- Premiumpartner der DTL -

05.10.17 / Turnen International

Tabea Alt führt in Montreal die Balkenwertung an

Tabea Alt vom Meister MTV Stuttgart hat bei den Turnweltmeisterschaften in Montreal die Etablierten das Fürchten gelehrt. Die 17-Jährige ließ am Mittwoch in der kanadischen Metropole keinen Zweifel an ihren Medaillenambitionen. Nach der Qualifikation führte sie die Wertung am Schwebebalken an (13,533/D:5,9/Platz 1) - noch vor der Amerikanerin Morgan Hurd (13,500/D:5,6) und ihrer Teamgefährtin Pauline Schäfer von der TG Karlsruhe-Söllingen (13,433/D:5,3/Platz 3). «Das ist schon ein unbeschreibliches Gefühl», freute sich die überglückliche Gymnasiastin aus Ludwigsburg.

Ihren Quali-Erfolg kann sie aber durchaus richtig einordnen. «Klar, jetzt sind die Erwartungen vielleicht höher. Man muss sich selbst aber sagen, dass die Wertungen so nah beieinander liegen. Das ist Wahnsinn. Das kann so schnell auch anders laufen», ist sie sich sicher. Im Mehrkampf landete Alt trotz eines Sturzes am Stufenbarren mit 53,032 Punkten auf dem zwölften Platz und ist damit die größte deutsche Frauenhoffnung bei den Weltspielen in Kanada.

Auch Elisabeth Seitz schaffte neben Alt und Schäfer den Sprung in die Endkämpfe im Mehrkampf (52,000/Platz 18) und am Stufenbarren (14,700/D:6,1/Platz 6). Die dritte Stuttgarterin, Kim Bui, turnte sich an ihrem einzigen Gerät auf den 14. Platz und blieb trotz einer soliden Leistung als einzige deutsche Turnerin ohne Finalteilnahme.
VereinsNews
MTV Stuttgart
TG Karlsruhe-Söllingen
News aus der Rubrik 'Turnen International'
10.10.17Weltklasse-Liga DTL!
08.10.17Schäfer gewinnt WM-Titel am Schwebebalken - Alt Dritte
07.10.17Elisabeth Seitz Fünfte im Finale am Stufenbarren
07.10.17Seitz entscheidet das deutsche WM-Mehrkampfduell in Montreal für sich
06.10.17Verniaiev verpasst Titel, Herder mit Licht und Schatten
weitere News
Vereine19.10.17Stellenausschreibung BTB
Männer18.10.17Bayerische Regionalliga startet in die Rückrunde
DTL16.10.17NACHRUF
Frauen14.10.17MTV Stuttgart bleibt in der Bundesliga ungeschlagen
Frauen14.10.17SSV Ulm gewinnt den Wettkampf der 2. Bundesliga

aktuelle Bildergalerie

WM Quali Männer 2017 in Stuttgart

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Saar325:11+146:0
2MTV Stuttgart327:9+185:1
3KTV Obere Lahn323:13+105:1
4KTV Straubenhardt326:10+164:2
5Siegerländer KV319:17+22:4
6SC Cottbus314:22-82:4
7KTT Heilbronn36:30-240:6
8TSV Monheim34:32-280:6

Veranstaltungen

21.10.Nachwuchsbundesliga, 3. Wettkampftag
21.10.Bundesliga Männer, 4. Wettkampftag
22.10.Regionalliga Mitte, 1. Wettkampftag, Backnang
22.10.Regionalliga Süd, 1. Wettkampftag, Gäufelden
22.10.Bayernliga, 3. Wettkampftag, Unterhaching
28.10.Bundesliga Männer, 5. Wettkampftag
28.10.Regionalliga Süd, 2. Wettkampftag, Ludwigsburg
28.-29.10.Deutschland-Pokal (w), Grünstadt
4.-5.11.Deutschland-Pokal (m), Cottbus
11.11.Bundesliga Männer, 6. Wettkampftag
11.11.Regionalliga Mitte, 2. Wettkampftag, Heidelberg
11.-12.11.Bundesliga Frauen, 3. Wettkampftag, Dresden
18.11.Bundesliga Männer, 7. Wettkampftag
19.11.Regionalliga Mitte, 3. Wettkampftag, Ingelfingen
19.11.Regionalliga Nord, 3. Wettkampftag, Buchholz (Nordheide)
19.11.Regionalliga Süd, 4. Wettkampftag, Unterföhring
19.11.Bayernliga, 4. Wettkampftag, Buttenwiesen
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: