- Premiumpartner der DTL -

KTT OberhausenTV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
1165

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

KTT OberhausenTV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Osting, Mirco4,613,000Liebrich, Helge4,613,452
Bramkamp, Matthias3,912,300Knaus, Frederik3,812,250
Verhofstad, Bram5,914,054Deurloo, Bart5,513,000
Guthke, Jacob3,611,900Riedel, Julius3,912,252
Summe4 Summe4
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
van den Broek, Luuk3,912,800Deurloo, Bart5,714,054
Padalewski, Luca3,210,700Auer, Christian3,811,603
Berner, Kai4,012,300Liebrich, Helge4,913,303
Bramkamp, Matthias3,912,050Toba, Andreas5,212,603
Summe0 Summe13
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Guthke, Jacob3,311,600Ignatyev, Nikita6,115,305
Verhofstad, Bram4,612,900Liebrich, Helge5,013,553
Berner, Kai3,712,300Toba, Andreas5,814,905
Padalewski, Luca2,910,600Röck, Dennis3,710,851
Summe0 Summe14
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Sauerborn, André4,012,850Pfeifer, Dominik4,013,252
Guthke, Moses3,212,050Liebrich, Helge4,813,754
Bramkamp, Matthias4,012,850Ignatyev, Nikita5,214,604
Verhofstad, Bram4,813,950App, Johannes4,813,850
Summe0 Summe10
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Sauerborn, André3,211,900Liebrich, Helge4,713,504
Donsbach, Michael4,511,500Auer, Christian3,412,704
van den Broek, Luuk3,712,900Ignatyev, Nikita5,514,354
Osting, Mirco3,912,403Pfeifer, Dominik3,611,750
Summe3 Summe12
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Sauerborn, André3,712,150Liebrich, Helge5,113,754
Guthke, Moses2,811,050Pfeifer, Dominik3,211,603
Bramkamp, Matthias3,311,450Deurloo, Bart6,315,005
Verhofstad, Bram5,213,654Auer, Christian3,911,700
Summe4 Summe12
Gesamt11 Gesamt65

Vorbericht

Attraktive Übungen für den Hexenkessel

KTTO ohne Chance und baut auf zweite Garde

Man muss kein Prophet sein um schon vor dem kommenden Wettkampf am Samstag den Sieger bestimmen zu könnnen. Der TV Wetzgau präsentiert sich in einer Ausnahmeform und es wird bis zum Ende der Saison nur spannend sein, ob Sie ihre weiße Weste in der Gerätewertung behalten können.

"Mehr als acht Scorepunkte wäre schön." sagte Ingendorn mit einem Augenzwinckern. Denn das ist der bisherige negativ Rekord gegen die Mannschaft aus dem Süden. Die meisten Scorepoints eines gegnerischen Teams belaufen sich gerade mal auf 16!

"Wir werden die Aufstellung verändern und ein paar Turnern zu mehr Geräteeinsätzen verhelfen." Nutzt der Trainer die Chance zum Rotieren.

Trotz der deutlichen Leistungsunterschiede erwarten die Zuschauer sehr attraktive Leistung. Andreas Toba (Olympiaheld von Rio), Bart Deurloo (WM Bronze Reck), Bram Verhofstad (Vierter am Boden bei der WM) und Helge Liebrich (langjähriges Mitglied der Nationalmannschaft) werden sicherlich für alle hiesigen Zuschauer spektakuläre Übungen an die Geräte zaubern.

Weltklasse für freien Eintritt! Wo gibt es das heute noch?

Die Motivation stärkt uns weiter

Wir freuen uns auf die Begegnung gegen KTT Oberhausen.

Wir werden weiterhin mit Bestaufstellung antreten. Neben Andreas Toba und Helge Liebrich werden unsere Gastturner Bart Deurloo und Nikita Ignatyev die Mannschaft stärken.

Weiterhin hochkonzentriert reisen wir nach Norden, um unseren klaren Zielsetzungen näher zu kommen.

