- Premiumpartner der DTL -

TSV Monheim IITSV Unterföhring
4428

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

TSV Monheim IITSV Unterföhring
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Graf, Julian3,811,950Bircks, Oliver3,712,151
Meister, Kai3,611,953Isztl, Daniel3,311,250
Hiermeier, Valentin3,711,200Owen, Ryan Carl5,013,154
Bonack, Bastian3,710,800Sondermayer, Maximilian3,310,700
Summe3 Summe5
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Meister, Kai2,410,450Bircks, Oliver2,810,500
Hiermeier, Valentin2,810,9510Schweiger, Sam2,24,500
Wilhelm, Sascha3,011,255Sittenauer, Felix2,48,900
Meyer, Simon2,310,453Owen, Ryan Carl3,19,450
Summe18 Summe0
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Hiermeier, Valentin2,910,151Ilg, Ulrich2,59,950
Meister, Kai3,011,254Fransen, Sven2,610,100
Reile, Kevin2,710,250Owen, Ryan Carl4,212,605
Zimmermann, Hendrik2,910,902Bircks, Oliver2,610,400
Summe7 Summe5
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Graf, Julian3,211,950Bircks, Oliver4,012,903
Meister, Kai3,211,600Bircks, Florian4,012,603
Bonack, Bastian4,012,603Isztl, Daniel4,011,800
Zimmermann, Hendrik3,211,500Owen, Ryan Carl5,214,205
Summe3 Summe11
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Graf, Julian3,212,103Bircks, Oliver2,311,350
Meister, Kai3,412,050Sondermayer, Maximilian3,112,000
Reile, Kevin2,411,250Isztl, Daniel2,811,602
Wilhelm, Sascha2,811,451Owen, Ryan Carl3,811,200
Summe4 Summe2
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Hiermeier, Valentin2,910,950Isztl, Daniel2,811,151
Meister, Kai2,610,750Owen, Ryan Carl4,112,154
Wilhelm, Sascha2,811,255Sondermayer, Maximilian2,69,150
Graf, Julian3,011,404Burger, Lukas2,610,150
Summe9 Summe5
Gesamt44 Gesamt28

Vorbericht

Spannender Wettkampf

Zum 4.Heimwettkampf 2018 hat der Turnsportverein Monheim eine schwere Aufgabe vor sich. In der heimischen Turnhalle erwartet man, am kommenden Samstag, das Team von TSV Unterföhring. Nach drei Niederlagen in den ersten Begegnungen der Saison und den ersten beiden, hart erkämpften Siegen in den vergangenen Wochen, erhoffen wir auch hier wieder einen spannenden und verletzungsfreien Wettkampf . Wir nehmen es natürlich nicht auf die leichte Schulter, obwohl wir in der Tabelle vor ihnen stehen, da wir das Können der gegnerschen Mannschaft kennen. Im Gegenteil es wird eine ganz harte Aufgabe für die Mannschaft von Kapitän Simon Meyer. Trotz des fehlens von Ausländischer Unterstützung haben die Monheimer eine ganze Reihe von überaus guten Athleten dabei. Deshalb gilt für die Heimmannschaft als erstes Fehlerfrei zu bleiben, insbesondere an dem Sprung wo wir sicherlich als ein ganzes Stück stärker einzustufen sind. Wie es kommen wird, das wird das Wochenende zeigen. Der TSV wird auf jeden Fall versuchen zu beweisen, was durch viel Training und Willensgeist möglich ist.

Unseren Gästen und den Kampfrichtern wünschen wir eine gute Anreise.

Bayerisches Derby

Unterföhring zu Gast beim Tabellen-Nachbarn

Ein letztes Mal in der Saison 2018 machen sich die Bundesliga Turner auf ins bayerische Monheim, um einen Wettkampf zu turnen. Nach dem gesicherten Klassenerhalt und dem somit erreichten Saisonziel haben die Münchner Vorstädter nichts mehr zu verlieren. Trotz Freundschaften zwischen Turnern der aufeinandertreffenden Teams, wollen die Unterföhringer ihren Gegnern keine Punkte schenken und dem Publikum attraktiven Turnsport bieten. In die Trickkiste wird trotzdem gegriffen und das ein oder andere neue Element soll erstmals im Wettkampf gezeigt werden.

