- Premiumpartner der DTL -

News

19.10.19

Viermal Bundesliga LIVE auf sportdeutschland.tv

Gleich zwei Erstligapartien gibt es am Samstag live auf sportdeutschland.tv zu sehen. Für alle, die es, aus welchem Grund auch immer, nicht zum Liveerlebnis in die Halle schaffen, stehen jeweils um 18.00 Uhr die folgenden zwei Spitzenpartien Partien im Angebot. KTV Straubenhardt gegen TuS Vinnhorst und TSV Pfuhl gegen TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. In der 3. Liga Nord gibt es u.a. TV 1889 Weißkirchen vs TV Hösbach/TV Großostheim (17.00 Uhr) live zu sehen. >mehr
18.10.19

WM-Stars stehen auch in der Bundesliga bereit

Nach vielen Wochen Wettkampfpause brennen Fans wie Athleten wieder auf Wettkämpfe im Scoresystem. Spitzenreiter KTV Straubenhardt muss am Samstag ohne Marcel Nguyen gegen TuS Vinnhorst bestehen, TSV Pfuhl sieht sich gegen den TV Wetzgau ebenso einem Team in Top-Besetzung gegenüber wie die Siegerländer KV beim Tabellenweiten TG Saar, der mit Weltmeister Nikita Nagornyy antritt. Auf Rekordmeister SC Cottbus wartet beim StTV Singen kein Spaziergang. >mehr
13.10.19

Wie schon 2018 in Doha: Dauser muss beim Makuts runter

Die deutschen Turner haben bei den Weltmeisterschaften in Stuttgart einfach kein Finalglück: Auch Lukas Dauser kam im Barren-Finale nicht über Platz acht hinaus. Der 26-Jährige vom Bundesligisten TG Saar verlor wie schon 2018 in Doha beim Makuts die Kontrolle, musste das Gerät verlassen und bekam nur 13,833 Punkte. Die Goldmedaille sicherte sich der Brite Joe Fraser (15,000 Punkte) vor Ahmet Önder (Türkei), die beide in der Bundesliga für die Siegerländer KV am Start sind. >mehr
12.10.19

Zweimal Acht für Deutschland, Turngeschichte für Irland und Türkei

All in, all out! Elisabeth Seitz hat im Gerätefinale am Stufenbarren am Samstag alles auf eine Karte gesetzt - und alles verloren, als ihr der Hindorff ein wenig zu weit geriet und sie danach am unteren Holm vom Gerät musste. Im Finale an den Ringen landete Nick Klessing trotz passabler Übung auf Rang acht. Am Boden der Männer gewann der 19 Jahre alte Edriel Carlos Yulo als erster Turner der Philippinen WM-Gold. >mehr
11.10.19

Die Krone wechselt ihren Besitzer - DTL-Turner räumen im WM-Mehrkampf ab

Gleich drei DTL - Turner standen am Freitag bei der Turn-WM in der Mehrkampfentscheidung der Männer auf dem Siegertreppchen von Stuttgart. Der Titel bleibt in Russland, sein Halter jedoch ist neu: Nikita Nagornyy von der TG Saar hat die Krone der Mehrkämpfer von seinem Landsmann Artur Dalaloyan übernommen. Turnlegende Oleg Verniaiev von der TG Saar turnte er sich auf den Bronzerang. >mehr
10.10.19

Ms Bombastic Biles: Die Königin bleibt im Amt

Simone Biles bleibt die Königin unter den Turnerinnen. Die Texanerin gewann am Donnerstag bei der WM in Stuttgart ihren fünften Mehrkampftitel. Mit 58,999 Punkten lag sie im Finale deutlich vor der 16-jährigen Chinesin Tang Xijing. Fünf Zehntelpunkte dahinter gewann die Russin Angelina Melnikowa Bronze. Elisabeth Seitz vom MTV Stuttgart und Sarah Voss vom TZ DSHS Köln lieferten einen guten Wettkampf ab. Seitz wurde Sechste, Voss landete auf Rang zehn. >mehr
10.10.19

