- Premiumpartner der DTL -

27.11.16 / Frauen

Tittmoning und Mannheim bleiben in der ersten Bundesliga

Der TSV Tittmoning und die TG Mannheim bleiben in der 1. Bundesliga. Die beiden Vereine sicherten sich im DTL-Aufstiegswettkampf am Samstag in Singen mit 199,10 und 191,15 Punkten die ersten beiden Plätze und damit den Klassenerhalt im Oberhaus der Deutschen Turnliga. Der Heidenheimer SB (167,90) und der Dresdner SC (131,00) blieben chancenlos und müssen in der nächsten Saison wieder in der zweiten Bundesliga an den Start gehen. Ab der kommenden Saison wird keine Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga mehr stattfinden. Dies hat die außerordentliche Abteilungsversammlung Ende Oktober in Stuttgart beschlossen.

Zeitgleich zum Aufstiegswettkampf in die erste Bundesliga, fand auch der Wettkampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga statt. Hier traten der SSV Ulm und die TG Breisgau als Zweitligisten und der TSV Berkheim sowie der TV Herkenrath als Herausforderer aus der 3. Bundesliga an. Lisa Gerber von der TG Breisgau verletzte sich beim Einturnen am Sprung, sodass ein weiterer Einsatz nicht möglich war. Diesen Ausfall konnte die TG Breisgau nicht kompensieren und belegte am Ende den dritten Platz im Gesamtklassement.

Besser lief es dagegen für den SSV Ulm und beim TSV Berkheim. Die Ulmer gewannen den Wettkampf mit 183,30 Punkten und schafften damit den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Die Turnerinnen aus Berkheim nutzen ihre Chance und stiegen als Zweitplatzierte mit einem Gesamtergebnis von 181,50 Punkten in die zweite Bundesliga auf.
VereinsNews
Dresdner SC
Heidenheimer SB
SSV Ulm
TG Breisgau
TG Mannheim
TSV Berkheim
TSV Tittmoning
TV Herkenrath
News aus der Rubrik 'Frauen'
09.12.17Gleich drei Regionalligisten steigen auf
02.12.17MTV Stuttgart gewinnt sechsten Meistertitel in Folge
24.11.17Bye, bye, Marlene Bindig...
21.11.17TuS Chemnitz-Altendorf zieht seine Mannschaft aus der Bundesliga zurück
19.11.17Heidelberg verteidigt Spitzenposition
weitere News
Männer09.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist zurück in der ersten Liga
Männer06.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit Toba im Aufstiegsduell gegen Singen
Männer05.12.17Cottbus verteidigt NBL-Titel
Männer04.12.17Verniaiev wird monatelang ausfallen
Männer02.12.17Der sechste Stern für Straubenhardt!

Veranstaltungen

18.-20.12.The 24st International Tournament “Mikhail Voronin Cup” 2017

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt762:22+4012:2
2TG Saar760:24+3612:2
3KTV Obere Lahn756:28+2811:3
4MTV Stuttgart745:39+67:7
5SC Cottbus733:51-186:8
6Siegerländer KV740:44-44:10
7KTT Heilbronn726:58-324:10
8TSV Monheim714:70-560:14

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0615,60
2.TG Karlsruhe-Söllingen34:8596,75
3.TG Mannheim26:16568,85
4.TSG Steglitz20:22564,75
5.TZ DSHS Köln18:24561,95
6.TSV Tittmoning14:28553,05
7.TuS Chemnitz14:28552,25
8.KTG Hannover0:42518,10