- Premiumpartner der DTL -

07.10.18 / Männer

2. Liga: KTV Ries und TuS Vinnhorst verteidigen Tabellenführung

Die KTV Ries und der TuS Vinnhorst haben ihre Tabellenführung in der zweiten Bundesliga der Männer am Wochenende verteidigt. Ries gewann sein erstes Heimduell der Saison in Nördlingen gegen den TV Schiltach VEGA TT deutlich mit 55:34. Der TSV Pfuhl, der mit Ries die Tabelle gemeinsam angeführt hatte, musste beim StTV Singen dagegen eine kappe 31:35-Niederlage einstecken. Die Bodensee-Riege kletterte danach ungeschlagen auf Rang zwei der Tabelle, zuvor hatte sie vor allem von ihrem russischen Gastturner Ivan Stretovich profitiert, der alleine 18 Scorepunkte in trockene Tücher brachte. «Das war eine Partie, die bis zum letzten Duell eine knisternde Spannung hatte. Und ich muss sagen, unsere geile Kiste aus Russland hat geliefert», sagte Singens Axel Leitenmair.

Ihre zweite Niederlage kassierten der VfL Kirchheim unter Teck und der TSV Buttenwiesen. Während der Aufsteiger aus Kirchheim vor eigenem Publikum der TG Allgäu mit 27:53 unterlag, konnte sich Buttenwiesen in eigener Halle gegen Exquisa Oberbayern nicht durchsetzen und bleibt damit weiter Tabellenletzer.

In der Nordschiene verteidigte der TuS Vinnhorst seine Spitzenposition. Die Niedersachsen gewannen ihren Heimkampf gegen die KTG Heidelberg souverän mit 54:18. Herausragender Turner beim Tabellenführer war Michael Sawatzky, der insgesamt 16 Scorepunkte zum zweiten Saisonsieg beisteuerte. «Es hat sich relativ schnell abgezeichnet, dass die KTG Heidelberg unserer Mannschaft nicht ernsthaft etwas entgegenzusetzen hatte. Das führte natürlich auch dazu, dass wir eine tolle Stimmung in der Halle hatten», berichtete Vinnhorsts Teammanager Steffen Rüter von einem angenehmen Nachmittag in der TuS-Sporthalle.

Auch Aufsteiger Eintracht Frankfurt blieb am zweiten Wettkampftag weiter ungeschlagen. Die Hessen fügten der KTV Koblenz auswärts mit 34:25 die zweite Saisonniederlage zu. Die Riege vom Deutschen Eck konnte sich aber dank der besseren Gerätpunktdifferenz als Tabellensiebter noch vor der KTG Heidelberg halten, die damit weiterhin siegloses Schlusslicht der zweiten Bundesliga Nord bleibt.
VereinsNews
Eintracht Frankfurt
Exquisa Oberbayern
KTG Heidelberg
KTV Ries
StTV Singen
TG Allgäu
TSV Buttenwiesen
TSV Pfuhl
TV Schiltach VEGA TT
VfL Kirchheim unter Teck
News aus der Rubrik 'Männer'
23.01.19Kaderlisten Bundesliga Männer veröffentlicht
23.01.19TG Saar rüstet weiter auf - Krimmer und Lindner kommen
16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
weitere News
Frauen22.01.19DTL veröffentlicht Termine und Orte der Bundesliga Frauen
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team

Veranstaltungen

21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)
2.3.American Cup, Greensboro (USA)
2.3.1. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
2.3.1.|2.|3. Bundesliga Frauen, 1. Wettkampftag, Dillenburg
9.3.1. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
14.-17.3.Weltcup, Baku (AZE)
15.-17.3.Weltcup, DTB-Pokal, Stuttgart
20.-23.3.Weltcup, Doha (QAT)
23.3.Weltcup, Birmingham (GBR)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum