- Premiumpartner der DTL -

11.05.19 / Frauen

Stuttgart dominiert auch ohne Stars die Bundesliga

Auch ohne seine Top-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui hat der MTV Stuttgart am Samstag in Ulm die Bundesliga dominiert. Der Spitzenreiter aus Schwaben knackte am Ende vor 1000 Zuschauern in der Kuhberghalle erneut als einziger Club die 200-Punkte-Marke und ließ Verfolger TSV Tittmoning (197,70) deutlich hinter sich. Die Bayern konnten durch ihren zweiten Platz allerdings auf Rang drei der Bundesligatabelle klettern. Dritter wurde die TG Karlsruhe-Söllingen (193,85), die damit ihren angestammten Platz als erster Verfolger des Serienmeisters in der Tabelle halten konnte. Gastgeber SSV Ulm musste ohne Janine Berger Federn lassen und sich an diesem Tag mit Rang sechs begnügen. In der Gesamttabelle steht die Mannschaft von Gabor Szücs auf Rang vier und bleibt damit weiter auf Finalkurs. Punktgleich mit Ulm ist nun die TG Mannheim, die mit einem vierten Platz in der Tageswertung ihre Finalambitionen für Ludwigsburg (30. November) untermauerte.

Aufsteiger KTG Hannover sammelte als Tages-Siebter weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt, konnte aber nicht verhindern, das TZ DSHS Köln als Fünfter von Ulm an den Niedersachsen vorbeizog. Erneut leer aus ging die TSG Steglitz. Den Berliner bleibt mit vier Punkten Rückstand auf das rettende Ufer nur die Hoffnung auf die beiden letzten Wettkampftage in der Nordheidehalle Buchholz (2. November) und der MBS Arena Potsdam (16. November).
VereinsNews
KTG Hannover
MTV Stuttgart
SSV Ulm
TG Karlsruhe-Söllingen
TG Mannheim
TSG Steglitz
TSV Tittmoning
TZ DSHS Köln
News aus der Rubrik 'Frauen'
01.07.19Führungswechsel in der Regionalliga Nord
08.07.19Balingen gewinnt Auftakt der Regionalliga Süd
03.07.19DTL veröffentlicht Termine der Bundes- und Regionalliga Frauen
16.06.19Tabea Alt raus für die Heim-WM
09.06.19TG Kassel übernimmt die Führung in der Regionalliga Nord
weitere News
Männer10.07.19Ergebniskorrektur in Nachwuchsbundesliga
Männer19.06.19Nächster Schock vor der WM: Dauser bricht sich die Hand
Turnen International16.06.19Griechischer Erfolg
Männer26.05.19NBL: Kiel und Frankfurt verteidigen Spitzenpositionen
Männer24.05.19IWA Nachwuchsbundesliga geht in die zweite Runde

Veranstaltungen

2.-4.8.Deutsche Meisterschaften, Berlin
17.8.WM-Qualifikation Männer, N.N
24.8.WM-Qualifikation Frauen, N.N.

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga - 2.WK Gruppe West in Essen

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart28:0404,50
2.TG Karlsruhe-Söllingen22:6387,25
3.TSV Tittmoning20:8381,95
4.SSV Ulm14:14373,00
5.TG Mannheim14:14369,80
6.TZ DSHS Köln8:20358,20
7.KTG Hannover6:22360,95
8.TSG Steglitz0:28314,40