- Premiumpartner der DTL -

News

21.07.17

Turnerinnen und Turner beeindrucken die Royals

Prinz William und seine Frau Herzogin Kate besuchten am Donnerstag Heidelberg, eine weithin beachtetes Ereignis. Rund 30 000 Schaulustige waren mit dabei, selbst das selbst das Fernsehen live übertrug. Ein unvergessliches Erlebnis wurde der Besuch aber für die Turnerinnen der Regionalligamannschaft KTG Heidelberg und die Turner des Turnteam Baden. Sie durften ihren Sport im Rahmen eines Showauftritts präsentieren. >mehr
14.07.17

DTB benennt Teilnehmer für EYOF 2017

Der Deutsche Turnerbund (DTB) hat die Teilnehmer für die Europäischen Olympischen Jugendspiele (EYOF) 2017 vom 23. bis 29. Juli benannt. Emelie Petz, Kim Ruoff (beide MTV Stuttgart), Leonie Papke (TSV Tittmoning) werden sich bei den Frauen im ungarischen in Györ mit der gleichaltrigen internationalen Konkurrenz messen, Maurice Praetorius (KTV Ries), Karim Rida (KTV Obere Lahn) und Lucas Kochan (SC Cottbus) bei den Männern. >mehr
13.07.17

Fünf DTL-Athleten für die Universiade in Taipeh nominiert

Vier Turnerinnen und ein Turner aus der Deutschen Turnliga (DTL) werden die deutschen Farben bei der Universiade vom 19. bis 30. August in der taiwanesischen Metropole Taipeh vertreten. Bei den Frauen wird der Meister MTV Stuttgart in Kim Bui und Antonia Alicke ebenso zwei Starterinnen stellen wie Vizemeister TG Karlsruhe-Söllingen mit Leah Grießer und Pauline Tratz. Vom TSV Monheim kommt dagegen der einzige männliche Vertreter der DTL, Florian Lindner. >mehr
17.06.17

Comeback des Olympiahelden: Er ist wieder da!

Er ist wieder da! Olympia-Held Andreas Toba hat 10 Monate und 12 Tage nach seinem Kreuzbandriss bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro sein Comeback in der 2. Bundesliga gefeiert. Mit einer Pauschenpferd-Übung steuerte der 26 Jahre alte Sportsoldat vier Scorepunkte (13,750) zum 65:16-Auftaktsieg von Erstliga-Absteiger TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau gegen TuS Vinnhorst bei, der auch die Tabellenführung der 2. Bundesliga übernahm. >mehr
09.06.17

Titel Nummer 19 - Elisabeth Seitz ist nicht zu stoppen

Elisabeth Seitz ist beim Turnfest in Berlin nicht zu stoppen. Die 23-jährige Stuttgarterin holte in Berlin ihren dritten deutschen Meistertitel in diesem Jahr und schwingt sich zur Rekrdmeisterin der Turnerinnen auf. Weiter Titelgewinner sind Pauline Schäfer (TG Karlsruhe-Söllingen), Nick Klessing (KTV Obere ), Marcel Nguyen (KTV Straubenhardt) und Felix Pohl (MTV Stuttgart). >mehr
08.06.17

Verdacht auf Kreuzbandriss: Dausers Verletzung überschattet Deutsche Meisterschaften

Lukas Dauser von der KTV Obere Lahn hat sich am Mittwoch beim Abgang an den Ringen eine schwere Knieverletzung zugezogen. Dem frischgebackenen deutschen Mehrkampfmeister vom Wochenende droht nun wenige Tage nach seinem ersten Titel mit Verdacht auf Kreuzbandriss ein jähes Saisonende. Bei den Frauen gewann Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart den 18. Meistertitel ihrer Karriere. >mehr
08.06.17

Ehrenpreis für Kampfrichterin Inge Funk

Kampfrichterin Inge Funk wurde im Rahmen des Deutschen Turnfestes eine besondere Ehrung zu Teil: der Internationalen Turnverband (FIG) verlieh der Augsburgerin den Ehrenpreis für Kampfrichter. Funk, die seit 1992 bei drei Olympischen Spielen die deutschen Farben an den internationalen Wertungstischen vertritt, bekam von Cheftrainerin Ulla Koch und der DTB-Kampfrichterverantwortlichen Sabrina Klaesberg die höchste Ehrung für eine Kampfrichterin überreicht. >mehr
05.06.17

Lukas Dauser entscheidet Meister-Krimi für sich

Favorit Lukas Dauser von der KTV Obere Lahn hat am Pfingstmontag in einem wahren Meister-Krimi beim Deutschen Turnfest seinen ersten Mehrkampftitel eingefahren. Mit 81,750 Punkten lag der 23-Jährige in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle seiner Wahlheimat Berlin am Ende mit 0,050 Punkten um Haaresbreite vor Philipp Herder von der Siegerländer KV (81,700). Ivan Rittschik vom Meister KTV Straubenhardt (79,700) wurde Dritter. >mehr
05.06.17

DTL und DTB in guten Gesprächen

Vertreter der Deutschen Turnliga (DTL) und des Deutschen Turner-Bunds (DTB) haben sich im Rahmen des Deutschen Turnfests in Berlin erstmals zu einer großen gemeinsamen Gesprächsrunde getroffen. «Es war wirklich ein sehr konstruktives Gespräch», lobte DTL-Präsident Jens-Uwe Kunze die gute Atmosphäre in der Runde. Beide Seiten verständigten sich unter anderem auf einen Rahmenterminplan 2018, der nun zeitnah veröffentlicht werden soll. >mehr
04.06.17

Elisabeth Seitz schwingt sich zur Rekordmeisterin auf

Elisabeth Seitz hat sich beim Internationalen Deutschen Turnfest zur Rekordmeisterin aufgeschwungen. Die 23-Jährige gewann am Sonntag in der Berliner Max-Schmeling-Halle ihren sechsten Mehrkampftitel. Das hatte vor ihr noch keine deutsche Turnerin geschafft. Vor 6000 Zuschauern gewann sie bei ihrem ersten kompletten Vierkampf seit ihrer post-olympischen Fuß-Operation und blieb damit einen Zehntelpunkt vor der Pauline Schäfer und ihrer Teamgefährtin Kim Bui. >mehr

Veranstaltungen

9.9.WM-Qualifikation, Stuttgart
2.-8.10.47. Turn-Weltmeisterschaften, Montreal (Kanada)

aktuelle Bildergalerie

IDTF 2017 - Gerätefinale 1
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: