BUNDESLIGA | MÄNNER

Vier Wochen bis zum Ligastart: Kader sind online
31. Januar 2023

Frühstart in den deutschen Turnhallen: bereits in rund vier Wochen beginnt die 56. Saison der 1. Bundesliga Männer. Und schon jetzt zeichnet sich ab, es wird spannend! Denn nach Veröffentlichung der Bundesligakader am Mittwoch steht fest: das Transferkarussell hat sich im Winter fleißig gedreht. Wie bereits berichtet, wechseln in Lukas Dauser und Nils Dunkel zwei Topturner vom Meister TuS Vinnhorst zum siebenfachen Meister KTV Straubenhardt. Eine Überraschung hat sich im Kader der Schwarzwälder allerdings auch ergeben: Straubenhardts Turnstar Marcel Nguyen taucht da nicht auf.

Weiterlesen …
ABTEILUNGEN

Abteilungsleitungen tagen gemeinsam in Hannover
31. Januar 2023

Alle drei Abteilungsleitungen der Deutschen Turnliga haben sich am Wochenende zu einer gemeinsamen Klausurtagung in Hannover getroffen. «Ein arbeitsreiches Wochenende liegt hinter uns», lobte Mirko Wohlfahrt für die Abteilungsleitung Männer Engagement aller Beteiligten. Die einzelnen Sparten tagten zunächst am Samstag in separaten Sitzungen, am Sonntag wurden dann alle abteilungsübergreifenden Themen in gemeinsamer Runde erörtert. «Wir haben uns vorrangig um die Zukunft der Ligen beschäftigt, auf Grundlage von erarbeiteten Thesen. Das Augenmerk lag hierbei auf Stabilität, Entwicklung, Digitalisierung und öffentlicher Wahrnehmung der DTL», sagte er.

Weiterlesen …
EUROPEAN GYMNASTICS | TURNEN

Turn-EMs 2025 und 2027 in Israel und Armenien
28. Januar 2023

Die Europameisterschaften 2025 wurden an Tel Aviv vergeben. Das teilte der Europäische Turnverband (European Gymnastics) am Samstag mit. Die Wettbewerbe im Turnen der Frauen und Männer in der zweitgrößten Stadt Israels werden vom 13. bis 18. Mai 2025 stattfinden. Tel Aviv ist auch bekannt als New York des Nahen Ostens, Tiny Apple und Big Orange – in Anlehnung an New York als Big Apple. Der Name Big Orange spielt auf die Organgenplantagen an, die früher hier angelegt wurden. Sie gilt mit Bewohnern aus mehr als 140 Ländern als Schmelztiegel der Nationen und Stadt der Fröhlichkeit und Lässigkeit.

Weiterlesen …
TURNEN | FRAUEN

Großes Stühlerücken in den Bundesligen der Frauen
26. Januar 2023

Die Abteilung Turnen Frauen der Deutschen Turnliga hat die Staffeleinteilung für die Saison 2023 veröffentlicht. Wie bereits vermeldet, können die Fans in der Bundesliga neben dem schwäbischen Aufsteiger TSV Berkheim auch den nachgerückten Zweitligazweiten TuG Leipzig begrüßen. Die Sachsen profitierten dabei vom Erstligarückzug des SSV Ulm 1846. Noch signifikanter fällt der Umbruch allerdings in der 2. Bundesliga aus. Dort gehen neben Absteiger Dresdner SC gehen dort vier weitere neue Mannschaften ins Rennen. Die bisherige zweite Mannschaft der Ulmer geht künftig als erstes Team der Spatzen an den Start.

Weiterlesen …
RHYTHMISCHE SPORTGYMNASTIK

Staffeleinteilung steht fest: RSG stockt auf 25 Teams auf
21. Januar 2023

Die Abteilungsleitung Rhythmischen Sportgymnastik hat ihre Staffeleinteilung für die neue Saison bekanntgegeben. Insgesamt 25 Teams gehen in der kommenden Bundesligasaison an den Start. Bremen 1860, Eintracht Frankfurt und neuerdings auch Fortuna Berlin sind sogar mit jeweils zwei Teams vertreten. Ihre Premiere feiert auch die 3. Bundesliga, in der künftig neben Fortuna Berlin II auch die Neulinge Team Hessen-Bayern, USV Jena, Team Rheinland und SG Obertraubling-Cham um Punkte kämpfen.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Die Bundesliga kommt zum Turnfest nach Regensburg!
19. Januar 2023

Die Bundesliga der Frauen kommt zum Bayerischen Landesturnfest nach Regensburg! Am 30. April können die Fans ihre Idole in der örtlichen Donau-Arena anfeuern. Darunter werden auch viele Turnerinnen der deutschen Nationalmannschaft sein, die sich mit ihren Mannschaften die ersten Duelle im Kampf um den Titel liefern. Sicher wird auch die ein oder andere internationale Gastturnerin in der malerischen Donaustadt in der Oberpfalz an den Start gehen, die für die einen die «nördlichste Stadt Italiens», für die anderen ein «mittelalterliches Wunder» ist.

Weiterlesen …
PRÄSIDIUM

DTL Verantwortliche blicken voraus bis ins Jahr 2030
16. Januar 2023

Das Präsidium der Deutschen Turnliga hat sich am Wochenende in einer Klausurtagung mit der Zukunft der DTL auseinandergesetzt. Im fränkischen Plech blickten die vollzählig erschienenen Funktionsträger weit voraus. Sie entwickelten in einem dreitägigen Brainstorming eine Roadmap für den Ligaverband bis ins Jahr 2030. Entlang der bewusst kurz gehaltenen Tagesordnung entstand ein intensiver Austausch zu Themenkomplexen von Digitalisierung über Standardisierung und Transparenz bis hin zu Nachhaltigkeit.

Weiterlesen …
HAPPY BIRTHDAY!

Rosemarie Napp feiert ihren 80. Geburtstag
07. Januar 2023

«Die Funktionäre sind für die Athletinnen und Athleten da, nicht umgekehrt», sagte Rosemarie Napp einmal. Ein Satz, dessen Inhalt noch immer als Leitlinie in der Deutschen Turnliga Geltung hat. Heute feiert die ehemalige Vizepräsidentin der Deutschen Turnliga ihren 80. Geburtstag. DTL-Präsident (komm.) Michael Götz brachte in einem Gratulationsschreiben an Napp noch einmal «den tiefsten Dank» der Liga zum Ausdruck. Sie habe «in den dunkelsten Stunden der DTL mit an unserer Seite gestanden».

Weiterlesen …
SAARLÄNDISCHER TURNERBUND

Neuer Sportreferent im Saarland gesucht
03. Januar 2023

Der Saarländische Turnerbund (STB) sucht ab dem 1. März 2023 einen neuen (Leistungs-)Sportreferenten. Wer «eine kommunikationsstarke und teamorientierte Persönlichkeit ist, die es versteht, zum einen in einem komplexen leistungsbezogenen hierarchischen System empathisch über Zielsetzungen zu führen, die Professionalisierung des Leistungssportes im Spannungsfeld von Ehrenamt und Hauptberuf voranzutreiben». 

Weiterlesen …
TV TIPP

Ex-Star Philipp Boy tanzt auf dem Vulkan
03. Januar 2023

Philipp Boy wird in der neuen Staffel von «Let's dance» an den Stadt gehen. Das bestätigte der ehemalige Turner von Rekordmeister SC Cottbus am Montag. Für Boy könnte dieser Einsatz jedoch zum Tanz auf dem Vulkan werden: «Ich freue mich riesig auf diese Challenge, da ich echt kein bisschen Standardtänze kann», sagte der 35 Jahre alte Lausitzer. In der RTL-Show treten tanzbegeisterte Prominente mit einem professionellen Tanzpartner gegeneinander an. Eine Jury beurteilt jede Darbietung.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Ulm gibt sein Erstligateam auf, Leipzig steigt auf
30. Dezember 2022

Der SSV Ulm 1846 wird seine Mannschaft aus der 1. Bundesliga der Frauen zurückziehen. Eine entsprechende Mitteilung von SSV-Geschäftsführer Fabian Göggel ging kurz vor Weihnachten auf der Geschäftsstelle der Deutschen Turnliga ein. «Damit steigt der TuG Leipzig als Nachrücker in die erste Bundesliga auf, Dresden bleibt als sportlicher Absteiger in der 2. Bundesliga», bestätigte Abteilungsleiterin Bettina Ländle am Mittwoch, dass der Zweitliga-Zweite aus  Sachsen das Angebot angenommen hat.

