- Premiumpartner der DTL -

20.04.17 / Turnen International

Sieben auf einen Streich

Gleich sechsfach haben die drei Schwäbinnen Tabea Alt, Kim Bui und Elisabeth Seitz in der Qualifikation der EM in Cluj/Rumänien zugeschlagen. Das Trio vom Meister MTV Stuttgart schürte mit seinen Ergebnissen die Medaillenhoffnungen im deutschen Lager. Hinzu kam - mit einstündiger Verspätung - noch ein siebter Finalplatz: am Boden für Pauline Schäfer von der TuS Chemnitz-Altendorf. Möglich hatte das ein nachträglicher Punktabzug (0,5) bei Rumäniens Ikone Catalina Ponor gemacht. Die hatte in ihrer Übung keinen Vorwärtssalto gezeigt.

Tabea Alt
Wie Alt, die mit 54,866 Punkten als Mehrkampfdritte in den Endkampf einzog und auch am Schwebebalken mit 13,700 Zählern als Fünfte weiter mit im Rennen ist, kam auch Teamkollegin Elisabeth Seitz hervorragend durch ihren Wettkampf. Ohne nennenswerte Fehler steht die Olympia-Vierte nun mit 14,566 Punkten am Stufenbarren ganz vorne. Kim Bui schaffte ein paar Stunden später als Sechste den Sprung ins Mehrkampf-Finale (53,632) und darf auch als Siebte am Boden (13,166) noch einmal ans Gerät.

Aus Schäfers Hoffnungen am Schwebebalken wurde dagegen allerdings nichts. Ausgerechnet beim Schäfer-Salto patzte sie und landete an ihrem Paradegerät am Ende abgeschlagen auf Rang 30.
VereinsNews
MTV Stuttgart
TuS Chemnitz
News aus der Rubrik 'Turnen International'
08.06.17Ehrenpreis für Kampfrichterin Inge Funk
23.04.17EM-Silber für Lukas Dauser
22.04.17Elisabeth Seitz gewinnt EM-Bronze
21.04.17Platz 5: Kim Bui holt die Kohlen aus dem Feuer
21.04.17Lukas Dauser und Philipp Herder punkten
weitere News
Männer17.06.17Comeback des Olympiahelden: Er ist wieder da!
Turnen National09.06.17Titel Nummer 19 - Elisabeth Seitz ist nicht zu stoppen
Turnen National08.06.17Verdacht auf Kreuzbandriss: Dausers Verletzung überschattet Deutsche Meisterschaften
Turnen National05.06.17Lukas Dauser entscheidet Meister-Krimi für sich
DTL05.06.17DTL und DTB in guten Gesprächen

aktuelle Bildergalerie

IDTF 2017 - Gerätefinale 2

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Saar325:11+146:0
2MTV Stuttgart327:9+185:1
3KTV Obere Lahn323:13+105:1
4KTV Straubenhardt326:10+164:2
5Siegerländer KV319:17+22:4
6SC Cottbus314:22-82:4
7KTT Heilbronn36:30-240:6
8TSV Monheim34:32-280:6

Veranstaltungen

24.6.2./3. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
1.7.Bayernliga, 2. Wettkampftag, Augsburg
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: