- Premiumpartner der DTL -

05.12.18 / Männer

Lukas Dauser wird Saarländer

Lukas Dauser.
Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, jetzt folgte die offizielle Bestätigung: WM-Finalist Lukas Dauser wird ab der kommenden Saison für die TG Saar an die Geräte gehen. Das bestätigte der Bundesligist am Mittwochabend. Der 25-jährige Sportsoldat, der am vergangenen Wochenende noch mit der KTV Obere Lahn deutscher Mannschaftsmeister wurde, ist einer der wichtigsten Leistungs- und Hoffnungsträger der deutschen Nationalmannschaft für die WM 2019 in Stuttgart und die Olympischen Spielen in Tokio 2020.

Nach dem Rückzug des Meisters Obere Lahn aus der 1. Bundesliga für die kommende Saison ist, hat Dauser nun eine neue sportliche Heimat gefunden. «Lukas ist einer der besten Deutschen Mehrkämpfer und ein Ausnahmekünstler am Barren. Er wird unser Team deutlich verstärken», freute sich der TG-Vorsitzende Thorsten Michels riesig über die prominente Neuverpflichtung.

Der deutsche Mehrkampfmeister von 2017 kämpfte sich nach einer schweren Knieverletzung zurück und feierte in diesem Jahr mit starken Leistungen auf nationaler und internationaler Turnbühne sein Comeback. Seine bisher größten internationalen Erfolge waren der Vize-Europameistertitel am Barren und der achte Platz im Mehrkampf bei der EM 2017. 2016 stand er in der Mannschaft, die bei den Olympischen Spielen in Rio Rang sieben belegte. Vor kurzem turnte er am Barren sein erstes WM-Einzelfinale und wurde Achter.
VereinsNews
KTV Obere Lahn I
TG Saar
News aus der Rubrik 'Männer'
03.08.19Toba deutscher Mehrkampfmeister
10.07.19Ergebniskorrektur in Nachwuchsbundesliga
19.06.19Nächster Schock vor der WM: Dauser bricht sich die Hand
26.05.19NBL: Kiel und Frankfurt verteidigen Spitzenpositionen
24.05.19IWA Nachwuchsbundesliga geht in die zweite Runde
weitere News
Frauen03.08.19Voss überrascht mit Meister-Coup
Frauen01.07.19Führungswechsel in der Regionalliga Nord
Frauen08.07.19Balingen gewinnt Auftakt der Regionalliga Süd
Frauen03.07.19DTL veröffentlicht Termine der Bundes- und Regionalliga Frauen
Frauen16.06.19Tabea Alt raus für die Heim-WM

Veranstaltungen

6.-8.9.Weltcup, Szombathely (HUN)
7.9.Länderkampf Frauen, N.N.
14.9.Länderkampf Männer, N.N.
14.9.2.|3. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
14.-15.9.Weltcup, Paris (FRA)
19.-22.9.Weltcup, Guimaraes (POR)
21.9.2.|3. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
28.9.2.|3. Bundesliga Männer, 3. Wettkampftag
4.-13.10.Weltmeisterschaften, Stuttgart

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga - 2.WK Gruppe West in Essen

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt332:4+286:0
2TG Saar328:8+206:0
3TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau323:13+104:2
4SC Cottbus314:22-84:2
5Siegerländer KV312:24-122:4
6TSV Pfuhl39:27-182:4
7TuS Vinnhorst317:19-20:6
8StTV Singen39:27-180:6

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart28:0404,50
2.TG Karlsruhe-Söllingen22:6387,25
3.TSV Tittmoning20:8381,95
4.SSV Ulm14:14373,00
5.TG Mannheim14:14369,80
6.TZ DSHS Köln8:20358,20
7.KTG Hannover6:22360,95
8.TSG Steglitz0:28314,40