Wir sind gespannt auf unsere Gegner und werden alles dafür tun, um den Wettkampf für uns zu entscheiden.

Nachbericht

Erwartete Niederlage bei Steigerung

Erster Gerätepunkt gegen Wetzgau

Der Wettkampfverlauf gegen die TV Wetzgau war wie vorher schon prognostiziert. Die stark besetzte Mannschaft um Andreas Toba ließ den Turnern vom KTTO keine Chance.

Aber die weiße Weste von Wetzgau mussten sie abgeben. Am Boden erturnte das KTTO den ersten Gerätepunkt gegen die Süddeutschen.

"Wir freuen uns natürlich darüber Wetzgau als erstes Team einen Gerätepunkt abnehmen zu können. Wir haben auch mit 11 Scorepunkte nicht den negativ Rekord von Heidelberg übernommen. unsere geturnte Punktzahl ist zudem deutlich besser gewesen als letzte Woche." Gibt Trainer Ingendorn ein kurzes Resumee.

Erfreulich für die turnschüler des KTTO war, dass Andreas Toba noch eine kleine Autogrammstunde gab. An dieser Stelle vielen Dank und auch für den fairen Wettkampfverlauf.

Klare Verhältnisse in Oberhausen

Nach einer 5-stündigen Fahrt kamen die Wetzgauer Turner hochmotiviert nach Oberhausen.

Die sehr hohe Motivation und die gute Einstellung der Mannschaft von Wettkampf zu Wettkampf hat hier in Oberhausen auch seine Wirkung gezeigt.

Das Ergebnis von 65:11 zeigt nicht nur den Leistungsunterschied zwischen den beiden Mannschaften sondern auch die Stabilität des Wetzgauer Teams.

Nur am Boden strauchelten die Wetzgauer, was zu einem Remis an diesem Gerät führte. Was danach aber folgte, war eine neuerliche Demonstration der Leistungsstärke der Mannschaft aus Gmünd.

Mit diesem Sieg haben die Wetzgauer ihre Führungsposition weiter ausgebaut.

Trotz der gut ausgführten Übungen konnten die Oberhausener nicht gegenhalten.

Lob, nicht nur an die Turner von Oberhausen sondern auch an das Publikum, welches die guten Leistungen beider Mannschaften mit Applaus honoriert hat.

Wir wünschen den Oberhausenern weiterhin viel Erfolg und viel Glück.

Infos zum Wettkampf

Termin:21.10.2017 15:00
Ort:Dreifachsporthalle Heinrich-Böll-Gesamtschule, Schmachtendorferstr. 171, 46147 Oberhausen
GerätePunkte:1 : 11

TopScorer

Liebrich, Helge TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau20
Ignatyev, Nikita TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau13
Deurloo, Bart TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau9
Toba, Andreas TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau8
Verhofstad, Bram KTT Oberhausen8

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1Eintracht Frankfurt220:4+164:0
TSG Grünstadt220:4+164:0
KTG Heidelberg220:4+164:0
4TG Saar II219:5+144:0
5TV Großen-Linden27:17-100:4
6KTV Koblenz25:19-140:4
7KTV Obere Lahn23:21-180:4
8KTV Fulda22:22-200:4

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

2. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1Exquisa Oberbayern222:2+204:0
TV Schiltach VEGA TT222:2+204:0
3TSV Buttenwiesen213:11+22:2
4TG Allgäu212:12+02:2
5TSV Monheim211:13-22:2
6KTV Ries210:14-42:2
7TG Hanauerland24:20-160:4
8TV Bühl22:22-200:4

3. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1VfL Kirchheim unter Teck224:0+244:0
2KTV Straubenhardt II223:1+224:0
3TG Wangen-Eisenharz216:8+84:0
4TSG Backnang211:13-22:2
5USC München12:10-80:2
6MTV Ludwigsburg10:12-120:2
7TSV Unterföhring24:20-160:4
TG Pfalz24:20-160:4