- Premiumpartner der DTL -

20.11.16 / Männer

Siegerländer KV steht im kleinen Finale - Absteiger steht nach dem Schwabenderby fest

Schon wieder ein Turnkrimi in der ersten Bundesliga! Diesmal gelang dem Siegerländer KV am Samstag die Überraschung der Saison. Der Aufsteiger gewann mit 39:40 Punkten gegen die KTV Ober Lahn und steht damit «kleinen Finale» um den dritten Platz der deutschen Mannschaftsmeisterschaft.

Die Gastgeber mussten ohne Junioreneuropameister Nick Klessing in diesen wichtigen Wettkampf, da der beim gleichzeitig stattfindenden Weltcup in Cottbus an die Geräte ging. Diesen Ausfall konnten die Riege um Fabian Hambüchen kaum kompensieren. Denn der Liga-Neuling aus dem Siegerland kämpfte bis zum Schluss mit vollem Einsatz und trifft dort auf den früheren Meister MTV Stuttgart.

Nach dem schwäbischen Duell steht auch der Absteiger aus der ersten Bundesliga fest. Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau verliert gegen den MTV Stuttgart mit 17:49 Punkten. Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau konnte seinen Top-Athleten Andreas Toba, der sich bei den Olympischen Spielen einen Kreuzbandriss zuzog, nicht ersetzen und verlor alle Wettkämpfe in dieser Saison. Der Deutsche Meister aus dem Jahr 2013 muss nun in der nächsten Saison in der zweiten Bundesliga um den direkten Aufstieg kämpfen.

In dem für die Tabelle bedeutungslosen Top-Duell der beiden Tabellenführenden KTV Straubenhardt und TG Saar behielten die Schwarzwälder die Oberhand. Die traten mit Ausnahme von Andreas Bretschneider in Top-Besetzung an an und ließen den Gästen aus dem Saarland keine Chance, die auf den Einsatz von Barren-Olympiasieger und Mehrkampfstar Oleg Verniaiev verzichteten.

Der SC Cottbus empfing in der Lausitzarena den TSV Monheim. Auf den Orgiginalgeräten des Weltcups ließen die Lausitzer zwar nichts mehr anbrennen, der Sprung ins Finale blieb der jungen Nachwuchstruppe um den erfahrenen Ukrainier Igor Radivilov aber dennoch versagt. Lokalmatador Christopher Jursch, der auch beim Turnier der Meister am Start war, setzte im Vergleich zur Qualifikation dort sogar noch einmal ein Päckchen drauf.
Fotos vom Wettkampf SC Cottbus - TSV Monheim
VereinsNews
KTV Obere Lahn I
KTV Straubenhardt
MTV Stuttgart
SC Cottbus
Siegerländer KV
TG Saar
TSV Monheim
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
News aus der Rubrik 'Männer'
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60