- Premiumpartner der DTL -

KTG HeidelbergTV Großen-Linden
2443

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

KTG HeidelbergTV Großen-Linden
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Gäbler, Karl-Ole4,512,103Arendt, Florian4,111,250
Rauprich, Marvin4,813,453Pfeiffer, Tim4,312,550
Morres, Daniel3,610,902Alsqour, Adham5,110,500
Donath, Eric3,710,850Nishiura, Yumito4,012,204
Summe8 Summe4
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Krebs, Thorben3,912,602Alsqour, Adham4,212,300
Berczes, Christian3,912,200Arendt, Florian3,912,552
Gäbler, Karl-Ole4,111,300Nishiura, Yumito4,412,053
Rauprich, Marvin3,111,104Pfeiffer, Tim3,49,250
Summe6 Summe5
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Gäbler, Karl-Ole3,911,703Franke, Erik2,810,700
Berczes, Christian3,211,200Nishiura, Yumito3,611,903
Morres, Daniel2,89,600Alsqour, Adham5,213,605
Rauprich, Marvin3,411,600Arendt, Florian4,012,102
Summe3 Summe10
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Wendt, Leon4,012,400Horvath, Nico4,012,953
Wolf, Tobias4,012,750Pfeiffer, Tim4,013,252
Gäbler, Karl-Ole2,811,300Alsqour, Adham4,813,355
Rauprich, Marvin4,012,452Bobzien, Tom4,011,950
Summe2 Summe10
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Berczes, Christian3,810,900Nishiura, Yumito3,411,603
Wilhelm, Michael3,411,500Horvath, Nico3,312,103
Morres, Daniel3,310,950Arendt, Florian4,212,854
Rauprich, Marvin3,512,352Alsqour, Adham5,112,000
Summe2 Summe10
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Wilhelm, Michael3,612,351Nishiura, Yumito4,112,200
Donath, Eric3,712,600Arendt, Florian4,112,650
Rauprich, Marvin3,511,602Kessler, Maximilian2,811,300
Gäbler, Karl-Ole3,912,100Alsqour, Adham5,513,504
Summe3 Summe4
Gesamt24 Gesamt43

Vorbericht

Erste Positionsbestimmung

Die KTG Heidelberg setzt in der neuen Saison ihren Weg fort, junge Talente in den Kern der Mannschaft zu integrieren. Der Kader mit Liga-erfahrenen Turnern wurde um Karl-Ole Gäbler aus Berlin, dem Karlsruher Marvin Rauprich sowie um Leon Wendt aus dem eigenen Nachwuchs erweitert. Sie alle haben bei Landesmeisterschaften bereits mit guten Platzierungen überzeugt. Als internationaler Gastturner geht der mehrfache Belgische Meister Jimmy Verbaeys erneut für die KTG an die Geräte.

„Wir freuen uns auf die Begegnung gegen den Aufsteiger TV Großen-Linden und auf die erste Positionsbestimmung der Saison“, sagt Cheftrainer Christian Berberich. Das Team startet hoch motiviert und gut vorbereitet. Die jungen Nachwuchsturner haben im letzten Testwettkampf gezeigt, dass sie ihre Chance auf den ersten Einsatz vor heimischen Publikum nutzen wollen.

Ziel sei es, verletzungsfrei über die Runde zu kommen und die konstanten Trainingsleistungen ebenso konstant im Wettkampf zu präsentieren, so Berberich. Mit einem Heimsieg wollen die Heidelberger die Basis für eine Platzierung im oberen Mittelfeld legen.

Zurück in der 2. Bundesliga

Linden freut sich auf Saisonstart

Das Turnteam Linden ist zwei Jahre nach dem Abstieg wieder zurück in der 2. Bundesliga Nord der Deutschen Turnliga. Die Jungs aus Linden blicken motiviert auf den Saisonstart im rund 140km entfernten Heidelberg. Ziel ist es die eigenen Übungen solide und sicher durchzuturnen und größere Fehler zu vermeiden um einen guten Saisonauftakt zu erzielen. Das Turnteam Linden freut sich auf den Auftakt der Wettkampfsaison 2018 und wünscht allen Beteiligten Teams einen erfolgreichen und verletzungsfreien Start.

Nachbericht

Ziel nicht erreicht

Nachwuchsturner zeigen sich als Stütze des Teams

Für die KTG ist der Saisonstart nicht gelaufen wie erhofft. Mit dem Endergebnis und nur zwei gewonnenen Geräten blieben die Heidelberger deutlich hinter ihren Möglichkeiten und Erwartungen. Der Sieg hingegen ging am Samstag verdientermaßen an die Gäste aus Hessen. Nach einem guten Start mit den beiden ersten Durchgängen an Boden und Pferd, konnten sich die KTG-Turner an den folgenden Geräten nur noch in wenigen Duellen gegen die stark turnenden Lindener durchsetzen.

