KTV Straubenhardt IITSV Monheim
6219
Saison annulliert

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

KTV Straubenhardt IITSV Monheim
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Haug, Vinzenz4,512,853 Wilhelm, Sascha4,211,900
Hittler, Silas4,012,154 Leibiger, Tim4,510,800
Reiser, Christian3,711,502 Rabenstein, Julius4,211,000
Wagner, Aaron5,112,704 Bonack, Bastian4,311,100
Summe13 Summe0
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Haug, Vinzenz4,812,451 Lederer, Jan4,212,300
Hittler, Silas3,411,754 Wilhelm, Sascha2,910,300
Wagner, Aaron4,012,605 Rabenstein, Julius3,810,450
Gänger, Jeff3,311,504  Meyer, Simon2,410,250
Summe14 Summe0
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Buchter, Nils3,611,600 Leibiger, Tim4,012,253
Wagner, Aaron4,012,005 Friedel, Norik3,89,800
Gänger, Jeff3,811,055 Reile, Kevin3,69,000
Haug, Vinzenz4,713,204 Rabenstein, Julius3,911,650
Summe14 Summe3
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Buchter, Nils3,212,050 Wilhelm, Sascha4,013,154
Haug, Vinzenz4,012,852 Bonack, Bastian4,012,500
Hittler, Silas4,012,700 Lederer, Jan4,012,600
Wagner, Aaron4,013,104 Rabenstein, Julius4,411,850
Summe6 Summe4
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Haug, Vinzenz3,512,203 Friedel, Norik3,311,550
Buchter, Nils3,412,400 Leibiger, Tim3,812,601
Wagner, Aaron3,612,704 Wilhelm, Sascha3,411,450
Schneider, Finn2,711,204 Meister, Kai3,49,450
Summe11 Summe1
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Hittler, Silas3,69,150 Friedel, Norik4,212,055
Gänger, Jeff3,710,500 Wilhelm, Sascha3,111,203
Haug, Vinzenz2,911,450 Leibiger, Tim4,212,253
Wagner, Aaron4,012,504  Graf, Julian2,811,000
Summe4 Summe11
Gesamt62 Gesamt19

Vorbericht

KTV Straubenhardt II gegen TSV Monheim

Am kommenden Samstag startet auch das Wettkampfprogramm der 2. Bundesliga und somit der 1. Wettkampftag für die Jungs der zweiten Mannschaft der KTV Straubenhardt. Nach einer tollen Saison 2019 und der Krönung mit dem Sieg beim Aufstiegsfinale in die 2. Bundesliga freut sich die Mannschaft um Trainer Dimitri Walter nun an die Geräte zu dürfen. Der Gegner ist kein geringerer als der TSV Monheim welcher auch schon in der 1. Liga Ihre Qualitäten bewiesen hat und man genau um die stärke solch einer Mannschaft viel Achtung findet. Die Leistungsträger der KTV mit Aaron Wagner und Vinzenz Haug werden Ihre Mannschaft anführen und mit positiver Stimmung durch die Saison das bestmögliche rausholen. Beiden Mannschaften wünschen wir einen tollen aber auch vor allem verletzungsfreien Wettkampf und den Gästen aus Monheim eine gute Anreise.

Start in eine verkürzte Turnsaison

Ohne ausländische Verstärkung, aber dennoch gut vorbereitet, startet der TSV Monheim am Samstag beim Auswärtswettkampf gegen Straubenhardt in die neue Saison.

Etwas später als üblich und mit verkürztem Wettkampfprogramm führt die Deutsche Turnliga (DTL) in diesem Jahr die Saison in den drei Bundesligen durch. Für den TSV Monheim bedeutet dies, dass der Auftaktwettkampf am Samstag gegen die KTV Straubenhardt II möglicherweise der einzige in fremder Halle sein könnte. Die beiden Begegnungen gegen Koblenz und Heidelberg stehen schon sicher als Heimwettkämpfe fest, während der Ort des vierten Saisonwettkampfes noch offen ist. Der Gegner aus der Nähe von Pforzheim ist am Samstag um 13:00 Uhr kein geringerer als die zweite Vertretung des aktuellen Deutschen Mannschaftsmeisters. Im Vorprogramm des am Abend stattfindenden Topduells der 1. Bundesliga zwischen Straubenhardt und Cottbus wollen die Monheimer versuchen mit einer guten Leistung und einem positiven Ergebnis die Saison zu eröffnen. Alles in allem wird die Auswärtsaufgabe sicher eine gehörige Herausforderung, muss man doch zunächst auf die beiden Leistungsträger und Routiniers Klaus Kirchberger und Artjem Weimer verzichten. Doch auf der anderen Seite haben die Jungen im Team nun eine Chance sich zu bewähren. Mit Julius Rabenstein, der nach seiner Verletzungspause wieder zurückkehrt, hat Monheim einen klassischen Sechskämpfer in seinen Reihen. Auch Sascha Wilhelm zeigte sich in der Vorbereitung schon in guter Form und wäre theoretisch ebenfalls an allen Geräten einsetzbar. Aber auch die Gerätespezialisten Tim Leibiger und Norik Friedel haben ansprechende Trainingsleistungen gezeigt und sich für mehrere Einsätze empfohlen. Da es heuer keinen Absteiger gibt, wird Mario Reichert wahrscheinlich auch dem einen oder anderen jungen Turner eine Einsatzchance geben, um für die nächsten Jahre eine Perspektive zu entwickeln. Die Möglichkeiten ohne großen Druck etwas auszuprobieren waren schließlich noch nie so gut wie in dieser Saison. Der Wettkampf wird übrigens im Livestream auf der Seite www.tsv-monheim.com in voller Länge übertragen. Alternativ kann man sich auch den YouTube-Kanal des TSV Monheim unter https://www.youtube.com/channel/UC9A8Wc8ESDj8B3o64kz71oQ abonnieren.

