- Premiumpartner der DTL -

07.09.17 / Turnen International

DTL-Turner Dalaloyan und Ignatyev stehen im russischen WM-Team

Stuttgarts Daloloyan fährt zur WM
Auch in Moskau wurde ein Team für die Weltmeisterschaften gefunden: Dort stehen der 21 Jahre alte Sprung-Europameister Artur Dalaloyan vom Erstligisten MTV Stuttgart und der zweifache Europameister Nikita Ignatyev vom Zweitligisten TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau in dem Team, das bei der Einzel-WM im Olympiastadion von Montreal (2. bis 8. Oktober) die russischen Medaillen sichern soll.

Auch Nikita Ignatyev ist dabei
Die weitere Liste liest sich wie das derzeitige «Who is Who» des russischen Turnens: Neben dem gebürtigen Moldawier und dem 25-Jährigen aus Novosibirsk sollen der fünffache Olympia-Medaillengewinner Denis Ablyazinder, der zweifache Olympia-Medaillengewinner David Belyavskiy, Olympia-Silbermedaillengewinner Nikita Nagornyy und Russlands Pauschenpferd-Meister von 2016, Sergei Eltsov, für eine maximale Ausbeute bei den ersten post-olympischen Titelkämpfen seit Rio 2016 sorgen.

Bangen noch um Maria Paseka
Bei den Frauen herrscht in Russland inzwischen ebenfalls Klarheit - beinahe jedenfalls: Elena Eremina, Angelina Melnikova, Anastasia Ilyankova und Maria Paseka werden Russlands Farben vertreten. Während Eremina und Melnikova an allen vier Geräten starten, soll Illyankova am Stufenbarren und Schwebebalken, und Paseka nur am Sprung ins Rennen gehen. Letztere bangt allerdings nach Knieproblemen um ihre zweite WM-Teilnahme. Ein MRT soll nun letzte Klarheit über ihre Wettkampffähigkeit schaffen. Bereits 2013 hatte die 22-Jährige nach einer Verletzung auf einen WM-Start verzichten müssen, 2015 in Glasgow gewann sie dann allerdings den Titel am Sprung. Für alle anderen russischen Turnerinnen ist Montreal die WM-Premiere.
VereinsNews
MTV Stuttgart
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
News aus der Rubrik 'Turnen International'
20.09.17Rumänien bangt um WM-Start von Dragulescu
17.09.17Michelle Timm springt in Paris auf Bronzerang
16.09.17Vier Deutsche stehen im Finale von Paris
06.09.17Steingruber Comeback bei WM in Montreal
01.09.17Universiade in Taiwan - ein Abenteuer
weitere News
Turnen National10.09.17«Breti» fliegt wieder
Turnen National10.09.17Elisabeth Seitz: Am seidenen Faden nach Montreal
Turnen National09.09.17Deutsches WM-Team steht!
Turnen National08.09.17WM-Quali: Angriff auf die Etablierten?
Turnen National02.09.17Toba kocht Kaffee

aktuelle Bildergalerie

WM Quali Männer 2017 in Stuttgart

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Saar325:11+146:0
2MTV Stuttgart327:9+185:1
3KTV Obere Lahn323:13+105:1
4KTV Straubenhardt326:10+164:2
5Siegerländer KV319:17+22:4
6SC Cottbus314:22-82:4
7KTT Heilbronn36:30-240:6
8TSV Monheim34:32-280:6

Veranstaltungen

2.-8.10.47. Turn-Weltmeisterschaften, Montreal (Kanada)
14.10.2./.3. Bundesliga Männer, 3. Wettkampftag
14.-15.10.Bundesliga Frauen, 2. Wettkampftag, Heidenheim
15.10.Regionalliga Nord, 2. Wettkampftag, Bünde
21.10.Bundesliga Männer, 4. Wettkampftag
21.10.Nachwuchsbundesliga, 3. Wettkampftag
22.10.Regionalliga Süd, 1. Wettkampftag, Gäufelden
22.10.Regionalliga Mitte, 1. Wettkampftag, Backnang
22.10.Bayernliga, 3. Wettkampftag, Unterhaching
28.-29.10.Deutschland-Pokal (w), N.N.
28.10.Regionalliga Süd, 2. Wettkampftag, Ludwigsburg
28.10.Bundesliga Männer, 5. Wettkampftag
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: