- Premiumpartner der DTL -

News

19.05.19

MGV: Kunze im Amt bestätigt, RSG in die DTL aufgenommen

Jens-Uwe Kunze bleibt Präsident der Deutschen Turnliga. Der Berliner wurde am Sonntag bei der Mitgliederversammlung in Karlsruhe bei drei Gegenstimmen für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Sogar ganz ohne Gegenstimmen fiel das Votum für die beiden Vizepräsidenten Nicolas Prochaska (Recht) und Michael Götz (Finanzen) aus. Im weiteren Verlauf nahmen die Delegierten unter anderem Rhythmische Sportgymnastik mit überwältigender Mehrheit als dritte Abteilung in die DTL auf. >mehr
12.05.19

KTG Heidelberg führt die Regionalliga Mitte an

Die KTG Heidelberg ist erster Tabellenführer der neuen Regionalligasaison. Die Badenerinnen gewannen am Sonntagnachmittag mit 164,350 Punkten den ersten Wettkampftag der Regionalliga Mitte knapp vor dem TV Bodenheim, der mit drei Zehntelpunkten weniger auf dem zweiten Platz landete. Dritter wurde der KSV Hoheneck. Mit deutlichem Rückstand ordnete sich das Verfolger Duo aus Eintracht Frankfurt II und TSG Backnang ein. >mehr
12.05.19

SSV Ulm II erobert Tabellenspitze der dritten Liga

Gastgeber SSV Ulm 1846 II hat am Sonntag vor eigenem Publikum den zweiten Wettkampftag der 3. Liga gewonnen und die Tabellenführung erobert. Mit 179,350 Punkten blieben die Schwaben noch vor dem bisherigen Spitzenreiter VfL Kirchheim/Teck, der mit 176,200 Zählern auf Rang zwei landete und auch in der Gesamttabelle um einen Platz abrutschte. Dritter wurde der TG Breisgau, der damit auch seinen dritten Platz in der Tabelle verteidigte. >mehr
11.05.19

Stuttgart dominiert auch ohne Stars die Bundesliga

Auch ohne seine Top-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui hat der MTV Stuttgart am Samstag in Ulm die Bundesliga dominiert. Der Spitzenreiter aus Schwaben knackte am Ende vor 1000 Zuschauern in der Kuhberghalle erneut als einziger Club die 200-Punkte-Marke. Verfolger TSV Tittmoning landete auf Rang zwei, Dritter wurde die TG Karlsruhe-Söllingen. Gastgeber SSV Ulm wurde vor eigenem Publikum Sechster und bleibt auf Rang vier der Tabelle weiter auf Finalkurs. >mehr
11.05.19

Dresden verteidigt Tabellenführung der 2. Bundesliga

Der Dresdner SC hat am zweiten Wettkampftag seine Führung weiter ausgebaut. Trotz erheblicher Lücken im Kader reichte es für Sachsen mit 179,40 Punkten in der Kuhberghalle von Ulm noch für Rang drei in der Tageswertung und damit weiter für die Tabellenspitze. Tagessieger TSV Tittmoning II (180,70 Punkte) kletterte durch seinen Erfolg auf Rang drei der Gesamttabelle. Seinen zweiten Platz bestätigte der TSV Berkheim. >mehr
10.05.19

Frauen-Bundesliga geht ins zweite Wochenende

Tabellenführer MTV Stuttgart will am Samstag in Ulm seine Spitzenposition weiter verteidigen. Doch die Schwaben müssen am zweiten Wettkampftag in Kim Bui und Elisabeth Seitz auf wichtige Stützen im Team verzichten. Mit britischer Verstärkung will Verfolger TG Karlsruhe-Söllingen den Stuttgartern weiter im Nacken sitzen. Danusia Francis trainiert seit Freitag mit den Badenern. Top-Turnerin Janine Berger kann für die Gastgeber wegen Knieproblemen nicht ans Gerät gehen. >mehr
29.04.19

Spitzenduell mit Luft nach oben

Ein wenig steckte die überraschend deutliche 30:50-Niederlage des SC Cottbus gegen die TG Saar bei Mannschaftskapitän Lukas Gallay auch am Tag danach noch in den Kleidern. «Natürlich waren wir nach dem Wettkampf enttäuscht. Wir hatten uns das auch ein bisschen anders vorgestellt», sagte er. Denn die TG Saar hatte auch an den starken Geräten der Lausitzer immer die passende Antwort parat. «Die haben viele Übungen auf den Punkt erwischt», erzählt er. >mehr
28.04.19

Vinnhorst unterliegt Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Der TuS Vinnhorst hat in der Sonntagspartie der Bundesliga gegen den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau mit 35:46 Punkten verloren. Der Aufsteiger aus Niedersachsen bleibt damit weiter sieglos und rutschte auf den siebten Tabellenplatz ab. Die Schwaben dagegen kletterten durch den Sieg auf Rang drei der Tabelle und können sich als erster Verfolger des punktgleichen Spitzenduos Straubenhardt und Saar nun gute Hoffnungen auf einen Finaleinzug machen. >mehr
27.04.19

Straubenhardt und Saar schwenken auf Finalkurs ein

Die KTV Straubenhardt und die TG Saar sind in der Bundesliga auf Finalkurs eingeschwenkt. Der Tabellenführer aus dem Schwarzwald gewann am Samstag beim Siegerländer KV mit 42:29. Auch der punktgleiche Verfolger aus dem Saarland erledigte seine Auswärtsaufgabe beim SC Cottbus mit Bravour und gewann mit 50:30 Scorepunkten. Aus dem Duell der beiden Aufsteiger TSV Pfuhl gegen StTV Singen gingen die Gastgeber aus Neu-Ulm mit 48:28 als Sieger hervor. >mehr
27.04.19

IWA Nachwuchsbundesliga: Frankfurt führt die West-Staffel an

Eintracht Frankfurt hat am Samstag den ersten Wettkampftag der West-Staffel gewonnen. Vor heimischem Publikum ließ der Eintracht-Nachwuchs mit 209,10 Punkten die Konkurrenz hinter sich. Das Kopf-an-Kopf-Rennen um Rang zwei zwischen dem amtierenden Nachwuchs-Meister Covendos TT Baden und der TG Saar, konnten die Badener am Ende für sich entscheiden. Auch die KTV Ruhr-West reihte sich noch vor dem TB Oppau ein. >mehr

Veranstaltungen

19.-21.5.Weltcup, Zhaoqing (CHN)
23.-26.5.Weltcup, Osijek (CRO)
25.5.IWA Nachwuchsbundesliga, 2. Wettkampftag | Ost Cottbus
25.-26.5.Deutsche Jugendmeisterschaften, Bretten
26.5.IWA Nachwuchsbundesliga, 2. Wettkampftag | West Frankfurt
30.5.-2.6.Weltcup, Koper (SLO)
8.6.Regionalliga Nord, 1. Wettkampftag, Brauntal
- Anzeige -
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: