3. BUNDESLIGA | MÄNNER
TG Pfalz kann in die 3. Liga nachrücken

Die TG Pfalz kann in der kommenden Saison in der 3. Bundesliga Nord der Männer starten. Das bestätigte die Abteilungsleitung Männer (ALM) am Samstag. Möglich wurde das Nachrücken durch den Rückzug des TZ Bochum-Witten im Februar. Die Pfälzer waren 2019 nach nur einem Jahr in der 3. Bundesliga direkt wieder abgestiegen. Nach TuS Vinnhorst II und der SG Kirchheim/Heidelberg, die nach dem Ausscheiden von KTV Straubenhardt II und dem TV Isselhorst von 1894 bereits nachgerückt waren, ist die TG Pfalz der dritte Verein in dieser Saison, der noch einen der begehrten Startplätze ergattern konnte. Ausschlagend für die Entscheidung der Abteilungsleitung war nach dem Ausfall der Saison 2020 das Ergebnis des Aufstiegsfinales 2019. «Wir freuen uns, in der 3. Bundesliga wieder bereitzustehen und werden alles tun, uns zu etablieren», sagte Daniel Fritz, Ligamanager der TG Pfalz. Freude auch bei der ALM: «Wir hatten immer ein großes Interesse daran, die Ligen in kompletter Stärke durchzuführen. Insofern freuen wir uns sehr, dass die TG das Angebot wahrgenommen hat», erklärte Stefan Oelting.

Die TG Pfalz turnt in der kommenden Saison wieder 3. Bundesliga.
Die TG Pfalz turnt in der kommenden Saison wieder 3. Bundesliga.
24. April 2021
von Nils B. Bohl

Zurück