- Premiumpartner der DTL -

06.05.18 / Frauen

Underdog Veitshöchheim gewinnt Auftakt der Regionalliga Mitte

Die TG Veitshöchheim ist der überraschende Auftaktsieger der Regionalliga Mitte. Die Bayern, in der vergangenen Saison noch in unteren Tabellenregionen zuhause, schwangen sich am Samstag im hohenlohischen Ingelfingen mit 167,35 Punkten zum ersten Spitzenreiter der Saison auf. An die Fersen der TG heftete sich die TSG Hassloch (164,05), Nachfolgeclub der früheren KTV Rheinhessen-Pfalz. «Es war interessant zu sehen, wie Veitshöchheim und Hassloch von hinten aufgeholt haben», sagte Anja Jäger, Kampfrichterleitung der Regionalliga Mitte. Auch Newcomer WKG TV 1884 Mannheim-Neckarau/TSG Grünstadt überraschte die Experten. Der Verein mit dem wohl längsten Namen der gesamten DTL residiert nach Runde eins der Regionalliga Mitte erst einmal komfortabel auf dem dritten Rang.

Enge Leistungsdichte herrschte im Mittelfeld, wo der sich «160er-Club» einen spannenden Wettkampf lieferte. Die Nase vorn im Kampf um Platz vier hatte am Ende die KTG Heidelberg mit 160,95 Punkten. Dicht gefolgt von Liganeuling Turn Team DJK Hockenheim-TG Mannheim, das seinerseits mit 160,40 Zählern gerade einmal ein Zehntel mehr erturnte als der sechstplatzierte KSV Hoheneck. Mit deutlichem Zehn-Punkte-Abstand folgten dagegen KTV Hohenlohe TSG Backnang auf den Plätzen sieben und acht.

Das Topscorer-Shirt durfte sich Bea Fichtner vom TT DJK Hockenheim-TG Mannheim überstreifen. Die bundesligaerfahrene Turnerin hatte das Feld nach der letzten Übung mit 43,45 Punkten angeführt. Mit 35 Hundertstelpunkten Rückstand den zweitbesten Mehrkampf bot die Veitshöchheimer Turnerin Janica Fiedler an, die wiederum Maja Graf von der WKG TV Mannheim-Neckarau / TSG Grünstadt um neun Zehntelpunkte hinter sich ließ.
VereinsNews
KSV Hoheneck
KTG Heidelberg
KTV Hohenlohe
TG Veitshöchheim
TSG Backnang
TSG Hassloch
TT DJK Hockenheim-TG Mannheim
WKG TV 1884 Mannheim-Neckarau / TSG Grünstadt
News aus der Rubrik 'Frauen'
31.07.18Karlsruher Turnerin ordnet ihre Sterne unter dem Kreuz des Südens neu
20.07.18Abteilung Frauen blickt auf turbulente Hinserie zurück
09.07.18EM-Trials 2018: Rang zwei in Hitzeschlacht von St. Etienne
09.07.18Hegau-Bodensee erobert Tabellenspitze
25.06.18Schäfer überzeugt bei erster EM-Quali
weitere News
Turnen International11.08.18Rang vier: Keine Medaille für deutsche Männer-Riege
Turnen International12.08.18Deutsche Turner kehren ohne Edelmetall aus Glasgow zurück
Turnen International09.08.18Deutsche Männer in Glasgow auf Medaillenkurs
Turnen International09.08.18Turn-EM Glasgow 2018: Zeitplan der Männer
Turnen International03.08.18Deutsche Juniorinnen auf Rang sieben

Veranstaltungen

1.9.Mitgliederversammlung, Leipzig
8.9.1. Bundesliga Männer, 5. Wettkampftag
8.-9.9.Deutschland-Pokal Senioren, Waltershausen
15.9.2. / 3. Bundesliga Männer, Ausweichtermin
15.9.1. WM-Qualifikation, Stuttgart
21.-23.9.Weltcup, Szombathely, Ungarn
22.9.2. / 3. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
27.-30.9.Weltcup, Paris, Frankreich
29.-30.9.Dt. Meistersch. + 2. WM-Qualifikation, Leipzig

aktuelle Bildergalerie

1. Bundesliga Frauen 2018 - 3. Wettkampftag Monheim

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt443:5+388:0
2SC Cottbus432:16+168:0
3Siegerländer KV427:21+66:2
4TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau425:23+24:4
KTV Obere Lahn425:23+24:4
6TG Saar424:24+02:6
7MTV Stuttgart49:39-300:8
8KTT Heilbronn47:41-340:8

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0583,35
2.TSV Tittmoning32:10566,75
3.TZ DSHS Köln26:16551,80
4.TG Karlsruhe-Söllingen24:18551,50
5.TG Mannheim20:22545,05
6.SSV Ulm16:26536,60
7.TSG Steglitz6:36517,75
8.Dresdner SC2:40515,25