Nachbericht

KTV Straubenhardt gegen TSV Monheim

Toller Wettkampf der KTV Straubenhardt II gegen den TSV Monheim. Eine super Mannschaftsleistung des gesamten Teams um Dimitri Walter hat dazu geführt, das am Ende des Wettkampfes ein etwas unerwartet überraschender Sieg in dieser Höhe auch vollkommen gerecht war. Aaron Wagner & Vinzenz Haug haben von der ersten bis zur letzten Übung die gesamte Mannschaft der KTV angeführt und sich für Ihre Trainingsleistung belohnt. Hat ab ans ganze Team & den Gästen aus Monheim eine weiterhin gute Saison

Deutliche Niederlage gegen starke Straubenhardter

Monheim gibt im ersten Wettkampf vier Neulingen eine Chance

Mit 19:62 verlor der TSV Monheim seinen ersten Saisonwettkampf gegen Straubenhardt II, wobei Bastian Bonack, Simon Meyer, Kai Meister und Julian Graf ihren Einstand in der 2. Bundesliga feierten. Bereits am Boden zeigte sich, dass es für die TSV-Turner ein schwieriger Wettkampf werden würde. Straubenhardt turnte stabil, während die Monheimer mit einigen Fehlern zu kämpfen hatten. Schließlich gingen alle vier Duelle und die Bodenwertung mit 13:0 an die Gastgeber. Noch gravierender verlief das Seitpferdturnen. Nur Jan Lederer kam wie gewünscht durch sein Programm, gab aber dennoch einen Punkt an seinen starken Kontrahenten ab. Auch alle anderen Monheimer konnten keine Punkte erturnen, so dass es nach zwei Geräten 27:0 für Straubenhardt stand. Erst an den Ringen sorgte Tim Leibiger mit einer gelungenen Übung für die ersten drei Scorepoints auf Monheimer Seite. Danach punkteten wieder ausschließlich die Gastgeber, die somit ihre Führung zur Pause auf 41:3 ausbauten. Der Sprung verlief danach relativ ausgeglichen. Sascha Wilhelm holte im ersten Duell vier Punkte für Monheim, konnte aber nicht verhindern, dass Straubenhardt auch das vierte Gerät knapp gewann. Am Barren präsentierten die Gastgeber erneut sehr stabile Übungen, welche der Garant für den deutlichen Gerätesieg waren. Tim Leibiger konnte als einziger mit einer sehr gelungenen Übung Punkte für Monheim erzielen. Obwohl der Wettkampf vor dem Reckturnen bereits entschieden war, riefen die Gäste am letzten Gerät eine sehr solide Leistung ab. Alle vier Turner kamen flüssig durch ihr Programm und entschieden mit 11:4 doch noch eine Gerätewertung für sich. Sieben der 19 Monheimer Punkte gingen auf das Konto von Sascha Wilhelm, der damit bester Scorer für die TSV-Riege an diesem Tag war. In zwei Wochen steht dann der erste Heimwettkampf gegen die KTV Koblenz auf dem Programm. Bis dahin werden die Monheimer weiter intensiv an der Stabilität der Übungen feilen müssen, um die Fehlerquote zu reduzieren. Hoffnung und Motivation dafür gibt allemal die Leistung am Reck.

Infos zum Wettkampf

Termin:10.10.2020 13:00
Ort:Straubenhardthalle | Pflugweg | 75334 Straubenhardt
GerätePunkte:0 : 0

TopScorer

Wagner, Aaron KTV Straubenhardt II26
Haug, Vinzenz KTV Straubenhardt II13
Gänger, Jeff KTV Straubenhardt II9
Hittler, Silas KTV Straubenhardt II8
Wilhelm, Sascha TSV Monheim7

2. Bundesliga Nord Staffel A Männer

2. Bundesliga Nord Staffel AWKGPDiffPkt
1 KTG Heidelberg 30:0+00
TSV Monheim 30:0+00
KTV Koblenz 30:0+00
KTV Straubenhardt II 30:0+00