Weiterlesen …
NACHWUCHSBUNDESLIGA | MÄNNER

Ausschreibung zur NBL 2023 geändert
21. Dezember 2022

Die Abteilung Männer hat am Dienstagabend die Ausschreibung 2023 für die Nachwuchsbundesliga noch einmal korrigiert. Aufgrund terminlicher Überschneidungen mit einem nachträglich festgesetzten Qualifikationswettkampf in Kienbaum wurde der zweite Wettkampftag der NBL Ost und West um eine Woche auf den 27. Mai 2023 verschoben. Alle anderen Wettkampftermine beiden bestehen. Interessierte Vereine können sich noch bis zum 31. Januar für die kommende Saison anmelden. 

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | MÄNNER

Dauser und Dunkel kehren nach Straubenhardt zurück
17. Dezember 2022

Paukenschlag zum vierten Advent in der 1. Bundesliga: Lukas Dauser und Nils Dunkel verlassen Meister TuS Vinnhorst und kehren zur neuen Saison zum siebenfachen Meister KTV Straubenhardt zurück. «Nachdem ich 2014 bis 2016 schon das Trikot getragen habe, freue ich mich in der nächsten Bundesligasaison auf neue Herausforderungen mit der KTV Straubenhardt», schrieb Dauser auf Instagram und richtete auch seinen Dank «für zwei tolle und super erfolgreiche Jahre» an den TuS Vinnhorst.

Weiterlesen …
NACHWUCHSBUNDESLIGA | MÄNNER

Ausschreibung zur NBL 2023 veröffentlicht
14. Dezember 2022

Die Abteilung Männer hat am Mittwoch die Ausschreibung 2023 für die Nachwuchsbundesliga veröffentlicht. Interessierte Vereine können sich demnach bis zum 31. Januar für die kommende Saison anmelden. Wie bereits in der Vorsaison wird bei einer höheren Mannschaftsdichte die Nachwuchsbundesliga in zwei Staffeln eingeteilt. Die Staffeleinteilungen werden nach Meldeschluss entsprechend bekannt gegeben. Um mit einem Nachwuchs-Team an den Start gehen zu können, ist nach wie vor keine Mitgliedschaft in der DTL erforderlich.

Weiterlesen …
3. BUNDESLIGA NORD | MÄNNER

Heidelberg-Kirchheim zieht Mannschaft zurück
12. Dezember 2022

Die SG Heidelberg-Kirchheim zieht ihre Mannschaft aus dem Ligabetrieb zurück. Dies teilte der Verein am Wochenende mit. Nach zwei geturnten Saisons ist damit für den Drittligisten Schluss. «Schweren Herzens müssen wir den Rückzug unserer Mannschaft aus der 3. Bundesliga Nord verkünden», bedauert Abteilungsleiter Patrick Claas die Entscheidung. Als Begründung führte der 36-Jährige zum einen die hohe finanzielle Belastung für den Breitensportverein an. 

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | MÄNNER

Wochenlange Pause für Vinnhorsts Lukas Dauser
09. Dezember 2022

Lukas Dauser vom deutschen Meister TuS Vinnhorst muss nach seiner Schulterverletzung aus dem DTL-Finale eine mehrwöchige Pause einlegen. «Nach einigen Untersuchungen in den letzten Tagen steht fest, dass ich mir eine Teilruptur und einen Muskelbündelriss des Teres Major zugezogen habe», bestätigte der 29-Jährige via Instagram. Dauser hatte dort die Übung an seinem Paradegerät Barren bereits nach wenigen Sekunden abbrechen müssen

Weiterlesen …
ABTEILUNG | RSG

3. Bundesliga der RSG steht vor der Tür
08. Dezember 2022

Die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik will die Bundesliga weiter ausbauen. Ab 2023 soll daher eine dritte Bundesliga eingeführt werden. «Wir möchten langfristig mit 30 Mannschaften turnen. Das bedeutet, drei Bundesligen in jeweils zwei Staffeln mit fünf Mannschaften», unterstrich Abteilungsleiterin Birgit Beiße noch einmal den Plan. 

Weiterlesen …
BAYERISCHE TURNLIGA

Bayerische Turnliga zieht positive Saisonbilanz
08. Dezember 2022

Die Turnsaison in Bayern war auch 2022 ein voller Erfolg. Darüber waren sich alle Beteiligten einig. Die Liga in Bayern wurde, wie vor der Coronazeit, in Regional-, Bayern- sowie in 1. und 2. Landesliga bestritten. Ausrichter ist seit diesem Jahr der Verein Bayerische Turnliga e.V. Die Saison, die an vier Wettkampftagen stattfand, brachte nicht nur gute sportliche Leistungen, sondern auch eine teamübergreifende freundschaftliche Atmosphäre.

Weiterlesen …
ABTEILUNG TURNEN | MÄNNER

Zweit- und Drittligatermine stehen: Kracher zum Auftakt
06. Dezember 2022

Die Abteilungsleitung Männer hat am Dienstag die Termine der 2. und 3. Bundesliga veröffentlicht. Abteilungskollegin Turnen Frauen, Bettina Ländle, zog bei der Auslosung zur Staffeleinteilung am Rande des DTL-Finales in Ulm/Neu-Ulm gleich mehrere spannenden Aufstiegs-Kracher im Unterhaus aus der Lostrommel. Zum Liga-Auftakt am 23. September treffen so in der Nordschiene der 2. Bundesliga mit Erstligaabsteiger Siegerländer KV und Beinahe-Aufsteiger KTV Obere Lahn zwei Top-Kandidaten um den Aufstieg aufeinander.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Stuttgart holt Titel Nummer Vierzehn
03. Dezember 2022

Auch in einem neuen Wertungssystem ist der MTV Stuttgart nicht zu bremsen und sicherte sich die elfte Meisterschaft in Folge. Erstmals wurde das Finale der Frauen im Duellmodus mit Scorepunkten durchgeführt. Dabei behielt der Rekordmeister im Kampf um Gold mit 41:11 die Oberhand gegen das Turnzentrum DSHS Köln. Schon früh stellten Elisabeth Seitz und ihre Teamkolleginnen in der ratiopharm arena in Ulm die Weichen auf Titelverteidigung. Nach den Übungen am Sprung und Stufenbarren führte Stuttgart mit 32:0.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | MÄNNER

Der Pott fährt erneut in Richtung Norden
03. Dezember 2022

Der TuS Vinnhorst bleibt das Maß aller Dinge. Die Riege um Vize-Weltmeister Lukas Dauser hat sich am Samstagnachmittag in der ratiopharm arena in Neu-Ulm zum zweiten Mal in Folge die Meisterkrone gesichert. Im Finale wurde der SC Cottbus deutlich mit 38:17 bezwungen. Schon früh stellte der Favorit die Weichen zur Titelverteidigung und legte zum Auftakt am Boden mit 8:3 vor. Nach den Übungen an Pferd und Ringen hatte man Cottbus zur Halbzeit bereits auf 20:4 distanziert.

Weiterlesen …
NACHWUCHSBUNDESLIGA | MÄNNER

Turn Team Nord setzt sich erneut Krone der NBL auf
03. Dezember 2022

Die Titelverteidigung ist geglückt, das Turn Team Nord hat sich erneut die Krone in der Nachwuchsbundesliga aufgesetzt. Beim Finale am Samstagvormittag in der ratiopharm Arena in Ulm/Neu-Ulm wurden die Mannschaften des KTV Ruhr-West-TZ Bochum und SC Cottbus klar auf die Plätze verwiesen. Das erst seit drei Jahren in der höchsten Leistungsklasse startende Turn Team Nord sammelte an den sechs Geräten insgesamt 214,40 Punkte.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Schuhmacher-Piller hat Turnen und Taktik im Griff
02. Dezember 2022

Pia Schuhmacher-Piller hat sich beim TSV 1861 Tittmoning ausführlich mit dem neuen Wertungssystem auseinandergesetzt. «Ich habe mir direkt Exceltabellen geschrieben, wo ich nur Zahlen eingeben muss und die Tabellen spuckt mir aus, wer mit wieviel Vorsprung vor wem gewinnt», sagt sie. Abend um Abend hat sie über dem besten System gegrübelt. «Ich kann nicht genau sagen, wieviel Zeit ich da hinein investiert habe. Aber es waren schon einige Abende», betont sie.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

KRK-Coach Bachmayer vom RSG-Score inspiriert
02. Dezember 2022

Knapp gescheitert am Einzug ins große Finale, geht es für die TG Karlsruhe-Söllingen am Samstag gegen den TSV 1861 Tittmoning um Rang drei. Das Duell um Bronze wird in diesem Jahr wie auch das große Finale im Scoresystem ausgeturnt. In Karlsruhe ist man gespannt, wie sich das eigene Team im direkten Duell behaupten wird. «Ich bin voller Vorfreude. Ich habe mir das Finale der Rhythmischen Sportgymnastik angeschaut und ich muss sagen, ich war sehr angetan. Das haben sie richtig schön gemacht», findet Bachmayer.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Köln bastelt an schwierigem Puzzle für den Rekordmeister
02. Dezember 2022

Bei Herausforderer TZ DSHS Köln ist alles vorbereitet für den Showdown gegen den Rekordmeister MTV Stuttgart. «Als Team werden wir genau so aufgestellt sein, wie in den Wettkämpfen davor. Da gibt es nichts Außergewöhnliches zu berichten», sagte Trainerin Shanna Poljakowa. Die große Unbekannte ist am Samstag in der ratiopharm arena das neu eingeführte Score-System.

Weiterlesen …
BUNDESLIGA | FRAUEN

Stuttgart mit Seitz und Kevric «heftig» auf Meisterkurs
02. Dezember 2022

Beim Rekordmeister MTV Stuttgart ist die Zielrichtung für das Finale klar definiert: Mit dem dreizehnten Meistertitel – es wäre der elfte in Folge - soll dem erfolgreichen Stuttgarter Turnjahr ein krönender Abschluss gegeben werden. «Wir steuern den deutschen Meistertitel schon heftig an», lautet die Ansage von Stuttgarts Trainer Robert Mai.

Weiterlesen …
Bundesliga | MÄNNER

Nach 12 Jahren kämpft Cottbus wieder um den Titel
01. Dezember 2022

Die Vorfreude in Cottbus ist groß: zum ersten Mal nach 12 Jahren trägt die Mannschaft aus der Lausitz die rot-weißen Farben des Rekordmeisters wieder bis in den Endkampf um den deutschen Meistertitel. Der lange und entbehrungsreiche Weg ohne Titelehren könnte am 3. Dezember zu einem glücklichen Ende finden. «Es fühlt sich gut an. Man merkt es auch in der Region hier», berichtet Teammanager Devin Woitalla am Donnerstag.

Weiterlesen …
Bundesliga | MÄNNER

Teammanager Rüter warnt vor Überheblichkeit
01. Dezember 2022

Beim Meister in Vinnhorst ließ Teammanager Steffen Rüter am Donnerstag keinen Zweifel an den Ambitionen seines Team. «In Singen 12:0, dann den Tabellenführer mit 12:0 aus der Halle gefegt, das muss man jetzt konservieren. Und da weitermachen», fordert der Hannoveraner. «Der Wettkampf gegen TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau am Wochenende war einfach Bombe», sagte er.

Weiterlesen …
Bundesliga | MÄNNER

Straubenhardt will mit Vollgas um Platz drei turnen
01. Dezember 2022

Im Streit mit dem TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau auf der richtigen Seite zu stehen, davon ist Gladow nach wie vor überzeugt. Davon hatte ihn auch nicht der zwischenzeitliche Punktabzug abbringen können. «Ich war mir sicher, dass wir das noch gedeichselt kriegen», sagte er. Der Weg, der nun beschritten wurde, sei sicher der einfachste Weg für die DTL gewesen.

Weiterlesen …
Bundesliga | MÄNNER

Wetzgau will wieder nach vorne schauen
01. Dezember 2022

Mit der Tatsache, dass der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau nach der Tabellenführung im vorletzten Wettkampftag nunmehr am 3. Dezember in der ratiopharm Arena von Ulm/Neu-Ulm lediglich das kleine Finale bespielt, hat Paul Schneider kein Problem. «Ich bin nicht enttäuscht. So ist der Sport eben. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch verloren. So ist das nun einmal», sagte er am Donnerstagabend.

Weiterlesen …
Bundesliga | MÄNNER

Wetzgau zieht Einspruch gegen Punktabzug zurück
30. November 2022

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau hat am späten Mittwochabend seinen Einspruch gegen die Wertung der Auswärtspartie bei KTV Straubenhardt zurückgezogen. Das ist das Resultat der vorangegangenen Aufarbeitung der aktuellen Faktenlage durch das Präsidium der Deutschen Turnliga in letzter Instanz. Damit bleibt das ursprüngliche Ergebnis von 38:31 (8:4) zugunsten der KTV Straubenhardt bestehen.

Weiterlesen …
PRÄSIDIUM

Straubenhardt legt Einspruch gegen Punktabzug ein
30. November 2022

Die KTV Straubenhardt hat Dienstagabend Einspruch gegen den Punktabzug aus der Partie gegen den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau vom fünften Wettkampftag am 12. November (38:31) eingelegt. Als letzte Instanz entscheidet nun das Präsidium der deutschen Turnliga die Konsequenzen aus dem Sachverhalt. 

Weiterlesen …