliner Philipp Herder und die beiden Saarländer Ivan Bykov und Waldemar Eichorn. Der deutsche Meister KTV Straubenhardt ist wohl am prominentesten besetzt! Er tritt mit den beiden Silbermedaillengewinnern bei Olympischen Spiele Marcel Nguyen und Anton Fokin an. Dazu kommt der Weltcup-Sieger am Barren Lukas Dauser, sowie Ivan Rittschick und Youngster Aaron Wagner.

Einen interessante Besetzung hat sicherlich auch die Auswahl der Deutschen Turnliga zu bieten. Mit den beiden Team-Cup-Erfahrenen Florian Lindner aus Chemnitz und Helge Liebrich vom TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau werden vier junge und hoffnungsvolle Jungs an die Geräte gehen. Alexander Maier und Felix Pohl (beide Stuttgart), Luca Ehrmantraut (Saarbrücken), sowie dem Berliner Nils Dunkel werden sich im Trikot der DTL Auswahl dem Bundestrainer und den erwartungsvollen Fans präsentieren.

Bei den Frauen erhofft sich Cheftrainerin Ulla Koch einen hochkarätigen Wettkampf ihrer Riege. «Bis auf Tabea Alt, die beim Weltcup in Amerika starten wird, sind alle deutschen Spitzenturnerinnen mit dabei». Angeführt wird das Turnteam Deutschland von der Deutschen Mehrkampfmeisterin Elisabeth Seitz, der Weltmeisterschafts -Bronzemedaillengewinnerin am Balken Pauline Schäfer und der Weltcup-Siegerin am Stufenbarren Sophie Scheder. Die frischgebackene Challenge Cup Siegerin am Stufenbarren Lina Philip tritt ebenso wie Sarah Voss (Bergisch Gladbach) und die beiden Karlsruher Turnerinnen Leah Grießer und Pauline Tratz für die Nationalmannschaft an.

Für die DTL Auswahl werden Florine Harder, Carina Kröll, Rebecca Matzon, Antonia Alicke, Maike Enderle, Amelie Föllinger und Nadja Schulze an die Geräte gehen.

Die Bundestrainerin hofft auf „ein volles Haus in Buttenwiesen“ und wünscht sich auf dem Weg nach Rio eine „tolle Unterstützung für ihre Turnerinnen“. Eine erste Gelegenheit dazu gibt es bereits am Freitag den 04. März von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wenn sich die Teilnehmer in einem öffentlichen Training auf den Wettkampf am Samstag vorbereiten! Für beiden Wettkämpfe, die in der mit knapp 1000 Sitzplätze fassenden Riedblickhalle statt finden, sind noch jeweils 200 Karten im Vorverkauf oder an der Kasse erhältlich! Vorverkaufs-Hotline: 08274 / 691408
News aus der Rubrik 'DTL'
05.06.17DTL und DTB in guten Gesprächen
02.05.17Erfolgreiche Kampfrichter A-Lizenz-Ausbildung
02.04.17Mitgliederversammlung: Kunze bleibt Präsident, Scoresystem bei den Frauen kommt
31.03.17Mitgliederversammlung 2017
20.03.17DTL-Partner «Turnclub Deutschland» plant erneut Rekordausschüttung
weitere News
Turnen International14.07.17DTB benennt Teilnehmer für EYOF 2017
Turnen International13.07.17Fünf DTL-Athleten für die Universiade in Taipeh nominiert
Männer06.07.17TSV Unterföhring dominiert erneut die Bayerische Regionalliga
Männer05.07.17Unterföhring II beendet Vorrunde als Erster
Männer29.06.17BTL: Auch die 2. Landesliga verspricht Spannung

aktuelle Bildergalerie

IDTF 2017 - Gerätefinale 1

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Saar325:11+146:0
2MTV Stuttgart327:9+185:1
3KTV Obere Lahn323:13+105:1
4KTV Straubenhardt326:10+164:2
5Siegerländer KV319:17+22:4
6SC Cottbus314:22-82:4
7KTT Heilbronn36:30-240:6
8TSV Monheim34:32-280:6

Veranstaltungen

9.9.WM-Qualifikation, Stuttgart
2.-8.10.47. Turn-Weltmeisterschaften, Montreal (Kanada)
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: