- Premiumpartner der DTL -

News

23.02.18

Straubenhardt will in der Jubiläumssaison den siebten Stern

So früh wie nie zuvor startet die Deutsche Turnliga am 3. März 2018 in ihre 50. Jubiläumssaison. Für den amtierenden Meister KTV Straubenhardt ist die Zielrichtung jedoch klar: Gewinn des vierten Titels in Folge. Einzig Ivan Rittschik wird die erste Jahreshälfte wegen einer geplanten Schulter-OP fehlen. «Wir gehen dennoch sehr positiv in die ersten beiden Wettkämpfe. Wir sind ja breit aufgestellt», erklärt Straubenhardts sportlicher Leiter, Dirk Walterspacher. >mehr
15.02.18

DTL-Mitgliederversammlung wird in Leipzig stattfinden

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Turnliga wird in diesem Jahr am 01. September in Leipzig stattfinden. Das teilte die Geschäftsstelle in Heilbronn am Donnerstag mit. Austragungsort ist das dortige Atlanta Hotel, das schon seit vielen Jahren DTL-Partner ist. Erstmals finden die Mitglieder- und Abteilungsversammlungen am selben Tag statt. Ursprünglich hatte das Treffen bereits im Februar stattfinden sollen. >mehr
14.02.18

Knieverletzung: Toba fällt für die Hinrunde aus

Großes Pech für den «Hero de Janeiro»: Andreas Toba vom Bundesligisten TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat sich im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Südkorea erneut am linken Knie verletzt und vorzeitig den Heimflug angetreten. «Ich hatte Glück im Unglück. Das Kreuz- und das Außenband im Knie sind intakt. Der Innenmeniskus ist jedoch leicht beschädigt», erklärte der 27-Jährige, der nun die EM in Glasgow Ende Juli als Comeback-Termin im Auge hat. >mehr
08.02.18

Dritter Wettkampftag findet in Monheim statt

Der dritte Wettkampftag der Frauen findet am 14./15. April in Monheim statt. Die Deutsche Turnliga und der TSV Monheim unterschrieben in dieser Woche einen entsprechenden Vertrag. Den DTL-Fans ist der Club zwar eher als Männerturnverein in der Bundesliga geläufig. «Doch zum einen ist unser Frauenteam in die Regionalliga aufgestiegen. Zum anderen haben wir durch den Abstieg unseres Männerteams in die zweite Liga im ersten Halbjahr Freiräume», erklärte Monheims Mario Reichert. >mehr
04.02.18

Schäfer und Scheder wechseln zu Tittmoning

Balken-Weltmeisterin Pauline Schäfer und ihre Teamgefährtin Sophie Scheder wechseln nach nur einem Jahr vom Vizemeister TG Karlsruhe-Söllingen zum Liga-Konkurrenten TSV Tittmoning. Das geht aus den Meldelisten hervor, die von der Deutschen Turnliga am Sonntag veröffentlicht wurden. Für die beiden Chemnitzerinnen ist es schon die zweite Station in zwei Jahren. Keine großen Änderungen gibt es dagegen bei Meister MTV Stuttgart: die Schwaben ergänzten ihr Team lediglich. >mehr
03.02.18

Valeri Liukin tritt als US-Teamchef zurück

Das Frauenturnen in den USA kommt weiter nicht zur Ruhe: Am Freitag trat Valeri Liukin überraschend als Koordinator des US-Teams zurück. In einer von ihm selbst verbreiteten Erklärung schrieb Liukin, dass er sein «ganzes Leben lang Turnen geliebt» habe, aber dass es nun an der «Zeit sei, in eine andere Richtung zu gehen, zumindest für den Moment». Der Doppel-Olympiasieger von Seoul 1988 hatte das Amt erst im September 2016 als Nachfolger von Martha Karolyi angetreten. >mehr
02.02.18

SC Cottbus feiert die ersten 25 Jahre

In der Lausitz gibt es einen guten Grund zum Feiern: der SC Cottbus begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Vereinsjubliäum. Am 12. März 1993 hatten die damals verantwortlichen Turner des Sportclub Cottbus den SC Cottbus Turnen e.V. gegründet. Bei einem Festakt am 10. März werden die Verantwortlichen zwei Tage vor dem Gründungsjubiläum in der Lausitz Arena eine kleine Bilanz über die ersten 25 Jahre des langjährigen Rekordmeisters ziehen. >mehr
30.01.18

Tabea Alt fällt zwei Monate aus

Tabea Alt vom Rekordmeister MTV Stuttgart muss aufgrund einer Schulterverletzung zwei Monate pausieren. Damit kann die 17 Jahre alte Ludwigsburgerin auch nicht ihren Titel beim beim Weltcup in Stuttgart vom 16. bis 18. März verteidigen. Ein Knochenmarködem an der Schulter wird die WM-Medaillengewinnerin von Montreal zwei Monate außer Gefecht setzen. «Ich muss meine Verletzung auskurieren, um die mittel- und langfristigen Ziele zu erreichen», erklärte Alt. >mehr
30.01.18

Nguyen, Seitz und Voss turnen den Weltcup in Stuttgart

Auf Titelverteidigerin Tabea Alt (Schulterverletzung) müssen die Fans beim Weltcup in Stuttgart vom vom 16. bis 18. März verzichten. Dafür dürfen sie sich beim dem DTB-Pokal auf Marcel Nguyen von der KTV Straubenhardt und Alts Teamgefährtin Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart freuen. Das geht aus den am Dienstag veröffentlichen Nominierungen der beiden Cheftrainer des Deutschen Turner-Bunds hervor. Mit dabei ist auch Sarah Voss vom TZDS Köln. >mehr
30.01.18

DTL sagt National Team Cup 2018 ab

Das Präsidium der DTL hat auf seiner Klausurtagung in Heilbronn am Wochenende einstimmig beschlossen, den National Team Cup (NTC) in diesem Jahr abzusagen. «Trotz intensiver Bemühungen ist es uns aufgrund der terminlichen Zwänge 2018 nicht gelungen, einen Veranstaltungstag zu finden, der für Turnerinnen und Turner gleichermaßen attraktiv gewesen wäre wie für die DTL und ihre ausrichtenden Vereine», begründete Präsident Jens-Uwe Kunze den Schritt. >mehr

Veranstaltungen

22.-25.2.Weltcup, Melbourne, Australien
3.3.1. Bundesliga Männer, 1. Wettkampftag
3.-4.3.Bundesliga Frauen, 1. Wettkampftag, Stuttgart
3.3.American Cup, Chicago, USA
10.3.1. Bundesliga Männer, 2. Wettkampftag
15.-18.3.Weltcup, Baku, Aserbaidschan
16.-18.3.EnBW DTB-Pokal, Stuttgart
21.-22.3.Weltcup, Birmingham, Großbritannien
21.-24.3.Weltcup, Doha, Qatar
24.-25.3.Bundesliga Frauen, 2. Wettkampftag, Waging am See
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: