- Premiumpartner der DTL -

13.04.19 / Turnen International

Wetzgaus Dalaloyan siegt weiter

Artur Dalaloyan vom TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau ist neuer Europameister am Boden. Der 22-jährige Russe gewann bei den Europameisterschaften in Szczecin/Polen mit 15,100 (D: 6,2) vor dem Israeli Artem Dolgopyat (D: 6,4), der 14,900 Punkte nach Hause brachte. Dritter wurde ein Zehntel dahinter Dalaloyans Teamgefährte Dmitrii Lankin (D: 6,5), der in der Bundesliga im Kader des TSV Pfuhl steht. Die Entscheidung am Pauschenpferd gewann überlegen der britische Olympiasieger Max Whitlock mit 15,533 Punkten (D: 6,9). Lediglich der Franzose Cyril Tommasone (14,800/D: 6,2) und der Russe Vladislav Poliashov (14,600/D: 6,0) konnten da auf den Plätzen zwei und drei einigermaßen mithalten. «Herr der Ringe» wurde in Szczecin vor knapp 3000 Zuschauern der Russe Denis Abliazin. Mit 14,966 Punkten (D: 6,1) hatte er am Ende die Nase vorn vor dem Italiener Marco Lodadio (D: 6,3) und dem Armenier Vahagn Davtyan (D:6,1), der bis zur vergangenen Saison bei der KTV Straubenhardt im Einsatz war. Deutsche Turner sind in den Einzelgeräte-Finals am Wochenende nicht mehr am Start.

Bei den Turnerinnen war die Titelvergabe am Samstag eine russische Angelegenheit. Am Sprung siegte Maria Paseka mit 14,516 Punkten (D: 6,0/5,8) sechzehn Hundertstelpunkte vor Coline Devillard aus Frankreich (D: 5,8/5,4). Die Britin Elissa Downie sicherte sich mit 14,316 Punkte (D: 5,4/5,2) die Bronzemedaille. Auch die Entscheidung am Stufenbarren blieb in russischer Hand: mit 14,833 Punkten (D: 6,3) siegte 18-jährige Anastasiia Iliankova aus Leninsk-Kuznetsky vor ihrer Teamgefährtin Angelina Melnikova, die einmal mehr den Sprung nach ganz oben verpasste. Deutsche Turnerinnen waren am Samstag nicht in den Finals vertreten. Am Sonntag (ab 13:30 Uhr) steht jedoch die Chemnitzerin Pauline Schäfer im Endkampf am Schwebebalken und darf als Zweitplatzierte der Qualifikation auf eine Medaille an diesem Gerät hoffen.
VereinsNews
KTV Straubenhardt
TSV Pfuhl
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
News aus der Rubrik 'Turnen International'
16.06.19Griechischer Erfolg
14.04.19Schäfer verpasst in Szczecin die Medaille
13.04.19Cunningham gibt Entwarnung
12.04.19Lisa Zimmermann gewinnt Erfahrung
12.04.19DTL-Turner feiern Dreifach-Erfolg bei EM - auch Toba bleibt stabil
weitere News
Frauen03.08.19Voss überrascht mit Meister-Coup
Männer03.08.19Toba deutscher Mehrkampfmeister
Männer10.07.19Ergebniskorrektur in Nachwuchsbundesliga
Frauen01.07.19Führungswechsel in der Regionalliga Nord
Frauen08.07.19Balingen gewinnt Auftakt der Regionalliga Süd

Veranstaltungen

24.8.WM-Qualifikation Frauen, N.N.
6.-8.9.Weltcup, Szombathely (HUN)
7.9.Länderkampf Frauen, N.N.
14.9.Länderkampf Männer, N.N.
14.9.2.|3. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
14.-15.9.Weltcup, Paris (FRA)
19.-22.9.Weltcup, Guimaraes (POR)
21.9.2.|3. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga - 2.WK Gruppe West in Essen

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart28:0404,50
2.TG Karlsruhe-Söllingen22:6387,25
3.TSV Tittmoning20:8381,95
4.SSV Ulm14:14373,00
5.TG Mannheim14:14369,80
6.TZ DSHS Köln8:20358,20
7.KTG Hannover6:22360,95
8.TSG Steglitz0:28314,40