BUNDESLIGA | MÄNNER
Halbfinale: Wetzgau turnt gegen Siegerland

Am Samstag begegnen sich der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau und der Siegerländer KV im Halbfinale der Männer-Bundesliga. Die lokale Behörde gab bereits grünes Licht für die Veranstaltung. Der Gastgeber aus dem Stadtteil Wetzgau setzt in Nestor Abad San Juan diesmal auf einen erfahrenen Turner aus Madrid. Der 27 Jahre alte Spanier ist in der Turnszene kein Unbekannter, gewann er doch 2013 und 2018 bereits drei Goldmedaillen bei den Mittelmeer Spielen. Die Schwaben hatten sich in der Vorrunde als Zweite der «Staffel B» hinter der TG Saar qualifiziert. Gegner Siegerländer KV hingegen, der als Tabellenführer der «Gruppe A» ins Halbfinale eingezogen ist, reist diesmal voraussichtlich ohne einen Gastturner an. Im Erfolgsfall wäre es für die Siegerländer er erste Einzug in ein Meisterschaftsfinale seit 41 Jahren. Die Begegnung wird selbstverständlich auch bei Sportdeutschland.TV übertragen. Los geht es ab 18.00 Uhr. Zum Livestream geht es hier.

19. November 2020
von Kathrin Baumann
1. Bundesliga Staffel AWKGPDiffPkt
1 Siegerländer KV 00:0+00
Eintracht Frankfurt 00:0+00
SC Cottbus 00:0+00
KTV Straubenhardt 00:0+00
1. Bundesliga Staffel BWKGPDiffPkt
1 TV Wetzgau 00:0+00
StTV Singen 00:0+00
TG Saar 00:0+00
TuS Vinnhorst 00:0+00

Zurück