TV Schiltach VEGA TTExquisa Oberbayern
4035

> Zum Bericht

Einzelnachweis

[Die kursiv geschriebenen Turner legten im Mann gegen Mann Duell vor]

TV Schiltach VEGA TTExquisa Oberbayern
Boden
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Karimi, Milad6,114,655 Stemmer, Fabian4,212,250
Kastler, Johannes3,89,850 DuMesnil, Tassilo4,512,255
Hellmold, Alexander3,711,800 Braig, Moritz5,313,554
Hofmann, Jakob4,011,150 Förster, Manuel3,412,053
Summe5 Summe12
Pferd
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Nakic, Tom3,310,451 Müller, Markus4,410,250
Weber, Viktor3,411,601 Dauth, Fabian4,111,350
Hellmold, Alexander2,610,150 Stemmer, Fabian2,710,703
Giubellini, Luca5,113,705 Miedl, Stefan3,710,150
Summe7 Summe3
Ringe
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Armbruster, Timo3,810,700 Dauth, Fabian3,511,353
Karimi, Milad4,613,605 Stemmer, Fabian3,111,150
Nakic, Tom3,411,101 Reithmeier, Jonas3,810,950
Sundermann, Lion3,411,100 Kühl, Leo3,712,154
Summe6 Summe7
Sprung
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Hofmann, Jakob4,012,300 Stemmer, Fabian4,012,451
Kastler, Johannes4,012,250 Braig, Moritz4,813,604
Giubellini, Luca5,214,454 DuMesnil, Tassilo4,013,050
Weber, Viktor4,012,851 Reithmeier, Jonas4,012,700
Summe5 Summe5
Barren
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Karimi, Milad5,614,455 Müller, Markus3,711,950
Weber, Viktor4,712,853 Braig, Moritz3,411,900
Do Rosario, Manuel3,411,801 Kühl, Leo3,511,550
Sundermann, Lion3,912,303 Dauth, Fabian3,411,500
Summe12 Summe0
Reck
TurnerD-NoteEndwertSc TurnerD-NoteEndwertSc
Karimi, Milad5,213,655 Kühl, Leo3,211,250
Sundermann, Lion4,311,750 Paulicks, Jakob3,712,403
Weber, Viktor4,010,000 Braig, Moritz3,211,104
Do Rosario, Manuel3,711,550 Stemmer, Fabian3,511,801
Summe5 Summe8
Gesamt40 Gesamt35

Vorbericht

Ein letztes Mal ...

Im zwölften Jahr Deutsche Turnliga ist nun endgültig Schluss: Der TV Schiltach startet am kommenden Samstag in seinen letzten Wettkampf in der DTL.

Zu Gast bei dieser Abschiedsfeier ist mit Exquisa Oberbayern nochmals ein starker Gegner. Gegen diesen direkten Tabellennachbar wollen sich die Schwarzwälder nochmals von ihrer besten Seite präsentieren und mit einem Sieg die Chance auf Platz 3 bewahren. Fast noch wichtiger ist allerdings, dass den Zuschauern mit guten Leistungen und einem spannenden Wettkampf ein letztes Mal Zweitliga-Spektakel in Schiltach geboten wird.

Wir wünschen der Exquisa eine gute Anreise und freuen uns auf diesen letzten Tanz!

Reise in den Schwarzwald

Duell der Tabellennachbarn

Am letzten Wettkampftag müssen die Exquisas noch die lange Reise nach Schiltach antreten. Dabei treffen die fünftplatzierten Oberbayern auf das viertplatzierte VEGA Turnteam.

Die laufende Saison ist für die Exquisas schnell abzuhaken, plagen sie doch eine stattliche Anzahl an verletzungsbedingten Ausfällen, sowohl auf deutscher als auch auf internationaler Seite. So kommt es, dass nun auch die geplante ausländische Verstärkung für diesen Wettkampf, Yazz Ramsahai, krankheitsbedingt nicht nach Deutschland reisen wird. Beide Mannschaften sind jedoch nicht vom Abstieg bedroht, lediglich das VEGA Turnteam hat die Möglichkeit auf das Treppchen. Demnach geht es für Exquisa hauptsächlich darum, sich sauber zu präsentieren und den Schiltachern ihren Abschied aus der 2. Bundesliga so geschmeidig wie möglich zu gestalten.

Wir wünschen eine verletzungsfreie Vorbereitung und bis Samstag. Bleibt´s gesund!

Nachbericht

Mach's gut, DTL!

Das war es dann. Mit einem Sieg und einem hervorragenden 3. Platz verabschiedet sich das VEGA Turnteam aus der Deutschen Turnliga. Zwölf Jahre mit Höhen und Tiefen enden mit einem in vielerlei Hinsicht denkwürdigen letzten Heimwettkampf.

Nachdem sich Pit im Einturnen verletzte und noch dazu sehr unglücklich stürzte, waren alle heilfroh, als er tatsächlich zur Siegerehrung wieder mit der Mannschaft auf der Bodenmatte stand. Es hätte deutlich schlimmer ausgehen können, doch am Ende war es zum Glück "nur" die Achillessehne, die gerissen ist. Pit, alles Gute und komm schnell wieder zurück!

So manchem Athleten ging der Sturz verständlicherweise sehr nahe - zusätzlich mussten die Kinzigtäler Pit an Boden, Pferd, Sprung und Barren irgendwie ersetzen. Dennoch ließen sich beide Teams im Wettkampf kaum etwas anmerken. Tolle Leistungen führten zu einem spannenden Duell zwischen den Tabellennachbarn, das am Ende knapp zugunsten des TV Schiltachs ausging. Somit kam auch das Publikum in der vollen Halle in Fahrt und trug ihr Übriges zu diesem hochemotionalen Abschied aus der DTL bei.

Wir danken den Exquisas für diesen letzten Wettkampf und wünschen für die Zukunft nur das Beste!

Mach's gut, DTL! Bis irgendwann!

Knapper Sieg für den TV Schiltach

Mit einem knappen Sieg verabschiedete sich am gestrigen Samstag der TV Schiltach nach langer Zugehörigkeit aus der Deutschen Turnliga. Leider verabschiedete sich allerdings zuvor schon beim Einturnen die Achillessehne von einem der schiltacher Stammkräfte bei einem Absprung am Boden. Da ihm aufgrund dessen der geplante Doppelsalto misslang, stürzte Pit leider unglücklich auf oberen Rücken und Nacken, was zu einer Schrecksekunde für die ganze Halle und einer längeren Behandlungspause führte. Die Begegnung startete daher nicht mit der gewünschten Stimmung und einiger Verzögerung. Glücklicherweise kam Pit jedoch nach einem Check-Up pünktlich zur Siegerehrung unter tosendem Applaus wieder aus der Klinik zurück und konnte immerhin mit seiner Mannschaft den Abend ausklingen lassen. Die Exquisas wünschen Pit alles alles Gute und eine schnelle Genesung!

Glücklicherweise zeigten sich die Turner dann zu Beginn des Wettkampfes nicht beeindruckt von den Umständen. So legten besonders die Exquisas am Boden sehr stabil los und konnten dieses Gerät deutlich gewinnen. Am Pferd leistet man sich zu viele Fehler, weshalb dieses Gerät an den TV Schiltach ging. Überraschenderweise konnte man jedoch die Ringe gewinnen. Mit einem Mini-Vorsprung ging es dann in die Halbzeit, der sich auch am Sprung aufgrund eines 5:5 nicht änderte. Am Barren und Reck konnte die hier erfahrungsgemäß stark aufturnende Heimmannschaft dann die Begegnung drehen und unter dem tosenden Applaus ihrer Fans einen knappen Sieg einfahren. Auch wenn die Exquisas mit der ein oder anderen E-Wertung haderten geht der Sieg der Schiltacher in Ordnung, da sie den Ausfall von Pit gut kompensieren und einen würdigen Abschied aus der DTL feiern konnten.

Wir bedanken uns beim TV Schiltach für den fairen Wettkampf und hoffen, dass man sich auf der ein oder anderen Turnmatte wiedersieht!

Infos zum Wettkampf

Termin:13.11.2021 18:00
Ort:Sporthalle am Kaibach | Schenkenzeller Str. 200 | 77761 Schiltach
GerätePunkte:5 : 7

TopScorer

Karimi, Milad TV Schiltach VEGA TT20
Braig, Moritz Exquisa Oberbayern12
Giubellini, Luca TV Schiltach VEGA TT9
Stemmer, Fabian Exquisa Oberbayern5
DuMesnil, Tassilo Exquisa Oberbayern5

2. Bundesliga Süd Männer

2. Bundesliga SüdWKGPDiffPkt
1 VfL Kirchheim unter Teck 761:23+3814
2 KTV Ries 747:37+1010
3 KTG Heidelberg 746:38+88
4 TSV Monheim 745:39+68
5 Exquisa Oberbayern 753:31+226
6 MTV Ludwigsburg 732:52-206
7 TSV Buttenwiesen 728:56-284
8 TG Allgäu 724:60-360