- Premiumpartner der DTL -

15.10.18 / Turnen International

Turn-Team Deutschland steht

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) hat die drei noch offenen Plätze seiner WM-Riege der Männer vergeben. Lukas Dauser (KTV Obere Lahn), Philipp Herder (Siegerländer KV) und Nils Dunkel KTV Straubenhardt) werden demnach die Reise nach Katar (25. Oktober bis 3. November) ebenso antreten wie die bereits vor zwei Wochen nominierten Marcel Nguyen (KTV Straubenhardt), Andreas Toba (TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau) und Nick Klessing (KTV Obere Lahn). Das bestätigte Bundestrainer Andreas Hirsch am Montag.

Dauser hat laut Hirsch ebenso wie die ersten drei nominierten seinen Startplatz in Doha bereits sicher. «Er sollte sich und uns beweisen, dass sein Auftritt bei den deutschen Meisterschaften einfach nur ein schlechter Tag war. Da hat er seinen Part innerhalb der Vorbereitung erfüllt», sagte Hirsch.

Wer jedoch den letzten Platz im Doha-Quintett innehaben wird, ist derzeit noch offen. «Wer der fünfte Starter sein wird, entscheidet sich zwischen Herder und Dunkel», betonte der Bundestrainer. Die Entscheidung darüber will Deutschlands oberster Übungsleiter möglichst bald in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand der anderen Turner treffen. Unter anderem hat der zweifache Olympia-Medaillengewinner Nguyen noch mit einer angebrochenen Rippe zu kämpfen. «Das hat ihn schon sehr eingeschränkt. Trotzdem hoffen wird, dass wir auch da weitere Fortschritte gemacht haben und in der Behandlung noch machen werden», sagte der Berliner.

Neben Nguyen hatte auch Olympiaheld Toba hatte bei den deutschen Meisterschaften in Leipzig mit körperlichen Problemen zu kämpfen. Medaillenkandidat Andreas Bretschneider musste nach einem Achillessehnenriss sogar seine WM-Träume völlig begraben.
VereinsNews
KTV Obere Lahn
KTV Straubenhardt
Siegerländer KV
TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau
News aus der Rubrik 'Turnen International'
03.11.18Lukas Dauser gelingt kein Überraschungs-Coup
02.11.18Bronze! Seitz gewinnt ihre erste WM-Medaille
01.11.18Biles gewinnt den vierten Mehrkampftitel, Seitz auf Rang 21
31.10.18Knapper geht's nicht: Dalaloyan schlägt Xiao
30.10.18Deutsche Turnerinnen glücklich mit Rang acht
weitere News
Männer17.11.18Straubenhardt und Obere Lahn kämpfen um den Titel
Frauen17.11.18Stuttgart, Tittmoning, Karlsruhe und Köln stehen im Finale
DTL15.11.18Das Wochenende der Entscheidung naht
Männer15.11.182. Bundesliga: Zwischen Prestige und Pflicht
Frauen11.11.18Regionalliga: Die Würfel sind gefallen

Veranstaltungen

22.-25.11.Turnier der Meister, Cottbus
1.12.DTL Finale, Ludwigsburg
8.-9.12.DTL Aufstiegsfinale, Monheim (Männer), Backnang (Frauen)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60