- Premiumpartner der DTL -

11.12.18 / DTL

DTL und Spieth Gymnastics bleiben ein Team

Grau (Spieth) & Kunze (DTL).
Die Deutsche Turnliga (DTL) und Spieth Gymnastics bleiben auch in Zukunft ein Team. Der innovative Gerätehersteller aus dem schwäbischen Altbach und die DTL haben ihre Partnerschaft vorzeitig bis ins Jahr 2024 verlängert. «Ich bedanke mich ausdrücklich bei Geschäftsführer Herrn Hauser und der Marketingbeauftragten Frau Grau für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Mit der Firma Spieth haben wir seit vielen Jahren einen verlässlichen Partner, der mit seinem Engagement nicht nur wichtiger Sponsor ist, sondern auch mit uns gemeinsam die gesamte Turnliga strategisch entwickeln will», betonte DTL-Präsident Jens-Uwe Kunze.

Der Berliner unterstrich noch einmal den Anspruch der Liga, mit dem besten derzeit verfügbaren Gerätesatz zu turnen. «Diesen Wunsch sehen wir aber gleichzeitig auch als unsere Verpflichtung gegenüber den Vereinen. Wir wollen Geräte für unsere Athleten, die das Turnen für sie so sicher wie möglich machen, insbesondere, wenn sie in ihren Übungen das Publikum mit Höchstschwierigkeiten begeistern. Spieth kann dies schon seit Jahrzehnten in vorbildlicher Art und Weise sicherstellen», sagte er.

Neben monetärer Unterstützung leistet Spieth Gymnastics daher auch die Ausstattung aller von der Deutschen Turnliga veranstalteten Wettkämpfe. Erstmalig enthält das Vertragswerk auch Leistungen für die Rhythmische Sportgymnastik, sollte diese wie geplant in Zukunft unter dem Dach der DTL ebenfalls ein Zuhause finden.
News aus der Rubrik 'DTL'
01.01.19Präsident Jens-Uwe Kunze sieht Licht und Schatten
14.12.18Staffeleinteilung der DTL für 2019 steht
07.12.18Spannung um den Aufstieg in Monheim und Backnang
06.12.18Herzlichen Glückwunsch, Kathrin Baumann!
28.11.18DTL-Finale im Livestream!
weitere News
Männer16.01.19Wetzgau verpflichtet Mehrkampfweltmeister Dalaloyan
Männer16.01.19Meldeschluss der Nachwuchsbundesliga verlängert
Männer27.12.18Woitalla wird neuer sportlicher Leiter in Straubenhardt
Frauen17.12.18Elisabeth Seitz schafft den Sprung in die TOP 10 der Sportlerinnen 2018
Männer13.12.18Bundesliga: Auch Heilbronn geht die Luft aus

Veranstaltungen

26.-27.1.Präsidiumssitzung, Heilbronn
21.-24.2.Weltcup, Melbourne (AUS)

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga in Bochum

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt760:24+3610:4
2KTV Obere Lahn757:27+3010:4
3SC Cottbus747:37+1010:4
4TG Saar750:34+168:6
5Siegerländer KV740:44-48:6
6TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau745:39+66:8
7KTT Heilbronn720:64-442:12
8MTV Stuttgart717:67-502:12

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart52:4774,35
2.TSV Tittmoning46:10767,45
3.TG Karlsruhe-Söllingen36:20747,95
4.TZ DSHS Köln32:24736,50
5.TG Mannheim22:34715,15
6.SSV Ulm16:40706,50
7.TSG Steglitz14:42703,05
8.Dresdner SC6:50695,60