- Premiumpartner der DTL -

15.09.18 / Turnen International

Bui gewinnt ersten WM-Qualifikationswettkampf in Stuttgart

Kim Bui vom Meister MTV Stuttgart hat am Samstag den ersten von zwei Qualifikationswettkämpfen für die Weltmeisterschaften in Doha/Katar gewonnen. Die 29 Jahre alte Biologie-Studentin turnte sich mit 53,000 Punkten noch vor Teamkollegin Carina Kröll (51,300 Punkte) und Sarah Voss vom TZ DSHS Köln (51,167). «Ich habe mein Ding gemacht, ich bin zufrieden», freute sich Bui über ihr gelungenes Heimspiel.

Leah Grießer vom Vizemeister TG Karlsruhe-Söllingen belegte mit 49,567 Zählern Rang vier. Grießer hatte allerdings bereits zu Beginn am Stufenbarren gepatzt. Auch bei Buis Teamkollegin Elisabeth Seitz lief nach viereinhalbmonatiger Verletzungspause längst noch nicht alles glatt. «Ich hatte das Gefühl, mein Selbstbewusstsein ist noch nicht ganz wieder da. Auch wenn alle sagen, die Eli die ist so erfahren, die macht das schon. Aber auch ich bin ein Mensch und heute hat es eben nicht so gut geklappt», sagte die deutsche Rekordmeisterin, die den Schwebebalken gleich zweimal verlassen musste. Mit knappen zwei Hundertstelpunkten landete sie am Ende hinter Grießer auf Rang fünf. Grießers Teamgefährtin Isabelle Stingl erreichte mit 47,433 Punkten die sechstbeste Wertung.

Balken-Weltmeisterin Pauline Schäfer vom TSV Tittmoning belegte Platz sieben. Was zu Beginn noch vielversprechend anfing, endete am vorletzten Gerät Boden. Die Chemnitzerin stürzte beim Doppelstrecksalto und verletzte sich am linken Fuß. Schäfer turnte ihre Übung dennoch souverän zu Ende, ging am abschließenden Sprung nicht mehr an den Start. «Ich bin einfach zu weich abgesprungen, dann hat es mir an Höhe gefehlt. Eine bisschen unglückliche Landung», bedauerte die 21-Jährige.

Aus verletzungsbedingten Gründen starteten Michelle Timm (TSG Steglitz), Lisa Katharina Hill (MTV Stuttgart), Emma Höfele (TG Karlsruhe-Söllingen) und Kim Ruoff (MTV Stuttgart) nur am Stufenbarren.
VereinsNews
MTV Stuttgart
TG Karlsruhe-Söllingen
TSG Steglitz
TSV Tittmoning
TZ DSHS Köln
News aus der Rubrik 'Turnen International'
25.11.18Deutsche Doppelspitze turnt in Cottbus am Podest vorbei
24.11.18Nguyen und Remuta verpassen Podestplätze am Boden
23.11.18Fünf weitere Finals für die deutschen Turner
22.11.18Seitz verpasst Stufenbarren-Finale in Cottbus
03.11.18Lukas Dauser gelingt kein Überraschungs-Coup
weitere News
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
Männer13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
Männer12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

12.-13.1.19Klausurtagung AL Männer & Frauen, Heilbronn
26.-27.1.19Präsidiumssitzung, Heilbronn

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60