- Premiumpartner der DTL -

04.12.17 / Männer

Verniaiev wird monatelang ausfallen

Der deutsche Vizemeister TG Saar wird monatelang auf seinen ukrainischen Mehrkampfstar Oleg Verniaiev verzichten müssen. Das bestätigte der 24-Jährige in einem Interview mit der Website der Deutschen Turnliga (DTL). «Im Januar komme ich zurück nach Deutschland und werde mich einer Operation an der Schulter und am Fußgelenk unterziehen», sagte er. Das Jahr 2018 könne so «ein Jahr ohne mich» werden, befürchtet er.

Torsten Michels von der TG Saar bestätigte den Sachverhalt. Verniaiev habe einen Teilriss der Supraspinatus-Sehne erlitten, die operiert werden müsse. Hierbei handelt es sich um dieselbe Sehne, die auch Fabian Hambüchen vor den Olympischen Spielen massive Probleme bereitete. Verniaievs Fußgelenksverletzung sei dagegen schon älter, solle aber bei dieser Gelegenheit gleich mitbehoben werden.

«Ob er das ganze Jahr fehlen wird, kann man noch nicht endgültig sagen. Aber für die erste Saisonhälfte wird er mit Sicherheit ausfallen», erklärte Michels. Geht es nach den Saarländern, soll der russische Neuzugang Nikita Nagornyy bis dahin die entstandene Lücke füllen. Der hat bei der TG einen Zweijahresvertrag bis 2019, allerdings immer vorbehaltlich der Freigabe durch den russischen Verband. «Da werden im Januar noch Gespräche laufen», erklärte Michels.

Bevor es aber unter das Messer geht, ist bei dem Ukrainer Verniaiev noch einmal richtig Ausspannen angesagt. «Wenn ich wieder zurück in Kiew bin, werde ich erstmal nach Charkiw fahren und mein Team Schachtar Donezk in der UEFA-Champions League gegen Manchester City unterstützen», sagte der Barren-Olympiasieger. Danach gehe es zurück und in den wohlverdienten Urlaub.
VereinsNews
TG Saar
News aus der Rubrik 'Männer'
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60