- Premiumpartner der DTL -

TV Schiltach VEGA TTVfL Kirchheim unter Teck
3626

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

TV Schiltach VEGA TTVfL Kirchheim unter Teck
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Nakic, Pit4,111,753El Azzazy, Yasin4,510,750
Nakic, Tom3,411,201Hofmann, Manuel3,911,000
Kern, Thorben3,912,250Bay, Marcus3,612,200
Hryko, Vladyslav5,112,905Lee, Daniel4,09,600
Summe9 Summe0
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Nakic, Pit3,411,250Hausch, Julian3,411,250
Speck, David3,710,550Hofmann, Manuel3,111,253
Nakic, Tom3,310,850Lee, Daniel3,811,753
Hryko, Vladyslav5,413,504Bay, Marcus4,211,900
Summe4 Summe6
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Nakic, Pit4,112,250Hausch, Julian5,013,103
Sundermann, Lion3,911,750Lee, Daniel4,212,753
Armbruster, Timo4,212,254Weise, Henning3,110,950
Hryko, Vladyslav5,413,854Bay, Marcus4,111,850
Summe8 Summe6
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Nakic, Pit4,012,850El Azzazy, Yasin4,813,553
Hryko, Vladyslav4,813,401Lee, Daniel4,813,200
Kastler, Johannes4,012,500Hofmann, Manuel4,012,550
Kern, Thorben4,012,700Bay, Marcus4,012,951
Summe1 Summe4
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Sundermann, Lion3,812,050Hausch, Julian4,112,552
Kern, Thorben3,011,750Lee, Daniel4,112,904
Nakic, Pit3,812,301Pohl, Moritz3,012,100
Hryko, Vladyslav5,114,154Bay, Marcus3,612,300
Summe5 Summe6
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Speck, David3,812,254Pohl, Moritz3,310,750
Do Rosario, Manuel3,111,350Hausch, Julian4,012,303
Sundermann, Lion4,312,600Lee, Daniel4,512,851
Shkliarenko, Roman4,713,555Bay, Marcus3,310,750
Summe9 Summe4
Gesamt36 Gesamt26

Vorbericht

Aufsteiger zu Gast beim Heimauftakt

Mit Routine zum Erfolg

Mit großen Schritten geht es für den TV Schiltach auf eine weitere Saison in der 2. Bundesliga zu. Nach einer in vielen Aspekten außergewöhnlichen vergangenen Saison – dritter Platz trotz vieler Verletzungssorgen – hat das VEGA Turnteam nun einen kleineren Umbruch zu bewältigen.

Gegen den VfL Kirchheim kommt es am nächsten Samstag also zu einer ersten Standortbestimmung. Der Aufsteiger sollte nicht unterschätzt werden und wird im Kampf um den Klassenerhalt auf die ersten Punkte hoffen.

Für die Gäste ist es jedoch die Premiere in der zweiten Liga, sodass das Team von Andreas Feigel und Dirk Barwinsky hofft, mit Erfahrung und Routine zum Erfolg zu gelangen. Mit einem Sieg würden die Kinzigtäler ihrem ersten Saisonziel, dem Klassenerhalt, schon einen gehörigen Schritt näher kommen.

Startschuss beim TV Schiltach

Kirchheim startet mit viel Vorfreude in die neue Liga

Das Abenteuer 2. Bundesliga beginnt für den VfL Kircheim bei den Turnern aus Schiltach. Aktuell ist eine Standortbestimmung schwierig, so dass die Kirchheimer "mal schauen wo sie stehen". Zusammen mit Daniel Lee, dem Kirchheimer Neuzugang und den alt bewährten Turner, sollten die Chancen auch nicht ganz aussichtslos sein. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wettkampf.

Nachbericht

Auftakt nach Maß

Entscheidung erst am letzten Gerät

Mit dem VfL Kirchheim wurde ein nicht zu unterschätzender Aufsteiger erwartet. Und so fiel die Entscheidung über Sieg oder Niederlage auch erst am letzten Gerät.

Dabei gelang dem TV Schiltach ein Start nach Maß. Keines der vier Duelle am Boden sollte verloren gehen, so dass die Schiltacher Turner mit einem komfortablen Vorsprung von neun Punkten an das nächste Gerät gingen. Teilweise profitierte der Gastgeber dabei von den individuellen Aussetzern der Kirchheimer. Am Pferd und den Ringen agierten beide Mannschaften jedoch auf Augenhöhe, sodass es beim Stand von 21 zu 12 in die Halbzeit ging.

Wie erwartet schmolz am Sprung das Punktepolster um drei Punkte. Beim zwischenzeitlichen Stand von 22 zu 22 drohte der Wettkampf erstmals zugunsten der Gäste zu kippen. Doch die Erfahrung der Kinzigtäler machte sich bezahlt und ließ sie nicht nervös werden: Mit fünf Punkten Vorsprung ging es an das letzte Gerät.

Die endgültige Entscheidung fiel dann im letzten Duell des Tages und beim Stand von 31 zu 26. Der ukrainische Meister Roman Shkliarenko ließ jedoch keinen Zweifel mehr am Sieg der Schiltacher aufkommen.

Mit diesem Sieg hat das VEGA Turnteam für die kommenden Wettkämpfe schon mal gehörig Druck vom Kessel genommen und kann mit Zuversicht auf die kommenden Begegnungen blicken.

Erster Wettkampf in der 2. Bundesliga

Nervöser Start, solider Wettkampf und verdientes Ergebniss

Mit einer wackeligen Vorstellung am Boden hat sich die VfL Riege den Start in den ersten Wettkampf nicht leicht gemacht. Danach konnten sich die Kirchheimer stabilisieren und präsentierten eine ansprechende Leistung an den folgenden Geräten. Die Turner aus Schiltach zeigten einen fehlerlosen Wettkampf, wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und brachten mit ihrer Erfahrung den Sieg souverän ins Ziel. Die Kirchheimer Jungs blicken nun nach Vorne und freuen sich auf die kommenden Wettkämpfe.

Infos zum Wettkampf

Termin:22.09.2018 16:00
Ort:Sporthalle am Kaibach, Schenkenzeller Str. 200, 77761 Schiltach
GerätePunkte:6 : 6

TopScorer

Hryko, Vladyslav TV Schiltach VEGA TT18
Lee, Daniel VfL Kirchheim unter Teck11
Hausch, Julian VfL Kirchheim unter Teck8
Shkliarenko, Roman TV Schiltach VEGA TT5
Nakic, Pit TV Schiltach VEGA TT4

2. Bundesliga Süd Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TV Schiltach VEGA TT00:0+00:0
KTV Ries00:0+00:0
TV Bühl00:0+00:0
TG Hanauerland00:0+00:0
TG Allgäu00:0+00:0
Exquisa Oberbayern00:0+00:0
TSV Monheim00:0+00:0
TSV Buttenwiesen00:0+00:0

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TV Großen-Linden00:0+00:0
KTV Koblenz00:0+00:0
TG Saar II00:0+00:0
KTV Obere Lahn00:0+00:0
TSG Grünstadt00:0+00:0
Eintracht Frankfurt00:0+00:0
KTV Fulda00:0+00:0
KTG Heidelberg00:0+00:0