- Premiumpartner der DTL -

17.09.07 /

1. Wettkampftag - Regionalliga der Männer - Staffel Nord und Süd

Regionalliga Nord:

In der Regionalliga Nord konnte sich nach dem ersten Wettkampftag das KTT Oberhausen durch ein 72:7 in Scorepunkten bzw. ein 12:0 nach Gerätepunkten gegen das NTT Kreis Verden an die Spitze der Tabelle setzen.

Dicht dahinter steht der TV Isselhorst, der bei dem 65:17 Sieg gegen die TuS Leopoldshöhe II nur einen Gerätepunkt abgeben musste, da am Sprung ein Unentschieden erreicht wurde.

Auch die KTV Koblenz und der TAV Eppertshausen konnten die jeweiligen Begegnungen für sich entscheiden und jeweils 8 Gerätepunkte sichern. Somit starten diese beiden Mannschaften zunächst gemeinsam auf dem dritten Tabellenrang in diese Saison.

Koblenz schlug die TG Saar II mit 57:20 und musste nur Ringe und Sprung knapp an die Saarländer anbtreten. Eppertshausen konnte in einem spannenden Duell die KTS Mettingen vor heimischem Publikum mit 39:23 bezwingen und sicherte sich dabei auch den Gerätesieg an Boden, Sprung, Barren und Reck. Sowohl das Ergebnis am Pauschenpferd, als auch am Sprung war mit nur einem Scorepunkt differenz denkbar knapp.

Damit stehen sowohl Mettingen, als auch Saar nach dem ersten Wettkampftag auf dem 5. Tabellenrang. Die TuS Leopoldshöhe II startet ihre erste Regionalliga Saison auf dem 7. Tabellenplatz und das NTT Kreis Verden wird alles daran setzen, in dieser Saison das Feld von hinten aufzurollen.

Regionalliga Süd:

In der Regionalliga Süd wurden an diesem Wettkampftag nur zwei Begegnungen ausgetragen.

Der TSV Pfuhl siegte auswärts gegen die KTV Hohenlohe mit 48:19 und konnten auch 10 Gerätepunkte aus Crailsheim mit nach Hause nehmen. Lediglich die Ringewertung konnte die KTV Hohenlohe knapp für sich entscheiden.

Der Markgräfler-Hochrhein-Turngau konnte vor heimischem Publikum in Weil am Rhein einen 43:20 Sieg gegen den TV Iffezheim eringen und musste dabei nur die 2 Gerätepunkte vom Boden knapp an die Gäste abgeben.

Somit stehen die Turner vom Hochrhein und aus Pfuhl gemeinsam an der Spitze der Tabelle. HohenLohe und Ifferzheim bilden zwar derzeit gemeinsam das Schlusslicht der Regionalliga Süd, aber da zwei Begegnungen noch nicht ausgetragen wurden, kann dies nicht als sehr aussagekräftig angenommen werden.
News aus der Rubrik ''
21.11.07Ligafinale 2007 – Relegationswettkämpfe Frauen
21.11.07Auch Mitteldeutsche Rundfunk berichtet vom Ligafinale
20.11.07Ligafinale 2007
19.11.07SWR, SR und RBB berichten vom Ligafinale
19.11.07Ausführliche Wettkampfberichte 6. Wettkampftag 1. Bundesliga
weitere News
Turnen International14.05.18Turn-WM 2022 findet in Liverpool statt
Frauen13.05.18Hassloch übernimmt Tabellenführung
Frauen06.05.18Underdog Veitshöchheim gewinnt Auftakt der Regionalliga Mitte
Frauen06.05.18Wüllen verteidigt Führung
Frauen03.05.18Drei Monate Trainingspause: Elisabeth Seitz ist raus für die EM

Veranstaltungen

24.-27.5.Weltcup, Osijek, Kroatien
26.5.Nachwuchs-Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag, Halle (Staffel Ost), Heidelberg (Staffel West)
9.-10.6.Deutschland-Cup, Delitzsch
14.-17.6.Weltcup, Guimaraes, Portugal
23.-24.6.Turntalent-Schul-Pokal + Kader-Turn-Cup Frauen, Chemnitz
23.6.Regionalliga Nord Frauen, 3. Wettkampftag, Schalksmühle

aktuelle Bildergalerie

1. Bundesliga Frauen 2018 - 3. Wettkampftag Monheim

1. Bundesliga Männer

VereinWKGPDiffPkt
1KTV Straubenhardt443:5+388:0
2SC Cottbus326:10+166:0
3Siegerländer KV427:21+66:2
4TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau319:17+24:2
5KTV Obere Lahn425:23+24:4
6TG Saar424:24+02:6
7MTV Stuttgart49:39-300:8
8KTT Heilbronn47:41-340:8

1. Bundesliga Frauen

MannschaftPktGPZ
1.MTV Stuttgart42:0583,35
2.TSV Tittmoning32:10566,75
3.TZ DSHS Köln26:16551,80
4.TG Karlsruhe-Söllingen24:18551,50
5.TG Mannheim20:22545,05
6.SSV Ulm16:26536,60
7.TSG Steglitz6:36517,75
8.Dresdner SC2:40515,25