- Premiumpartner der DTL -

22.04.18 / Frauen

Tratz gewinnt mit Los Angeles die US College Serie

Pauline Tratz von der TG Karlsruhe-Söllingen hat mit der Universität Los Angeles die Amerikanische College Serie (NCAA) gewonnen. Für die «Bruins» war es der siebte Titel in der 36-jährigen Ligageschichte. Die Kalifornier schlugen im Finale der besten Sechs den Titelverteidiger Oklahoma Sooners in einem dramatischen Wettkampf am letzten Gerät um 0,0375 Punkte. Die Karlsruherin Tratz, die auch weiterhin im Ligakader der TG Karlsruhe-Söllingen steht, steuerte in der Chaifetz Arena von St. Louis einen Sprung (9.825) und eine Bodenübung (9.8875) bei. Tratz' Teamkollegin Peng-Peng Lee heimste am Stufenbarren und Schwebebalken sogar gleich zweimal die Traumnote 10,0 ein. Dritter wurden am Ende die Florida Gators.

In Karlsruhe freute sich Trainerin Tatjana Bachmayer riesig. «Wie heißt es so schön: Lebe deinen Traum! Ich bin mega stolz auf Pauline, dass sie genau das macht. Und jetzt gewinnt sie mit ihrem Team in UCLA den Titel - unglaublich», sagte sie und fügte hinzu: «Ein bisschen bin ich auch stolz auf uns, dass wir sie dahingehend motiviert und turnerisch auf dieses Level gebracht haben».

In den USA war die Freude mindestens genauso groß. «Das ist ein echtes Dreamteam», schwärmte UCLA-Cheftrainerin Valorie Kondos Field nach dem Wettkampf. «Ich mache den Job nun seit 35 Jahren und ich habe die letzten Wochen und Monaten immer wieder gesagt, dass ich in meiner ganzen Zeit unglaubliche, großartige Teams und großartige Athleten hatte. Aber dieses Team ist wirklich das unkomplizierteste Team, das ich jemals trainiert habe», sprudelte es aus ihr hervor.

Sie und die anderen Trainer hätten der Mannschaft vor einem Jahr klar gemacht, dass jede Turnerin so fit wie nur irgendwie möglich werden müsse. «Wir haben gesagt, wenn wir ein anderes Ergebnis wollen, dann müssen wir anfangen, Dinge zu ändern», erklärte sie. Das bedeute auch, dass man auch außerhalb der Turnhalle Entscheidungen treffen müsse. «Die Entscheidungen eines Champions», fügte sie hinzu. Mit Erfolg: «Sie haben das unablässig getan, eigentlich seit letzten April und sie haben davon nicht abgelassen. Das hat meine Arbeit so leicht gemacht», freute sich Kondos Field über den ersten Titel seit 2010.
VereinsNews
TG Karlsruhe-Söllingen
News aus der Rubrik 'Frauen'
31.07.18Karlsruher Turnerin ordnet ihre Sterne unter dem Kreuz des Südens neu
20.07.18Abteilung Frauen blickt auf turbulente Hinserie zurück
09.07.18EM-Trials 2018: Rang zwei in Hitzeschlacht von St. Etienne
09.07.18Hegau-Bodensee erobert Tabellenspitze
25.06.18Schäfer überzeugt bei erster EM-Quali
weitere News
Turnen International11.08.18Rang vier: Keine Medaille für deutsche Männer-Riege
Turnen International12.08.18Deutsche Turner kehren ohne Edelmetall aus Glasgow zurück
Turnen International09.08.18Deutsche Männer in Glasgow auf Medaillenkurs
Turnen International09.08.18Turn-EM Glasgow 2018: Zeitplan der Männer
Turnen International03.08.18Deutsche Juniorinnen auf Rang sieben

Veranstaltungen

1.9.Mitgliederversammlung, Leipzig
8.9.1. Bundesliga Männer, 5. Wettkampftag
8.-9.9.Deutschland-Pokal Senioren, Waltershausen
15.9.2. / 3. Bundesliga Männer, Ausweichtermin
15.9.1. WM-Qualifikation, Stuttgart
21.-23.9.Weltcup, Szombathely, Ungarn
22.9.2. / 3. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
27.-30.9.Weltcup, Paris, Frankreich
29.-30.9.Dt. Meistersch. + 2. WM-Qualifikation, Leipzig

aktuelle Bildergalerie

1. Bundesliga Frauen 2018 - 3. Wettkampftag Monheim

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt443:5+388:0
2SC Cottbus432:16+168:0
3Siegerländer KV427:21+66:2
4TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau425:23+24:4
KTV Obere Lahn425:23+24:4
6TG Saar424:24+02:6
7MTV Stuttgart49:39-300:8
8KTT Heilbronn47:41-340:8

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0583,35
2.TSV Tittmoning32:10566,75
3.TZ DSHS Köln26:16551,80
4.TG Karlsruhe-Söllingen24:18551,50
5.TG Mannheim20:22545,05
6.SSV Ulm16:26536,60
7.TSG Steglitz6:36517,75
8.Dresdner SC2:40515,25