- Premiumpartner der DTL -

16.10.16 / Männer

Führungstrio bleibt weiter ungeschlagen

Das punktgleiche Spitzentrio der Deutschen Turnliga (DTL) bleibt auch nach dem dritten Wettkampftag am Samstag weiter ungeschlagen.

ScoBo Logo KTV Straubenhardt
ScoBo Logo KTV Obere Lahn
Meister KTV Straubenhardt gewann sein Heimduell gegen den Hambüchen-Club KTV Obere Lahn mit 53:23 Punkten und führt die Tabelle weiter auf Grund der besten Gerätpunktedifferenz an.

Die Hessen traten allerdings noch ohne den Reck-Olympiasieger an, der sich parallel in zum Wettkampf in der TV-Show «Schlag den Star» gegen den Comedian Bülent Ceylan 100 000 Euro Preisgeld sicherte und erst am 22. Oktober wieder aktiv ins Geschehen eingreifen will.

Beim Meister aus Straubenhardt herrschte schon vor der Partie Hochstimmung, denn die Schwarzwälder hatten am Freitag den Vertrag mit Top-Star Marcel Nguyen bis Ende 2018 verlängert. Der zweifache Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von London trat am Samstag allerdings nur an Barren und Ringen an und steuerte lediglich zwei Scorepunkte zum Gesamtergebnis bei.

ScoBo Logo TG Saar
ScoBo Logo Siegerländer KV
Auch die TG Saar um Barren-Olympiasieger Oleg Verniaiev löste ihre Pflichtaufgabe gegen den Aufsteiger Siegerländer KV mit 50:19 souverän. Der Ukrainer war mit 25 Gerätpunkten auch der überragende Turner des gesamten Wettkampftages. Der ehemalige Europameister Matthias Fahrig aus Halle konnte dagegen für die Siegerländer an seinen vier Geräten nur zwei Scorepunkte in die Wertung mit einbringen.

ScoBo Logo MTV Stuttgart
Ebenfalls deutlich gewann der MTV Stuttgart sein Duell gegen den TSV Monheim (64:18). Trotz des verletzungsbedingten Ausfalls des ehemaligen Cottbusers Steve Woitalla überließen die Schwaben den Bayern nicht einen einzigen Gerätpunkt.

ScoBo Logo TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
ScoBo Logo SC Cottbus
In der vierten Partie gewann Rekordmeister SC Cottbus mit 44:40 beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Christopher Jursch für die Lausitzer und Helge Liebrich für die Schwaben waren mit jeweils 14 Scorepunkten die besten Turner. (nbb)
News aus der Rubrik 'Männer'
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60