OP schafft Klarheit: Nguyens Schulter schwerer verletzt als erwartet

Marcel Nguyen vom deutschen Vizemeister KTV Straubenhardt ist am Mittwoch im in Hausham erfolgreich an der linken Schulter operiert worden. Die Verletzung in der linken Schulter stellte sich im Verlauf der vierstündigen OP als schwerwiegender als ursprünglich vermutet heraus. Insgesamt mussten drei Sehnen, Supraspinatus, Subscapularis und Bizeps, genäht beziehungsweise fixiert werden. >mehr
09.10.19

Der russische Bär steppt im Teamfinale der Männer

Russland ist neuer Mannschaftsweltmeister der Männer. Mit 261,726 Punkten hatten sich die WM-Zweiten vom Vorjahr in einem dramatischen Finale am Mittwoch mit knapp einem Punkt Vorsprung vor China über die Ziellinie gerettet. Dritter wurde Japan, das ohne seinen Superstar Kohei Uchimura keine Chance hatte, in den den Kampf um den Titel einzugreifen. Den Sprung auf’s Treppchen verpassten auch die US-Boys, die sich rund dreieinhalb Punkte hinter Japan einreihten. >mehr
08.10.19

US-Girls turnen in anderer Galaxie - Italien erobert Siegerpodest

Die US-Girls haben auch im Teamfinale der Weltmeisterschaften in Stuttgart in einer anderen Galaxie geturnt. Mit 172,330 Punkten lag die US-Riege vor 7500 Zuschauern in der ausverkauften Hanns-Martin-Schleyerhalle am Ende fast sechs Punkte Russland, das mit 166,529 Zählern Silber mitnahm. Die größte Überraschung war allerdings Italien, das in die Phalanx der großen Drei hineinstoßen konnte und Bronze gewann. >mehr
07.10.19

Tatenlos in der Nacht: Auch die deutsche Männerriege löst das Olympiaticket

Tatenlos hatte die deutschen Männerriege den gesamten Montag von der Tribüne zuschauen müssen, wie der Faden, der das Damoklesschwert über der Olympiateilnahme in Tokio hielt, dünner und dünner wurde. Am Ende hielt das seidene Konstrukt und das Team von Bundestrainer Andreas Hirsch legte am eine Punktlandung hin. Auf Rang zwölf der Qualifikation löste es auch ohne Marcel Nguyen das letztmögliche Olympiaticket. >mehr

Veranstaltungen

19.10.1.|2.|3. Bundesliga Männer, 4. Wettkampftag
19.10.IWA Nachwuchsbundesliga, 3. Wettkampftag
19.-20.10.Deutschlandpokal Frauen, Gau-Odernheim
26.10.1.|2.|3. Bundesliga Männer, 5. Wettkampftag
26.10.Regionalliga Mitte, 3. Wettkampftag, Backnang
27.10.Regionalliga Süd, 2. Wettkampftag, Kempten
2.-3.11.1.|2.|3. Bundesliga Frauen, 3. Wettkampftag, Buchholz
2.-3.11.Deutschlandpokal Männer, Schwäbisch Gmünd
2.-3.11.Bundespokal der LTV-Mannschaften, N.N.
3.11.Regionalliga Nord, 3. Wettkampftag, Buchholz
9.11.1.|2.|3. Bundesliga Männer, 6. Wettkampftag
10.11.Regionalliga Nord, 4. Wettkampftag, Koblenz
10.11.Regionalliga Mitte, 4. Wettkampftag, Hoheneck
10.11.Regionalliga Süd, 3. Wettkampftag, Hoheneck
16.11.1.|2.|3. Bundesliga Männer, 7. Wettkampftag
16.11.1.|2.|3. Bundesliga Frauen, 4. Wettkampftag, Potsdam

aktuelle Bildergalerie

Nachwuchsbundesliga - 2.WK Gruppe West in Essen
Aktuelle Anti Doping Richtlinien finden Sie unter: