Exquisa OberbayernVfL Kirchheim unter Teck
4823

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

Exquisa OberbayernVfL Kirchheim unter Teck
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
DuMesnil, Tassilo4,612,653 Hofmann, Manuel3,911,650
Ramsahai, Yazz5,012,551 Neher, Markus4,512,300
Braig, Moritz5,313,051 El Azzazy, Yasin5,012,900
Stemmer, Fabian4,510,650 Bay, Marcus4,912,805
Summe5 Summe5
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Müller, Markus4,913,205 Hofmann, Manuel3,611,100
Miedl, Stefan3,810,704 Weise, Henning2,98,900
Dauth, Fabian4,310,550 Bay, Marcus4,310,852
Ramsahai, Yazz4,711,204 El Azzazy, Yasin2,59,400
Summe13 Summe2
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Kühl, Leo3,410,650 Hausch, Julian3,812,104
Dauth, Fabian3,511,050 Bay, Marcus3,611,703
Ramsahai, Yazz4,110,200 Weise, Henning3,210,351
Reithmeier, Jonas3,811,3010 Hofmann, Manuel1,83,000
Summe10 Summe8
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Braig, Moritz5,213,800 El Azzazy, Yasin4,813,800
DuMesnil, Tassilo4,013,354 Hofmann, Manuel4,012,200
Stemmer, Fabian4,013,000 Bay, Marcus4,813,502
Reithmeier, Jonas4,012,600 Neher, Markus4,012,801
Summe4 Summe3
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Dauth, Fabian3,412,052 El Azzazy, Yasin3,211,550
Müller, Markus3,711,903 Hausch, Julian4,111,150
Kühl, Leo3,612,054 Neher, Markus2,910,950
Braig, Moritz3,412,350 Bay, Marcus3,912,250
Summe9 Summe0
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Paulicks, Jakob3,912,654 El Azzazy, Yasin3,010,800
Reithmeier, Jonas3,210,600 Neher, Markus3,111,203
Stemmer, Fabian3,511,353 Bay, Marcus3,410,400
Dauth, Fabian3,611,100 Hausch, Julian3,711,602
Summe7 Summe5
Gesamt48 Gesamt23

Vorbericht

Duell auf Augenhöhe

Beide Mannschaften punktgleich auf Platz 5

Am 3. Wettkampftag der 2. Bundesliga Süd kommt es zum Duell auf unmittelbarer Augenhöhe! Der VfL Kirchheim teilt sich mit den Oberbayern punktgleich den 5. Tabellenplatz. Sogar die Gegner der ersten beiden Wettkämpfe waren dieselben: beide Teams mussten sich recht deutlich dem TSV Pfuhl geschlagen geben und konnten jeweils einen knappen Sieg gegen die TG Hanauerland erringen. Damit sind die Voraussetzungen perfekt für ein spannendes Aufeinandertreffen in der Bayernwerk Sportarena in Unterhaching.

Nach dem knappen Sieg am vergangenen Wochenende gegen die TG Hanauerland sind die Turner hoch motiviert in die neue Trainingswoche gestartet. Klares Ziel der Verantwortlichen: mehr Sauberkeit und Stabilität in den Übungen! Zu viele Fehler wurden gemacht und Punkte aufgrund dessen liegen gelassen. Auch auf der internationalen Position haben sich die Exquisas umgesehen und den erst 19 jährigen Niederländer Yazz Ramsahai verpflichtet, welcher am Samstag erstmals in das Trikot der Oberbayern schlüpfen wird.

Mit dem VfL Kirchheim kommt also eine schlagkräftige Truppe nach Unterhaching. Die oberbayerische Taktikabteilung erwartet somit hart umkämpfte Duelle bis zum letzten Gerät. Die bereits angesprochene saubere Ausführung der Übungen und die Minimierung der eigenen Fehler werden also wettkampfentscheidend sein. Auch die Tagesform mag Einfluss auf den Ausgang der Partie haben. Somit ist für beide Mannschaften klar, was es braucht, um in der Bayernwerk Sportarena zu bestehen und den Anschluss an die obere Tabellenhälfte nicht zu verlieren.

Der Wettkampf wird wieder unter https://sportdeutschland.tv/exquisa-oberbayern oder live vor Ort zu sehen sein. Einlass ist ab 15 Uhr unter Einhaltung der 3G-Regel.

Den Gästen aus Kirchheim wünschen wir eine entspannte und staufreie Anreise!

Auswärtsreise zu den Exquisas

Für die Kirchheimer Turner geht es dieses Wochenende nach Unterhaching, dort wird man auf Exquisa Oberbayern treffen. Im VfL Lager ist man sich bewusst, dass die Gastgeber turnerisch sehr stark unterwegs sind, sodass man die Favoritenrolle bei den Gastgebern sieht. Zudem kommt hinzu, dass sich Oberbayern auf der Position des ausländischen Gastturners verstärkt hat und somit im Vergleich zu letztem Wochenende mit einer anderen Mannschaftsaufstellung an den Start gehen wird.

Wir sind gespannt auf die Übungen in beiden Mannschaften und freuen uns auf einen tollen Wettkampf.

Nachbericht

Erster Heimsieg

Mit einer guten und stabilen Leistung konnten die Exquisas gestern gegen etwas geschwächte Kirchheimer ihren ersten Heimsieg einfahren. Am Boden leisteten sich die Oberbayern ein paar Fehler und mussten daher ein Unentschieden in der Gerätewertung hinnehmen. Am Pferd konnte man aber mit 13:2 stark auftrumpen. An den Ringen zeigten die Kirchheimer aber Kampfeswillen und holten sich einige Scoers zurück, vor dem letzten Ringeduell stand es 18:15. Glücklich gelang es jedoch Jonas gegen seinen Kontrahenten 10 Punkte zu holen, was man im Nachhinein als Vorentscheidung bezeichnen kann. Mit einem Halbzeitstand von 28:15 und damit einem guten Polster für die Heimmannschaft ging es in die Pause. Sprung konnte man nur knapp (4:3) in der eigenen Halle behalten, am Barren waren die Exquisas jedoch äußerst stabil und gut aufgelegt und holten dieses Gerät mit 9:0. Auch am Reck konnte man, u.a. dank des Einstands und Post-Corona-Comebacks von Jakob Paulicks, zum Endstand von 48:23 gewinnen.

Insgesamt boten die Exquisas eine stabile Mannschaftsleistung, trotzdem man in der Aufstellung an manchen Geräten rotierte, um den jüngeren mehr Wettkampfpraxis zu ermöglichen. Mit dieser guten Leistung im Rücken beginnen die Vorbereitung für den kommenden Wettkampf gegen die TG Allgäu, der ebenfalls in heimischer Halle um 16 Uhr beginnt.

Verdienter Sieg für Oberbayern

Die VfL Turner mussten sich in Unterhaching den Gastgebern geschlagen geben. Nachdem man am Boden mit guten Leistungen mithalten konnte durfte man sich über ein Unentschieden freuen. Am Pauschenpferd waren die Exquisas den Kirchheimern turnerisch voraus, sodass hier keine Gerätepunkte gesammelt werden konnten. Die ersten drei Duelle an den Ringen entschieden die Kirchheimer mit guten Übungen für sich, mussten im letzten Duell einen Rückschlag hinnehmen und das Gerät den Oberbayern überlassen. Zur Halbzeit war der Unterschied am Scoreboard sichtbar. Knapp geschlagen geben musste man sich am Sprung und nach Fehlern auf Kirchheimer Seite ging der Barren nach Oberbayern. Die VfLer zeigten zum Ende am Reck nochmals ihr Können und verloren das letzte Gerät mit zwei Scorepunkten. Freuen durfte sich der VfL über das Top-Scorer T-Shirt für Marcus Bay.

Infos zum Wettkampf

Termin:09.10.2021 16:00
Ort:Bayernwerk Sportarena | Am Utzweg 1 | 82008 Unterhaching - geänderte Uhrzeit
GerätePunkte:11 : 1

TopScorer

Bay, Marcus VfL Kirchheim unter Teck12
Müller, Markus Exquisa Oberbayern8
DuMesnil, Tassilo Exquisa Oberbayern7
Hausch, Julian VfL Kirchheim unter Teck6
Ramsahai, Yazz Exquisa Oberbayern5

2. Bundesliga Süd Männer

2. Bundesliga SüdWKGPDiffPkt
1 VfL Kirchheim unter Teck 761:23+3814
2 KTV Ries 747:37+1010
3 KTG Heidelberg 746:38+88
4 TSV Monheim 745:39+68
5 Exquisa Oberbayern 753:31+226
6 MTV Ludwigsburg 732:52-206
7 TSV Buttenwiesen 728:56-284
8 TG Allgäu 724:60-360