- Premiumpartner der DTL -

16.09.17 / Turnen International

Vier Deutsche stehen im Finale von Paris

Michelle Timm.
Marcel Nguyen und Andreas Bretschneider vom Meister KTV Straubenhardt haben sich in der Qualifikation des Challenge Cup in Paris am Samstag Finalplätze gesichert. Während Nguyen sich nach seiner verpatzen Barrenübung aus der WM-Quali von Stuttgart diesmal als Vierter (14,350) ins Finale schwang, flog Bretschneider am Königsgerät Reck als Siebter (13,700) in den Endkampf.

Andreas Toba (TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau) verpasste das Finale an den Ringen auf Rang 16 (13,800) dagegen ebenso deutlich wie Nguyen (13./14,100). Auch am Pauschenpferd wurde Toba Sechzehnter (13,700). Ivan Rittschik (KTV Straubenhardt) blieb dort auf Platz 14 (13,850) ebenso ohne Finalchance wie am Reck (17./12,950).

Auch die zweite Reihe der Frauen durfte sich in der französischen Hauptstadt über drei Finalplätze freuen. Sarah Voss vom TZ DSHS Köln darf am Sonntag an Schwebebalken (4./13,550) und Sprung (5./13,175) noch einmal an die Geräte, Ebenfalls am Sprung schaffte Michelle Timm (6./12,950) von der TSG Steglitz den Finaleinzug. Carina Kröll vom MTV Stuttgart konnte sich auf Rang 16 am Stufenbarren (12,300) und Platz 27 am Schwebebalken (10,900) für keinen der Endkämpfe qualifizieren.

Der Challenge Cup in Paris ist der letzte große internationale Wettkampf vor den Weltmeisterschaften in Montreal (2. bis 8. Oktober). Während bei den Männern von Cheftrainer Andreas Hirsch die gesamte WM-Riege mit Ausnahme von Mehrkampfstarter Philipp Herder (Siegerländer KV) noch einmal letzte Erfahrungswerte an den Gymnova WM-Geräten sammelte, schickte Cheftrainerin Ulla Koch bei den Frauen nur die Turnerinnen an den Start, die am vergangenen Wochenende in Stuttgart nicht den Sprung ins WM-Team geschafft hatten.

Das Finale der Frauen steigt am Sonntag (17. September) von 13:20 Uhr bis 15:15 Uhr, die Männer kämpfen ab 15:40 Uhr um die Medaillen und Weltcup-Punkte. Veranstaltungsende wird ca. 17:30 Uhr sein.
VereinsNews
KTV Straubenhardt
MTV Stuttgart
TSG Steglitz
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
TZ DSHS Köln
News aus der Rubrik 'Turnen International'
26.11.17Bretschneider und Schäfer lassen deutsches Team jubeln
25.11.17Elisabeth Seitz rockt Stufenbarren-Finale von Cottbus
23.11.17Vier Finalplätze für deutsche Turner beim Weltcup in Cottbus
10.10.17Weltklasse-Liga DTL!
08.10.17Schäfer gewinnt WM-Titel am Schwebebalken - Alt Dritte
weitere News
Männer09.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist zurück in der ersten Liga
Frauen09.12.17Gleich drei Regionalligisten steigen auf
Männer06.12.17Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit Toba im Aufstiegsduell gegen Singen
Männer05.12.17Cottbus verteidigt NBL-Titel
Männer04.12.17Verniaiev wird monatelang ausfallen

Veranstaltungen

18.-20.12.The 24st International Tournament “Mikhail Voronin Cup” 2017

aktuelle Bildergalerie

Regionalliga Mitte 1.WK

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt762:22+4012:2
2TG Saar760:24+3612:2
3KTV Obere Lahn756:28+2811:3
4MTV Stuttgart745:39+67:7
5SC Cottbus733:51-186:8
6Siegerländer KV740:44-44:10
7KTT Heilbronn726:58-324:10
8TSV Monheim714:70-560:14

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0615,60
2.TG Karlsruhe-Söllingen34:8596,75
3.TG Mannheim26:16568,85
4.TSG Steglitz20:22564,75
5.TZ DSHS Köln18:24561,95
6.TSV Tittmoning14:28553,05
7.TuS Chemnitz14:28552,25
8.KTG Hannover0:42518,10