- Premiumpartner der DTL -

14.05.17 / Männer

Obere Lahn muss beim Ligauftakt gegen Stuttgart Federn lassen

Lukas Dauser musste gleich beim Auftakt der 50. Saison der Deutschen Turnliga mit der KTV Obere Lahn Federn lassen. Der Vize-Europameister am Barren kam mit seinem neuen Verein aus Biedenkopf über ein 34:34-Unentschieden gegen den MTV Stuttgart nicht hinaus. Der 23-Jährige Sportsoldat turnte mit 77,25 Punkten einen schwachen Mehrkampf. An den Ringen verlor er dabei sein Duell gegen den Stuttgarter Felix Pohl ebenso deutlich mit 0:4 wie am Seitpferd gegen den Armenier Vahagn Davtyan.

Dausers früherer Teamkollege Marcel Nguyen dagegen beschränkte sich bei der KTV Straubenhardt auf drei Geräte. Dem 74:13-Kantersieg des Meisters beim Aufsteiger KTT Heilbronn tat das allerdings keinen Abbruch. Nguyen selbst wurde dennoch mit 15 Punkten Top-Scorer des Wettkampfes, gefolgt vom sechsfachen Weltmeister Marian Dragulescu, der mit 10 Scorepunkten wie Nguyen an allen Geräten die volle Punktzahl holte.

Ohne den EM-Mehrkampfdritten James Hall blieb der TSV Monheim beim Siegerländer KV ohne Chance. Mit 11:71 unterlagen die Schwaben beim um Ex-Europameister Matthias Fahrig. Bester Turner war der 22-jährige Belgier Daan Kenis, der für die Siegerländer insgesamt 18 Scorepunkte erturnte.

Der ukrainische Mehrkampf-Europameister und Barren-Olympiasieger Oleg Verniaiev setzte am Sonntag beim 38:22-Sieg der TG Saar beim Rekordmeister SC Cottbus Akzente. Sein Mehrkampf mit 84,500 Punkten brachte den Saarländern zehn Scorepunkte ein. Noch effizienter war allerdings Nachwuchsstar Felix Remuta. Der 19-Jährige aus Holzkirchen sammelte an seinen vier Geräten insgesamt 13 Scorepunkte und war damit auch der Top-Scorer der Partie.
News aus der Rubrik 'Männer'
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60