- Premiumpartner der DTL -

KTV Obere LahnTZ Bochum-Witten
3735

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

KTV Obere LahnTZ Bochum-Witten
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Wehn, Maik2,911,153Correa Loßack, Nathan2,910,450
Fiecker, Sunny Joe3,011,503Barela, Tim3,310,750
Weber, Felix3,511,550Sahakyan, Artur3,912,052
Cheskasov, Andrey4,512,100Boerrigter, Lars4,512,753
Summe6 Summe5
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Brusch, Vincent2,47,550Herich, Lukas2,810,855
Cheskasov, Andrey4,012,103Sahakyan, Artur3,511,100
Weber, Felix2,810,954Loman, Wessel2,69,750
Wiemers, Felix2,49,600Barela, Tim3,011,454
Summe7 Summe9
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Weber, Felix3,211,300Sahakyan, Artur4,011,400
Fiecker, Sunny Joe2,911,050Werner, Patrik3,311,753
Brusch, Vincent2,69,650Loman, Wessel3,511,254
Cheskasov, Andrey4,412,855Herich, Lukas3,010,300
Summe5 Summe7
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Wehn, Maik3,212,052Werner, Patrik3,211,750
Cheskasov, Andrey4,013,253Irrgang, Jan-Felix3,212,300
Weber, Felix3,211,500Boerrigter, Lars4,012,804
Wiemers, Felix3,210,550März, Björn-Marcel3,211,754
Summe5 Summe8
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Weber, Felix2,711,803Sahakyan, Artur3,411,150
Fiecker, Sunny Joe2,311,400Barela, Tim3,011,350
Wiemers, Felix2,411,403Boerrigter, Lars3,010,750
Cheskasov, Andrey4,613,054Irrgang, Jan-Felix2,611,150
Summe10 Summe0
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Wehn, Maik2,610,450Correa Loßack, Nathan2,411,253
Cheskasov, Andrey4,313,104Boerrigter, Lars3,111,300
Fiecker, Sunny Joe3,010,700Herich, Lukas2,811,002
Wiemers, Felix2,311,250Sahakyan, Artur3,211,451
Summe4 Summe6
Gesamt37 Gesamt35

Vorbericht

Der nächste harte Brocken

Leichte Wettkämpfe gibt es diese Saison nicht für die zweite Truppe der Oberen Lahn. Mit dem Zweitligaabsteiger aus Bochum blicken die hinterländer Turner dem nächsten spannenden Wettkampf entgegen. Dabei gilt es die Sicherheit der ersten Wettkämpfe wiederzufinden, um eine Chance gegen die starken Bochumer zu haben. Nach bereits drei Auswärtswettkämpfen ist man auf Seiten der Obere Lahn froh wieder zuhause antreten zu können und freut sich auf die erste Begegnung mit dem Team aus dem Ruhrpott. Wir wünschen eine angenehme Anreise und freuen uns auf den Wettkampf.

Eine Reise mit vielen Fragenzeichen - alles ist möglich !

Favorit ist die KTV Obere-Lahn !!!!

Die TZ-Turner haben mit dem Sieg im Westfalenduell gegen Isselhorst am letzten Wochenende einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Nach der Tabelle ist der Gastgeber zunächst der Favorit. Bisher konnten die TZ-Turner auswärts nicht punkten, da etliche notwendige Voraussetzungen nicht gegeben waren. Die langen Reisen haben er negative Auswirkungen auf die Turner u.a. Vorbereitung und Dienstpläne für einige Turner sind leider nicht immer positiv ausgegangen. Hinzu kommen Verletzungen und Ausfälle, die einen Wettkampf auf Augenhöhe nicht möglich machten. Trainer Patrik Werner will und wird auf jeden Fall sein Team motivieren um viele Gerätepunkte zu holen.

