- Premiumpartner der DTL -

30.06.18 / Männer

Cottbus bleibt weiter im Titelrennen

Der SC Cottbus bleibt auch nach der letzten Partie der Hinserie der Bundesliga weiter im Titelrennen. Die Lausitzer gewannen am Samstag ihre Nachholpartie beim TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit 43:31 und zogen mit Tabellenführer KTV Straubenhardt nach Punkten gleich. Schon nach der Hälfte der Geräte lag der deutsche Rekordmeister mit 37:18 in Front. Das Top-Scorer-Shirt der Partie teilten sich Wetzgaus Andreas Toba und Cottbus Igor Radivilov. Beide fuhren insgesamt 13 Scorepunkte für ihr Team ein. Der TVW liegt jetzt punktgleich mit der KTV Oberen Lahn auf Rang vier der Tabelle.

Die Ergebnisse der Partie im Detail gibt es hier.
VereinsNews
SC Cottbus
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
News aus der Rubrik 'Männer'
23.01.19Kaderlisten Bundesliga Männer veröffentlicht
23.01.19TG Saar rüstet weiter auf - Krimmer und Lindner kommen
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
weitere News
Frauen22.01.19DTL veröffentlicht Termine und Orte der Bundesliga Frauen
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team

Veranstaltungen

21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)
2.3.American Cup, Greensboro (USA)
2.3.1. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
2.3.1.|2.|3. Bundesliga Frauen, 1. Wettkampftag, Dillenburg
9.3.1. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
14.-17.3.Weltcup, Baku (AZE)
15.-17.3.Weltcup, DTB-Pokal, Stuttgart
20.-23.3.Weltcup, Doha (QAT)
23.3.Weltcup, Birmingham (GBR)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum