BUNDESLIGA | MÄNNER
Schon vor der ersten Übung alles entschieden in Liga zwei

Vor dem letzten Wettkampftag sind in der 2. Bundesliga der Männer die wesentlichen Entscheidungen bereits gefallen. Im Norden steht Eintracht Frankfurt als Aufsteiger ebenso fest wie VfL Kirchheim unter Teck im Süden. Beide Vereine bestreiten damit das Aufstiegs Finale der Deutschen Turnliga am 27. November 2022 in Sulzbach. Das KTT Oberhausen hat sein auswärts Duell bei der WTG Heckengäu abgesagt, worauf die Partie mit 12:0 für die Gastgeber gewertet wurde. Damit steht Oberhausen als Absteiger in die dritte Liga der Nordschiene fest. Das Gleiche gilt für die TG Allgäu im Süden. Auch denn Allgäuern reicht ein Sieg bei der KTG Heidelberg nicht mehr, um den Sturz in die dritte Liga zu verhindern.

12. November 2022
von Nils B. Bohl

Zurück