Wir wünschen unseren bayerischen Turnfreunden eine gute und Verletzungsfreie Vorbereitung und freuen uns auf einen schönen Wettkampf unter Freunden.

Nachbericht

Nach einem deutlichen Sieg mit 44:28 Punkten sichert sich der TSV Monheim II den 4.Platz in der 3.Bundesliga Süd.

Am Boden legte jedoch der TSV Unterföhring zuerst solide mit 5:3 vor. Jedoch bereits am Pferd konnte der TSV 18 Punkte einfahren und das erste mal in der Saison dieses Gerät gewinnen. An den Ringen konnte das Ergebnis mit einem 7:5 Gerätesieg weiter ausgebaut werden. Sprung zeigte dann Unterföhring ihr Können und gewann deutlich mit 11:3 völlig verdient. Die Mannschaft des TSV Monheim II lies jedoch dann nicht mehr anbrennen und gewann noch Barren mit 4:2 und Reck mit 9:5. Damit ist Monheim knapp dem Aufstiegsfinale vorbeigeschrammt, was jedoch nicht viel gebracht hätte, da die 1.Mannschaft ebenso in der 2.Bundesliga ist.   Die Turner des TSV danken allen Fans fürs anfeuern und den Helfern fürs Auf/Abbauen sowie der Verpflegung. Wir freuen uns auf nächste Saison im Herbst 2019.

Letzter Wettkampf bei alten Freunden

Unterföhringer verlieren deutlich gegen TSV Monheim

Der letzte Wettkampf in ihrer ersten Saison in der 3.Bundesliga lief bei den Unterföhringern nicht ganz so gut wie erhofft. Am Boden lief es noch hervorragend, zeigten Olli Bircks und Ryan Owen hochwertige Übungen, ergänzt durch eine stabile Leistung von Dany Isztl und Maxi Sondermayer, welcher sein Boden-Debüt feiern durfte. Das erste Gerät ging somit mit 3:5 an die Münchner. Danach ging es ans Seitpferd und an die Ringe, bekanntermaßen nicht die stäksten Geräte der Unterföhringer. Hier musste man am Pferd aufgrund einer Übung mit zu wenig Teilen einmal 10 Scores abgeben und verlor dieses Gerät mit 18:0. Auch die Ringe musste man trotz 4 durchgeturnten Übungen mit 7:5 an die stärkeren Monheimer abgeben. Mit Sprung kam wiederum ein Lichtblick für die Unterföhringer, 3 starke Kazamatsus sowie einem weiteren mit 1,5 Schrauben mehr sind nach wie vor absolute Spitze der 3.Bundesliga. Am Barren und am Reck war es jedoch nicht mehr möglich den hohen Rückstand wieder aufzuholen.

Wir bedanken uns bei allen unseren mitgereisten Fans fürs Anfeuern und hoffen euch alle im nächste Jahr wieder sehen zu dürfen. O.B.

Infos zum Wettkampf

Termin:17.11.2018 13:00
Ort:Stadthalle, Schulstr. 2, 86653 Monheim
GerätePunkte:8 : 4

TopScorer

Owen, Ryan Carl TSV Unterföhring18
Wilhelm, Sascha TSV Monheim II11
Meister, Kai TSV Monheim II7
Graf, Julian TSV Monheim II7
Hiermeier, Valentin TSV Monheim II6

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

2. Bundesliga Nord Männer

VereinWKGPDiffPkt
1TV Großen-Linden00:0+00:0
KTV Koblenz00:0+00:0
TG Saar II00:0+00:0
KTV Obere Lahn00:0+00:0
TSG Grünstadt00:0+00:0
Eintracht Frankfurt00:0+00:0
KTV Fulda00:0+00:0
KTG Heidelberg00:0+00:0