- Premiumpartner der DTL -

27.11.16 / Frauen

Tittmoning und Mannheim bleiben in der ersten Bundesliga

Der TSV Tittmoning und die TG Mannheim bleiben in der 1. Bundesliga. Die beiden Vereine sicherten sich im DTL-Aufstiegswettkampf am Samstag in Singen mit 199,10 und 191,15 Punkten die ersten beiden Plätze und damit den Klassenerhalt im Oberhaus der Deutschen Turnliga. Der Heidenheimer SB (167,90) und der Dresdner SC (131,00) blieben chancenlos und müssen in der nächsten Saison wieder in der zweiten Bundesliga an den Start gehen. Ab der kommenden Saison wird keine Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga mehr stattfinden. Dies hat die außerordentliche Abteilungsversammlung Ende Oktober in Stuttgart beschlossen.

Zeitgleich zum Aufstiegswettkampf in die erste Bundesliga, fand auch der Wettkampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga statt. Hier traten der SSV Ulm und die TG Breisgau als Zweitligisten und der TSV Berkheim sowie der TV Herkenrath als Herausforderer aus der 3. Bundesliga an. Lisa Gerber von der TG Breisgau verletzte sich beim Einturnen am Sprung, sodass ein weiterer Einsatz nicht möglich war. Diesen Ausfall konnte die TG Breisgau nicht kompensieren und belegte am Ende den dritten Platz im Gesamtklassement.

Besser lief es dagegen für den SSV Ulm und beim TSV Berkheim. Die Ulmer gewannen den Wettkampf mit 183,30 Punkten und schafften damit den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Die Turnerinnen aus Berkheim nutzen ihre Chance und stiegen als Zweitplatzierte mit einem Gesamtergebnis von 181,50 Punkten in die zweite Bundesliga auf.
VereinsNews
Dresdner SC
Heidenheimer SB
SSV Ulm
TG Breisgau
TG Mannheim
TSV Berkheim
TSV Tittmoning
TV Herkenrath
News aus der Rubrik 'Frauen'
17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu
08.12.18Ulm und Wüllen steigen auf, Herkenrath darf bleiben
01.12.18Stuttgart hat den zehnten Meistertitel
30.11.18Stuttgart will den zehnten Meistertitel
weitere News
Männer16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
Männer16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Männer27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60