- Premiumpartner der DTL -

28.01.18 / Turnen International

Missbrauchsskandal kommt US-Verband teuer zu stehen

Der Missbrauchsskandal im amerikanischen Turnen kommt den US-Turnverband (USAG) teuer zu stehen. Als vierter Sponsor hat nun auch der amerikanische Hauptsponsor AT&T seine Partnerschaft mit der USAG aufgekündigt. Vor dem Telekomunikations-Riesen hatten bereits Procter & Gamble, Hershey's und Under Armour ihre Verträge nicht verlängert. «Wir haben USA Gymnastics heute mitgeteilt, dass wir unsere Unterstützung für den Verband ruhen lassen, bis er sich erneuert hat und wir wissen, dass sich die Athleten in einem sicheren Umfeld bewegen», erklärte AT&T in einer Pressemitteilung seinen Schritt. «Der schreckliche Missbrauch dieser jungen Frauen ist skrupellos. Wir sind weiterhin bestrebt, diesen jungen Athleten dabei zu helfen, ihre Träume zu verfolgen und hoffen, andere Wege zu finden. Wir sind bereit, den Schritt zurückzunehmen, wenn USAG diese tragischen Ereignisse vollständig aufgearbeitet hat», teilte die Firma weiter mit.

Anfang der Woche war der ehemalige US-Arzt Larry Nassar wegen massenhaften sexuellen Missbrauchs junger Turnerinnen zu 40 bis zu 175 Jahren Haft verurteilt worden. Bereits am Montag war die Spitze der Geschäftsführung des Turnverbandes wegen Vorwürfen zurückgetreten, Nassars Machenschaften lange Zeit gedeckt zu haben. Ob dem in hohem Maße von AT&T gesponserten American Cup nach dem Rückzug nun ebenfalls das Aus droht, ist allerdings noch offen.
News aus der Rubrik 'Turnen International'
14.05.18Turn-WM 2022 findet in Liverpool statt
14.04.18Eli Seitz macht das Double
21.03.18FIG-Präsident Watanabe hat keinerlei Zweifel an WM in Katar
18.03.18Seitz verpasst Weltcupsieg um Haaresbreite
17.03.18Sturzserie stoppt deutsche Team Challenge Frauen
weitere News
Frauen13.05.18Hassloch übernimmt Tabellenführung
Frauen06.05.18Underdog Veitshöchheim gewinnt Auftakt der Regionalliga Mitte
Frauen06.05.18Wüllen verteidigt Führung
Frauen03.05.18Drei Monate Trainingspause: Elisabeth Seitz ist raus für die EM
Turnen National28.04.18Emelie Petz bleibt auch im letzten Nachwuchsjahr das Maß aller Dinge

Veranstaltungen

24.-27.5.Weltcup, Osijek, Kroatien
26.5.Nachwuchs-Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag, Halle (Staffel Ost), Heidelberg (Staffel West)
9.-10.6.Deutschland-Cup, Delitzsch
14.-17.6.Weltcup, Guimaraes, Portugal
23.-24.6.Turntalent-Schul-Pokal + Kader-Turn-Cup Frauen, Chemnitz
23.6.Regionalliga Nord Frauen, 3. Wettkampftag, Schalksmühle

aktuelle Bildergalerie

1. Bundesliga Frauen 2018 - 3. Wettkampftag Monheim

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt443:5+388:0
2SC Cottbus326:10+166:0
3Siegerländer KV427:21+66:2
4TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau319:17+24:2
5KTV Obere Lahn425:23+24:4
6TG Saar424:24+02:6
7MTV Stuttgart49:39-300:8
8KTT Heilbronn47:41-340:8

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0583,35
2.TSV Tittmoning32:10566,75
3.TZ DSHS Köln26:16551,80
4.TG Karlsruhe-Söllingen24:18551,50
5.TG Mannheim20:22545,05
6.SSV Ulm16:26536,60
7.TSG Steglitz6:36517,75
8.Dresdner SC2:40515,25