- Premiumpartner der DTL -

24.10.18 / Männer

IWA Nachwuchsbundesliga: Ticketverkauf zieht an

Wenn die deutschen Turnstars mit ihren Clubs um den deutschen Meistertitel beim DTL-Finale in Ludwigsburg kämpfen, sind zum dritten Mal auch Deutschlands Youngsters mit am Start. Direkt vor dem DTL-Finale kämpfen die sechs besten Nachwuchsteams um den Titel des DTL-Nachwuchsmeisters. Die im Jahre 2016 ins Leben gerufene Nachwuchsbundesliga hat sich mittlerweile als Erfolgsmodell erwiesen. Denn dem Nachwuchs von heute, der so früh Erfahrung auf großer Bühne sammeln kann, entspringen auch für die deutschen Turnclubs die Turn-Stars von morgen.

«Wir freuen uns in diesem Jahr zum ersten Mal das Finale der IWA Nachwuchsbundesliga zu einer öffentlichen Veranstaltung zu machen. Auch für unsere Youngsters ist es eine tolle Erfahrung vor einer solchen Kulisse und in schöner Atmosphäre turnen zu können», erklärte Präsident der Deutschen Turnliga Jens-Uwe Kunze.

Im Finale der IWA Nachwuchsbundesliga treffen Newcomer auf bekannte Größen. Qualifiziert haben sich aus der Staffel Ost der Nachwuchs des Liganeulings Kieler Turner-Klub, Meister SC Cottbus und Vizemeister SC Berlin. Aus der West-Staffel erreichten Eintracht Frankfurt, COVENDOS Turnteam Baden sowie NBL-Newcomer TZ Bochum das Finale.

Tickets sind über die Geschäftsstelle telefonisch unter 07131-2055650 oder per E-Mail unter info@deutsche-turnliga.de erhältlich.

Ticketpreis:
Erwachsene: 10,00 €
Kinder bis 14 Jahre: 5,00 €

IWA Nachwuchsbundesliga - Samstag, 01.12.2018
MHP-Arena Ludwigsburg
Schwieberdinger Str. 30
71636 Ludwigsburg

Einlass: 08:00 Uhr
Beginn: 09:00 Uhr
News aus der Rubrik 'Männer'
27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus
12.12.18Dirk Walterspacher geht von Bord
08.12.18Singen und Pfuhl machen die Aufstieg perfekt
08.12.18Aufstiegswettkampf bei Youtube
weitere News
DTL01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
DTL14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
DTL11.12.18DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team
Frauen10.12.18Scheder bleibt das Verletzungspech treu

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60