- Premiumpartner der DTL -

30.01.18 / Frauen

Tabea Alt fällt zwei Monate aus

Tabea Alt
Tabea Alt vom Rekordmeister MTV Stuttgart muss aufgrund einer Schulterverletzung zwei Monate pausieren. Damit kann die 17 Jahre alte Ludwigsburgerin auch nicht ihren Titel beim beim Weltcup in Stuttgart vom 16. bis 18. März verteidigen. Ein Knochenmarködem an der Schulter wird die WM-Medaillengewinnerin von Montreal zwei Monate außer Gefecht setzen. «Ich muss meine Verletzung auskurieren, um die mittel- und langfristigen Ziele zu erreichen. Und die sind ganz klar die WM dieses Jahr in Doha und die Heim-Weltmeisterschaft im Jahr 2019 in Stuttgart. Dafür muss ich nun erst einmal rund acht Wochen mit dem Training pausieren», erklärte Alt (Foto: Thomas Schreyer) laut einer vom Deutschen Turner-Bund veröffentlichen Pressemitteilung. Alt hatte ihren Heimweltcup in Stuttgart im März vergangenen Jahres gewonnen.

Im April hatte sie dann durch einen weiteren Erfolg in der O2-Arena von London den Gesamtsieg der FIG-Weltcupserie folgen lassen und durfte den Jackpot von 25 000 Schweizer Franken und die Prämie für den Tagessieg von 12 500 Schweizer Franken mit nach Hause nehmen. Der MTV Stuttgart startet bereits am 3. März (18:00 Uhr) vor eigenem Publikum in der Stuttgarter SCHARRena in neue Bundesligasaison und wird daher wohl auf seine Vorzeigeturnerin verzichten müssen.
VereinsNews
MTV Stuttgart
News aus der Rubrik 'Frauen'
17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu
08.12.18Ulm und Wüllen steigen auf, Herkenrath darf bleiben
01.12.18Stuttgart hat den zehnten Meistertitel
30.11.18Stuttgart will den zehnten Meistertitel
weitere News
Männer16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
Männer16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Männer27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60