- Premiumpartner der DTL -

StTV Singen

Profil

Deutsche Turnliga

2. Bundesliga Süd 2017 | 1.Platz | 14:0 Punkte
2. Bundesliga Süd 2016 | 1.Platz | 12:2 Punkte
2. Bundesliga Süd 2015 | 3.Platz | 12:2 Punkte
2. Bundesliga Süd 2014 | 6.Platz | 6:8 Punkte
2. Bundesliga Süd 2013 | 3.Platz | 7:7 Punkte
2. Bundesliga Süd 2012 | 2.Platz | 12:2 Punkte
3. Bundesliga Süd 2011 | 1.Platz | 12:2 Punkte
Regionalliga Süd 2010 | 3.Platz | 8:6 Punkte
Regionalliga Süd 2009 | 6.Platz | 4:10 Punkte
Regionalliga Süd 2008 | 5.Platz | 6:8 Punkte
Regionalliga Süd 2007 | 5.Platz | 6:8 Punkte
Regionalliga Süd 2003 | 1.Platz | 10:0 Punkte

Vorbericht StTV Singen 2. Bundesliga Süd Saison 2018



Ran an die Geräte!!! Die Saison 2018 beginnt am 22. September auswärts. Endlich hat das Warten ein Ende. Es geht wieder los.

Die Kunstturnfans aus der Region Hegau–Bodensee warten schon sehnsüchtig auf den Start in die neue Saison. Nach dem Gewinn der Meisterschaft in den letzten beiden Jahren und den zum Teil knapp verpassten Aufstiegen in die 1. Bundesliga fiebern unsere Kunstturnfans gespannt dem ersten Heimwettkampf entgegen. Denn es kommt kein geringerer Gegner als der Vizemeister TSV Pfuhl an den Hohentwiel. Die bayerische Mannschaft ist in dieser Saison der Topfavorit Nr. 1 auf den Titel. Allerdings wollen sich die Singener Kunstturner nicht verstecken und werden den Kampf sicher hochmotiviert annehmen.

Zum erweiterten Kreis der Meisterschaftsanwärter zählen unter anderem die KTV Ries, Exquisa Oberbayern, TG Allgäu und der TV Schiltach. Inwieweit das Kunstturn-Team Singen im Kampf um die vorderen Plätze eingreifen kann, hängt vor allem von einer guten Vorbereitung und ganz sicher von der Verschonung vor Verletzungen und natürlich von der hoffentlich großartigen Unterstützung unserer Fans ab.

Für den StTV Singen kommt es schon am ersten Wettkampfwochende zum hochkarätigen Duell in München gegen die Mannschaft von Exquisa Oberbayern. Zwei Wochen später, am 06. Oktober zum Knaller gegen den letztjährigen Vizemeister TSV Pfuhl zuhause in der Münchriedsporthalle. Unsere Mannschaft geht in diesem Jahr mit zwei Neuzugängen in die neue Saison. Leider hat sich unser ausländischer Gastturner Yevgen Yudenkov an der Schulter verletzt und musste im Juni operiert werden. Diese Position versuchen wir noch im Vorfeld der Saison hochkarätig zu besetzen.

Die Mannschaft: Elias Becker, Christian Dehm, Leon Fuchs, Dominik Grandl, Antonio Huber (Neuzugang TV Herbolzheim), Philipp und Tim Leitenmair, Matthias Mayer (Neuzugang SSV Ulm), Rainer und Volker Wiechert.

Auf die obligatorische Frage an Trainer Axel Leitenmair, wo denn realistisch gesehen sein Team landen könnte, antwortete er ausweichend und diplomatisch: in dieser Saison sind mindestens 4 Teams auf Augenhöhe. Topfavorit ist der TSV Pfuhl, aber mit etwas Glück und durch die Unterstützung des begeisternden Publikums und unserer Fans werden auch wir hoffentlich in der vorderen Tabellenhälfte landen.

Details

StTV Singen

Männer

Anschrift

Stadt-Turnverein Singen 1883 e.V.
Friedingerstr. 11
78224 Singen
Telefon:07731 43113
eMail:info@sttv-singen.de
Internet:www.sttv-singen.de

1. Vorsitzender

Hans-Peter Storz
eMail: info@sttv-singen.de

Ansprechpartner

Axel Leitenmair
Telefon: 07731 43113
eMail: info@sttv-singen.de

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter:

Veranstaltungen

17.11.1. Bundesliga Männer, 7. Wettkampftag
17.-18.11.Bundesliga Frauen, 4. Wettkampftag, Berlin
17.11.2. / 3. Bundesliga Männer, 7. Wettkampftag
22.-25.11.Turnier der Meister, Cottbus
1.12.DTL Finale, Ludwigsburg
8.-9.12.DTL Aufstiegsfinale, Monheim (Männer), Backnang (Frauen)