TSV 1861 Tittmoning II Frauen



Papke Leonie, Müller Shanique, Quaas Lea Marie, Meyer Lucia, Arnold Lotte, Dietz Mara, Wötzl Lisa, Massakomis Fritzi Marie, Mühlberger Emily Karla, Varro Joana, Pelzl Klara, Walter Lenya;

Zielsetzung ist Klassenerhalt.

Deutsche Turnliga
2. Bundesliga 2019 1. Platz
2. Bundesliga 2018 6. Platz
2. Bundesliga 2017 7. Platz, Erhalt
3. Bundesliga 2016 1. Platz Aufstieg in die 2. Bundesliga
2. Bundesliga 2015 7. Platz Relegation mit Abstieg in die 3. Bundesliga
2. Bundesliga 2014 | 3. Platz



Vereinsgeschichte

Der Turn-und Sportverein 1861 e.V. Tittmoning ist aus dem Turnverein Tittmoning hervorgegangen. Bildete lange Zeit das Turnen den Schwerpunkt der Vereinsarbeit so zählen heute neun Abteilungen mit den unterschiedlichsten Sportarten zum TSV Tittmoning.

(Auszug aus dem Stadtarchiv) Bereits 1852 fanden die ersten Turnübungen statt. 10 Jahre nach den Tod des Turnvater Jahn 1862 gab man sich dann eigene Statuten. Deswegen legten die Tittmoninger Turnfreunde aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts die Gründung ihres Turnvereins in das Jahr 1862. Ursache waren die erhaltenen Statuten, die das Datum vom 9. August 1862 tragen. 1911 wurde dann als Gründungsjahr des Tittmoninger Turnvereins das Jahr 1861 gefeiert und 1922 war die Basis für das Jubeljahr wieder 1862.

Personen

Marianne Greither
Telefon: 08683 89087-115
eMail: info@gym-tittmoning.de