- Premiumpartner der DTL -

21.03.18 / Männer

Stuttgarts Rostov fällt wochenlang aus

Glück im Unglück hatte am Wochenende Alexey Rostov vom Tabellenschlusslicht MTV Stuttgart. Der befürchtete Bruch des Mittelfusses bestätigte sich nicht, auch eine eventuelle Operation ist vom Tisch. Die diagnostizierten kleinen Risse im Knochen werden den Russen allerdings dennoch sechs bis acht Wochen lahmlegen, die erste Hälfte der Bundesliga ist für den 24-Jährigen somit gelaufen. Den MTV trifft die Verletzung dennoch besonders hart. Die Schwaben litten nach den Ausfällen von Mannschaftskapitän Sebastian Krimmer und Felix Pohl ohnehin schon unter seiner sehr dünnen Personaldecke. In den ersten zwei Wettkämpfen mussten alle Stuttgarter Turner des Teams einen Sechskampf turnen.

Am Freitag hatte Stuttgarts bester Scorer in der Qualifikation des Challenge Cup in Stuttgart wegen der Verletzung seinen Wettkampf abbrechen müssen. Rostov hatte sich nach der letzten Bahn am Boden am linken Fuß verletzt und daraufhin die Halle auf Krücken verlassen.
News aus der Rubrik 'Männer'
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60