Positiv aus Heidelberger Sicht war die starke Präsentation der beiden jungen Heidelberger Neuzugänge Marvin Rauprich und Karl-Ole Gäbler. Marvin turnte den kompletten Wettkampf, Karl an fünf Geräten. Beide Nachwuchsturner zogen ihr anspruchsvolles Programm trotz der Premiere in der 2. Liga unbeeindruckt und sicher durch. Marvin gelang es sogar, in fünf seiner Duelle die Scorepunkte für die KTG zu holen. Leon Wendt, Nachwuchsturner aus den Reihen der KTG, zeigte am Sprung eine gute Liga-Premiere. Er musste kurzfristig für Moritz Ehrhard einspringen, der sich beim Einturnen am Sprung an der Hand verletzte und nun einige Wochen ausfällt.

Teamchef Christian Berberich fehlte beim Saisonauftakt nicht nur die Verstärkung durch den Belgier Jimmy Verbaeys. Der war daheim wegen der WM-Qualifikation gefordert. Spürbar wurde auch, dass die Mehrkämpfer Daniel Morres und Thorben Krebs nach Verletzungen noch nicht wieder ihr volles Potenzial erreicht haben.

Traumstart für Lindener Turnteam

Auftaktsieg in Heidelberg

Das Turnteam Linden hat am gestrigen Samstag einen fast perfekten Start in die neue Bundesliga Saison gefeiert. Im Auswärtsduell bei der KTG Heidelberg konnten die Jungs um Trainer Christian Hambüchen einen 43:24 Auswärtserfolg feiern und einen wichtigen Sieg eintüten. Dabei ist zu erwähnen, dass die KTG aus Heidelberg ohne internationale Position an den Start gehen musste. Dies lindert die Leistung des TTL aber in keinster Weise, da die 290Pkt Marke direkt im ersten Wettkampf, trotz einiger Fehler, geknackt werden konnte und der Großteil der eigenen Übungen überzeugend präsentiert wurde.

Der Wettkampf startet nicht optimal und man musste, auch durch eigene Fehler, die beiden ersten Geräte abgeben. Am dritten Gerät den Ringen starteten die Lindener Jungs ihre Aufholjagden, welche in einer 17:19 Halbzeitführung enden sollte.

Diese konnte durch solide Leistungen an Sprung und Barren sogar noch deutlich ausgebaut werden, sodass es vor dem letzten Gerät 39:21 aus Sicht der Lindener stand.

Das Reck konnte ebenfalls knapp mit 4:3 gewonnen werden und der erste Sieg war perfekt.

Besonders erfreulich ist der starke Auftakt unseres neuen Teammitgliedes aus Jordanien (Adham Alsqour), welcher an allen 6 Geräten an den Start ging und bis auf seine Bodenübung fehlerfrei durch den Wettkampf kam. Am Ende bedeutete dies das Topscorershirt mit 14 Scorepunkten. Auch die Einsätze der Lindener Eigengewächse um Nico, Tom und Maxi sind hervorzuheben und erfreuten die Verantwortlichen des Turnteams sehr.

Das TTL bedankt sich bei den gastfreundlichen Heidelbgergen für einen sehr fairen und freundlich gestaltetet Wettkampf und wünscht den Jungs der KTG weiterhin viel Erfolg im Laufe der noch jungen Saison.

Tim Pfeiffer (TTL)

Infos zum Wettkampf

Termin:22.09.2018 16:00
Ort:Sporthalle HD-Kirchheim 1, Harbigweg 11, 69124 Heidelberg
GerätePunkte:4 : 8

TopScorer

Alsqour, Adham TV Großen-Linden14
Rauprich, Marvin KTG Heidelberg13
Nishiura, Yumito TV Großen-Linden13
Arendt, Florian TV Großen-Linden8
Gäbler, Karl-Ole KTG Heidelberg6

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TuS Vinnhorst770:14+5614:0
2Eintracht Frankfurt741:43-210:4
3TSV Monheim737:47-108:6
4KTG Heidelberg741:43-26:8
5KTV Koblenz736:48-126:8
6TV Großen-Linden734:50-166:8
7TSG Grünstadt738:46-84:10
8KTT Oberhausen739:45-62:12

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

2. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1StTV Singen762:22+4014:0
2TSV Pfuhl760:24+3612:2
3Exquisa Oberbayern761:23+3810:4
4KTV Ries743:41+28:6
5TG Allgäu732:52-204:10
6TV Schiltach VEGA TT727:57-304:10
7TSV Buttenwiesen726:58-322:12
8VfL Kirchheim unter Teck725:59-342:12

3. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Saar II759:25+3412:2
2KTV Obere Lahn II748:36+1212:2
3KTV Fulda746:38+88:6
4TSV Grötzingen/Karlsruhe747:37+106:8
5TZ Bochum-Witten740:44-46:8
6TV Hösbach/TV Großostheim735:49-146:8
7KTV Hohenlohe728:56-284:10
8TV Isselhorst von 1894733:51-182:12

3. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TG Hanauerland647:25+228:4
2TV Bühl639:33+68:4
3MTV Ludwigsburg632:40-88:4
4TSV Monheim II643:29+146:6
5TSG Backnang632:40-86:6
6TSV Unterföhring635:37-24:8
7TG Wangen-Eisenharz624:48-242:10