- Premiumpartner der DTL -

01.11.16 / Frauen

Frauen wollen mehr Wettkämpfe und schaffen Relegation ab

Die Deutsche Turnliga der Frauen wird künftig mehr Wettkämpfe austragen als bisher. Außerdem wird die Relegation abgeschafft. Das beschloss die außerordentliche Abteilungsversammlung der Frauen am Rande des Wettkampftags in Stuttgart am Wochenende. In der 1., 2. und 3. Bundesliga soll es ab 2018 vier statt bisher drei Qualifikationsrunden zum DTL-Finale geben. Bereits zur nächsten Saison soll die Relegation für die 1. und 2. Bundesliga abgeschafft werden. «Wir haben damit eine 'kleine Lösung' beschlossen, die aber einen Schritt in die richtige Richtung bedeutet», sagte die DTL-Vizepräsidentin Sport Frauen, Rosemarie Napp.

Zuvor hatte Karsten Ewald für den MTV Stuttgart in einem leidenschaftlichen Vortrag zu den «Ausführungen zur Veränderungen des Wettkampfsystems» für die Einführung des Scoresystems und andere Modernisierungen des Wettkampfmodus plädiert. Diese wurden «zum Teil kontrovers, aber immer fachkundig, sachlich und im gegenseitigen Respekt diskutiert», betonte Napp. Sie freue sich schon auf den geplanten Workshop im Rahmen der Mitgliederversammlung 2017. «Wir haben verabredet, dort weiter über Veränderungen zu diskutieren und diese eventuell auch zu beschließen», kündigte die Vizepräsidentin an.
News aus der Rubrik 'Frauen'
17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu
08.12.18Ulm und Wüllen steigen auf, Herkenrath darf bleiben
01.12.18Stuttgart hat den zehnten Meistertitel
30.11.18Stuttgart will den zehnten Meistertitel
weitere News
Männer16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
Männer16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Männer27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60