Nachbericht

KTV bleibt auf Platz zwei

In einem spannenden Wettkampf gewinnt die KTV Obere Lahn in eigener Halle gegen das TZ Bochum. Wiederum entschied erst die letzte Reckübung den Wettkampf zugunsten der KTV. Lediglich zwei Scores Unterschied zeigen, wie knapp es an diesem Abend war. In der Wertung der Geräte lagen die Gäste aus Bochum deutlich vorne und sicherten sich acht Punkte für die Tabelle. Die KTV gestaltete nur das Boden- und Barrenturnen siegreich, sodass sie weiterhin ein nur mäßiges Geräteverhältnis vorzuweisen hat. Im Kampf um die Plätze der Relegation ist also noch nichts entschieden und die nächsten Partien werden vermutlich wieder spannend werden. Dabei hofft man auf die Genesung von Sunny Fiecker, der sich beim ersten Element am Reck schmerzhaft auf den Daumen griff, seine Übung dennoch inklusive Tsukaharaabgang zu Ende brachte. Abzuwarten bleibt, ob das eine Pausewochenende reicht unseren 15-jährigen Youngster wieder an die Geräte zu bringen. Respekt an dieser Stelle auch an die Gäste aus Bochum, denen ein komplett sturzfreier Wettkampf bescheinigt werden kann: Chapeau!

Achtungserfolg für TZ Bochum-Witten

Biedenkopf/Bochum (jfi). Am fünften Wettkampftag der 3. Bundesliga Nord konnte das TZ Bochum-Witten 8 Gerätepunkte sichern. Die Wettkampfpunkte blieben nach einem spannenden Duell mit dem Endstand von 37:35 bei den Gastgebern.

Bei freundschaftlicher Atmosphäre lieferten die TZ‘ler einen überzeugenden Auftritt. Am Boden begannen die Hausherren mit sehr sauberen Ausführungen Ihrer Übungsinhalte. Trotz etwas höherer Ausgangswerte konnten die Bochumer aufgrund leichter Fehler das Bodenturnen nicht für sich entscheiden. An Pferd, Ringen und Sprung zeigten die Bochumer gewohnt starke Leistungen. Aus dem knappen Rückstand nach dem Bodendurchgang wurde ein Vorsprung von 23:29 Scorepunkten. Am Barren zeigte die Mannschaft der KTV Obere Lahn abermals eine solide Performance. Die Ruhrgebietler hatten Ihre Schwierigkeiten und das Gerät ging mit 10:0 Scorepunten an die Gastgeber. Bei einem Zwischenstand von 37:32 Scorepunkten versprachen vor allem die letzten beiden Reckduelle Spannung. Hier bewiesen die beiden Leistungsträger Lukas Herich und Artur Sahakyan ihre mentale Stärke und turnten nach gelungenen Übungen jeweils ihre Abgänge in den sicheren Stand. Mit zwei bzw. einem gewonnenem Scorepunkt bedeutete dies ein Endstand von 37:35 Scorepunkten.

Trotz Niederlage macht das TZ Bochum-Witten auf dem Tableau der 3. Bundesliga Nord einen Schritt nach vorne auf den 5. Rang. Das TZ bedankt sich neben der Einladung zum gemeinschaftlichen Essen für ein spannendes Turnsportereignis.

Infos zum Wettkampf

Termin:27.10.2018 18:00
Ort:Sporthalle Lahntalschule, Am Freibad 19, 35216 Biedenkopf
GerätePunkte:4 : 8

TopScorer

Cheskasov, Andrey KTV Obere Lahn19
Boerrigter, Lars TZ Bochum-Witten7
Herich, Lukas TZ Bochum-Witten7
Weber, Felix KTV Obere Lahn7
Wehn, Maik KTV Obere Lahn5

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TV Großen-Linden00:0+00:0
KTV Koblenz00:0+00:0
TG Saar II00:0+00:0
KTV Obere Lahn00:0+00:0
TSG Grünstadt00:0+00:0
Eintracht Frankfurt00:0+00:0
KTV Fulda00:0+00:0
KTG Heidelberg00:0+00:0